DieBuchSuche - die Suchmaschine für alle Bücher.
Wir suchen aus über 100 Shops für Sie jetzt die besten Angebote - bitte etwas Geduld…
- Versandkosten nach Deutschland (ändern auf AUT, DEU, CHE, CHE, CHE, CAN, NLD, SWE, DEN, RUS, ITA, ESP, FRA, POL, TUR, CZE, GBR, USA, AUS)
Voreinstellungen anlegen

Alle Bücher für 9783498073879 - jedes Angebot vergleichen

Aus dem Archiv:
9783498073879 - Martin Walser: Shmekendike blumen - Buch

Martin Walser (?):

Shmekendike blumen (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues Buch
ISBN:

9783498073879 (?) bzw. 3498073877

, in Deutsch, Rowohlt Verlag, neu
Sofort lieferbar
In seinem neuen Essay ist Martin Walser ganz Leser und Entdecker, und als solcher bereist er eine sonst kaum beachtete literarische Landschaft – die jiddische Literatur. Einem ihrer großen Autoren und Mitbegründer der modernen jiddischen Literatur, Sholem Yankev Abramovitsh (1835-1917), will er schreibend ein Denkmal setzen: ihm und seinem Werk, das er «ein Lesewunder» nennt und in dem ihm ein Erzählen «unter einem Himmel voller Bedeutungen» begegnet. Martin Walser ist begeistert von der Vielfalt der Sprachwelten, die sich ihm darin eröffnet. Die enthusiastische Leseerfahrung, die in seinem Essay ihr Echo findet, lässt auch einen Autor in neuem Licht erscheinen, zu dem er seit seinen Anfängen immer wieder zurückgekehrt ist: Franz Kafka. So ist Martin Walsers Essay nicht nur die Erkundung einer vernichteten Lebenswelt, sondern auch eine emphatische Einladung an das Publikum, sich in diesen wieder entdeckten Landstrich der Literatur zu begeben: «Ich hoffe, es gehe jedem Leser so: Man möchte diese Sprache sprechen.»
Mehr…
Kategorie: Bücher / Romane & Erzählungen / Nach Ländern & Kontinenten
Daten vom 02.08.2015 12:15h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-498-07387-7, 978-3-498-07387-9
Aus dem Archiv:
9783498073879 - Martin Walser: Shmekendike blumen - Buch

Martin Walser (?):

Shmekendike blumen (2014) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues Buch
ISBN:

9783498073879 (?) bzw. 3498073877

, in Deutsch, Rowohlt Verlag Gmbh Okt 2014, neu
Neuware - In seinem neuen Essay ist Martin Walser ganz Leser und Entdecker, und als solcher bereist er eine sonst kaum beachtete literarische Landschaft - die jiddische Literatur. Einem ihrer großen Autoren und Mitbegründer der modernen jiddischen Literatur, Sholem Yankev Abramovitsh (1835-1917), will er schreibend ein Denkmal setzen: ihm und seinem Werk, das er 'ein Lesewunder' nennt und in dem ihm ein Erzählen 'unter einem Himmel voller Bedeutungen' begegnet. Martin Walser ist begeistert von der Vielfalt der Sprachwelten, die sich ihm darin eröffnet. Die enthusiastische Leseerfahrung, die in seinem Essay ihr Echo findet, lässt auch einen Autor in neuem Licht erscheinen, zu dem er seit seinen Anfängen immer wieder zurückgekehrt ist: Franz Kafka. So ist Martin Walsers Essay nicht nur die Erkundung einer vernichteten Lebenswelt, sondern auch eine emphatische Einladung an das Publikum, sich in diesen wieder entdeckten Landstrich der Literatur zu begeben: 'Ich hoffe, es gehe jedem Leser so: Man möchte diese Sprache sprechen.' 144 pp. Deutsch
Mehr…
Daten vom 01.09.2015 09:13h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-498-07387-7, 978-3-498-07387-9
Aus dem Archiv:
9783498073879 - Walser, Martin: Shmekendike blumen - Ein Denkmal/A dermonung für Sholem Yankev Abramovitsh - Buch

Walser, Martin (?):

Shmekendike blumen - Ein Denkmal/A dermonung für Sholem Yankev Abramovitsh (2014) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheGebrauchtes Exemplar, keine Neues Buch. Abnützungs- und Gebrauchsspuren können sichtbar sein
ISBN:

9783498073879 (?) bzw. 3498073877

, in Deutsch, Rowohlt, gebraucht
ISBN9783498073879Allgemeinzustandgut, aberohne Schutz-Umschlagsiehe auch FotoKeine Einträge im Buchaus NichtraucherhaushaltINFO'S zu den Versandkosten KEIN AUFSCHLAG FÜR VERPACKUNGENAutomatisch berechnet für den Versand wird beijedem Artikel die günstigste Versandform, welche aberauf ausdrücklichen Kundenwunsch verändert werden kann.Der Versand als kostengünstige Büchersendung ist möglich- Nachteil: Lange Laufzeit, keine Sendungsverfolgung, keine Versicherung.Alternativen zur Büchersendung sind,der schnellere Versand als Maxibrief-in Verbindung mit einem Einschreibenauch mit Sendebeleg und bei Bedarf auch versichert,-Hermes Paketdienst ( ist generell versichert )-DHL Paketdienstaktuelle Preise für die zahlreichen Produkte der Versandunternehmen entnehmen sie bitte direkt bei den Anbietern, oder fragen bei mir unverbindlich nach.der Kunde zahlt nur die tatsächlichen Versandkosten / Portokostenes gibt keinen Aufpreis für Verpackungen.FÜR ALLE DIE ZUM ERSTEN MAL BEI BOOKLOOKER BESTELLEN ,hilfreiche Infos zu: Bestellablauf, Bankdaten & Zahlungsinformation Unmittelbar nach Ihrer Bestellung, erhalten sie von Booklooker eine automatisierte Bestellbestätigung, die ihre Bestellung aufführt und Angaben zu ihrem Widerrufs - oder Rückgaberecht beinhaltet.darin enthalten sind auch meineBankdaten für die Überweisung.Zuätzlich erhalten sie in einer zweiten Nachricht,welche innerhalb von 12 Stunden erfolgen wird,ebenfalls verschickt über das System von Booklooker, Zahlunginformation - mit meiner Bestellbestätigung,Da Beide Nachrichten weitgehend standatisiert sind, kann es vorkommen das manche E-Mailprogramme diese als Spam einstufen und diese dann in den Ordner für unerwünschte E-Mails verschieben, kontrollieren sie daher bitte 12 Stunden nach der Bestellung diesen Ordner, wenn sie keine Nachricht von mir bezeihungsweise Booklooker erhalten haben.Im Zweifelsfall bitte einfach nochmal nachfragen wenn Sie nicht weiter kommen.. Hardcover/gebunden
Mehr…
Daten vom 01.09.2015 09:13h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-498-07387-7, 978-3-498-07387-9
Aus dem Archiv:
9783498073879 - Walser, Martin: Shmekendike blumen - Buch

Walser, Martin (?):

Shmekendike blumen (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues Buch
ISBN:

9783498073879 (?) bzw. 3498073877

, in Deutsch, Rowohlt, Reinbek bei Hamburg, Deutschland, neu
zzgl. Versandkosten
In seinem neuen Essay ist Martin Walser ganz Leser und Entdecker, und als solcher bereist er eine sonst kaum beachtete literarische Landschaft - die jiddische Literatur. Einem ihrer großen Autoren und Mitbegründer der modernen jiddischen Literatur, Sholem Yankev Abramovitsh (1835-1917), will er schreibend ein Denkmal setzen: ihm und seinem Werk, das er "ein Lesewunder" nennt und in dem ihm ein Erzählen "unter einem Himmel voller Bedeutungen" begegnet. Martin Walser ist begeistert von der Vielfalt der Sprachwelten, die sich ihm darin eröffnet. Die enthusiastische Leseerfahrung, die in seinem Essay ihr Echo findet, lässt auch einen Autor in neuem Licht erscheinen, zu dem er seit seinen Anfängen immer wieder zurückgekehrt ist: Franz Kafka.So ist Martin Walsers Essay nicht nur die Erkundung einer vernichteten Lebenswelt, sondern auch eine emphatische Einladung an das Publikum, sich in diesen wieder entdeckten Landstrich der Literatur zu begeben: "Ich hoffe, es gehe jedem Leser so: Man möchte diese Sprache sprechen."
Mehr…
Kategorie: Buch / Belletristik / Lyrik, Dramatik, Essays
Daten vom 14.01.2016 10:19h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-498-07387-7, 978-3-498-07387-9
9783498073879 - Shmekendike blumen: Ein Denkmal/A dermonung für Sholem Yankev Abramovitsh - Buch

Shmekendike blumen: Ein Denkmal/A dermonung für Sholem Yankev Abramovitsh (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheGebrauchtes Exemplar, keine Neues Buch. Abnützungs- und Gebrauchsspuren können sichtbar sein
ISBN:

9783498073879 (?) bzw. 3498073877

, in Deutsch, Rowohlt, Reinbek bei Hamburg, Deutschland, gebraucht
7,89(unverbindlich)
3
Von Händler/Antiquariat
In seinem neuen Essay ist Martin Walser ganz Leser und Entdecker, und als solcher bereist er eine sonst kaum beachtete literarische Landschaft - die jiddische Literatur. Einem ihrer großen Autoren und Mitbegründer der modernen jiddischen Literatur, Sholem Yankev Abramovitsh (1835-1917), will er schreibend ein Denkmal setzen: ihm und seinem Werk, das er 'ein Lesewunder' nennt und in dem ihm ein Erzählen 'unter einem Himmel voller Bedeutungen' begegnet. Martin Walser ist begeistert von der Vielfalt der Spr, In seinem neuen Essay ist Martin Walser ganz Leser und Entdecker, und als solcher bereist er eine sonst kaum beachtete literarische Landschaft - die jiddische Literatur. Einem ihrer großen Autoren und Mitbegründer der modernen jiddischen Literatur, Sholem Yankev Abramovitsh (1835-1917), will er schreibend ein Denkmal setzen: ihm und seinem Werk, das er 'ein Lesewunder' nennt und in dem ihm ein Erzählen 'unter einem Himmel voller Bedeutungen' begegnet. Martin Walser ist begeistert von der Vielfalt der Sprachwelten, die sich ihm darin eröffnet. Die enthusiastische Leseerfahrung, die in seinem Essay ihr Echo findet, lässt auch einen Autor in neuem Licht erscheinen, zu dem er seit seinen Anfängen immer wieder zurückgekehrt ist: Franz Kafka.So ist Martin Walsers Essay nicht nur die Erkundung einer vernichteten Lebenswelt, sondern auch eine emphatische Einladung an das Publikum, sich in diesen wieder entdeckten Landstrich der Literatur zu begeben: 'Ich hoffe, es gehe jedem Leser so: Man möchte diese Sprache sprechen.'
Mehr…
Bestellnummer des Händlers: M03498073877
Bestellnummer bei der Plattform Medimops.de: 9c91c77bee452c1a9fa967ad8609547f
Daten vom 11.05.2016 17:34h
ISBN (andere Schreibweisen): 3-498-07387-7, 978-3-498-07387-9

9783498073879

Finden Sie alle lieferbaren Bücher zur ISBN-Nummer 9783498073879 einfach und schnell und können die Preise vergleichen und sofort bestellen.

Lieferbare Raritäten, Sonderausgaben, Restposten und gebrauchte Bücher sowie antiquarische Bücher des Titels "Shmekendike blumen - Ein Denkmal / A dermonung für Sholem Yankev Abramovitsh" von Walser, Martin werden vollständig erfasst.

lars lutzer nikon d5000 handbuch