Epochen

DieBuchSuche.com durchsucht für Sie ca. 100 Shops und findet Ihr bestes Angebot eines momentan lieferbaren Buches. Vergleichen Sie die Preise, um Ihr günstigstes Angebot zu finden.

in Politik & Geschichte -> Wir empfehlen

Höllensturz: Europa 1914 bis 1949
Höllensturz: Europa 1914 bis 1949
Europa 1914 bis 1949Gebundenes BuchEuropa am AbgrundDas europäische zwanzigste Jahrhundert war geprägt von kriegerischen Auseinandersetzungen. Europa erlebte gewaltige Turbulenzen, die Hölle zweier Weltkriege in der ersten Jahrhunderthälfte und tiefgreifende Veränderungen.Der britische Historiker Ian Kershaw erzählt in einem meisterhaften Panorama die Geschichte dieses Kontinents vom Vorabend des Ersten Weltkriegs bis in die Zeit des beginnenden Kalten Kriegs Ende der vierziger Jahre, nachdem die europäische Zivilisation an den Rand der Selbstzerstörung gelangt war. Ethnische Auseinandersetzungen, aggressiver Nationalismus und Gebietsstreitigkeiten, Klassenkonflikte und die tiefe Krise des Kapitalismus waren die treibenden Kräfte, die Kershaw dabei besonders in den Blick nimmt. Neben den großen Entwicklungslinien in Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft schildert er auch immer wieder Erlebnisse und Erfahrungen einzelner, die einen Eindruck geben vom Leben im Europa der ersten Jahrhunderthälfte.
Von Kershaw, Ian, ISBN: 9783421047229
Neu ab 34,99
Gebraucht ab 18,97
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im Orient anrichtet
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im…
Was westliche Politik im Orient anrichtetBroschiertes BuchWer den Wind sät, wird Sturm ernten - Michael Lüders beschreibt die westlichen Interventionen im Nahen und Mittleren Osten seit der Kolonialzeit und erklärt, was sie mit der aktuellen politischen Situation zu tun haben. Sein neues Buch liest sich wie ein Polit-Thriller - nur leider beschreibt es die Realität. Eine Geschichte erscheint in unterschiedlichem Licht, je nachdem, wo man beginnt sie zu erzählen. Und wir sind vergesslich. Das iranische Verhältnis zum Westen versteht nur, wer den von CIA und MI6 eingefädelten Sturz des demokratischen Ministerpräsidenten Mossadegh im Jahr 1953 berücksichtigt. Ohne den Irakkrieg von 2003 und die westliche Politik gegenüber Assad in Syrien lässt sich der Erfolg des "Islamischen Staates" nicht begreifen. Wer wissen will, wie in der Region alles mit allem zusammenhängt, der greife zu diesem Schwarzbuch der westlichen Politik im Orient.
Von Lüders, Michael, ISBN: 9783406677496
Neu ab 8,83
Gebraucht ab 7,41
Eine kurze Geschichte der Menschheit
Eine kurze Geschichte der Menschheit
2015 Ill., graph. Darst., Kt. Menschheit; Kulturelle Evolution; Kognitive Entwicklung; Geschichte; DDC-Notation 306.09 [DDC22ger]; Sachgruppe(n) 300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie; 900 Geschichte [Neuwertig und ungelesen,als Geschenk ge
Von Harari, Yuval Noah, ISBN: 9783570552698
Neu ab 14,99
Gebraucht ab 11,50
Die Priesterin der Kelten. Historischer Roman (Eifel-Saga 1)
Die Priesterin der Kelten. Historischer Roman…
Kurzbeschreibung:Ein historischer Roman der besonderen Art!Seit Monaten Bestseller in mehreren Kategorien.Und das Orakel spricht: Wie Du Dich auch entscheidest, Deine Wahl wird falsch sein ...Die junge Malerin Hannah zieht sich aus Köln auf einen alten, einsam gelegenen Hof im Herzen der Eifel zurück, um eine gescheiterte Beziehung zu verarbeiten und sich ganz dem Malen zu widmen. Als sie meditiert, um ihre Kreativität anzuregen, taucht sie plötzlich in eine zweitausend Jahre zurückliegende, vergessene Welt ein, schlüpft in die Rolle der keltischen Priesterin Amena und erlebt mit, wie deren Stamm von den römischen Legionen unter ihrem Feldherrn Gaius Iulius Caesar angegriffen wird und sich verzweifelt zur Wehr setzt. Zunächst sträubt sich Hannah gegen die seltsamen Erfahrungen, die sie während der Meditation macht. Bald jedoch lässt sie sich von den dramatischen Ereignissen in ihren Bann ziehen und wird Zeugin, wie Amena und ihr Geliebter, der junge König Ambiorix, allen Widerständen zum Trotz entschlossen versuchen, den Untergang ihres Stammes abzuwenden. Doch Caesar ist der mächtigste Feldherr seiner Zeit, und auch der machthungrige Druide Lovernios arbeitet gegen Ambiorix und trachtet ihm sogar nach dem Leben ...Ein packender historischer Roman von Liebe, Krieg und Hoffnung, der zwei Jahrtausende überbrückt."Wer historische Romane mag, sollte in jedem Fall diesen Ausflug in die Geschichte wagen. Wer keine historischen Romane mag, sollte zugreifen, weil er hier ein Buch erhält, das gekonnt die Neuzeit mit Geschichte vereint und eine Geschichte erzählt, die die Grenzen aufhebt. ... Dafür eine klare Kaufempfehlung und den 'eBookmeter – Buchtipp'!" - ebookmeter.infoDie Eifel-Saga umfasst bislang zwei historische Romane, die in der Eifel angesiedelt sind. Sie sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Der zweite Band der Eifel-Saga ist unter dem Titel "Die Heilerin der Kelten" erhältlich.
Licht aus dem Osten: Eine neue Geschichte der Welt
Licht aus dem Osten: Eine neue Geschichte der Welt
2016 Illustrationen Weltgeschichte; DDC-Notation 909 [DDC22ger]; Sachgruppe(n) 900 Geschichte [Folio, 1kg 900 Geschichte ]
Von Frankopan, Peter, ISBN: 9783871348334
Neu ab 32,21
Messalina - Die Frau des Kaisers. Historischer Roman (Illustrierte Ausgabe)
Messalina - Die Frau des Kaisers. Historischer…
Kurzbeschreibung:Rom, 38 n. Chr.: Kaiser Claudius heiratet seine fast 30 Jahre jüngere Nichte. Doch Valeria Messalina ist eine gefährliche Frau voller Rätsel. Ist sie wirklich so habgierig, grausam und nymphomanisch, wie es den Anschein hat? "Messalina - eine hemmungslose Intrigantin, die sogar vor Mord nicht zurückschreckt und deren sexuelle Lust so grenzenlos ist, dass sie freiwillig als Prostituierte arbeitet. Doch was ist Mythos, was ist wahr?"• Illustrierte Ausgabe • Dynamisches Inhaltsverzeichnis
Der reichste Mann von Babylon: Erfolgsgeheimnisse der Antike - Der erste Schritt in die finanzielle Freiheit
Der reichste Mann von Babylon:…
Die Erfolgsgeheimnisse der Antike. Der erste Schritt in die finanzielle FreiheitBroschiertes BuchBabylon wurde zur wohlhabendsten Stadt des Altertums, weil seine Bewohner den Wert des Geldes schätzten und solide wirtschaftliche Grundregeln bei der Schaffung von Vermögen, beim Sparen und bei der Anlage zur weiteren Geldvermehrung befolgten. Die Gleichnisse von Bansir, dem Wagenbauer, oder von der Mauer von Babylon und viele andere geben diese noch immer aktuellen Grundregeln weiter. Auf bestechend einfache und anschauliche Weise zeigen sie, wie man gekonnt mit Geld umgeht, sich seine Wünsche erfüllt und die Unabhängigkeit und den Erfolg erlangt, von denen andere nur träumen. Die bestechend einfachen Parabeln hauchen dem Thema Geld Leben und Faszination ein. "The Richest Man in Babylon" erschien erstmals 1926 und fand bis heute Millionen von begeisterten Lesern.George S. Clasons zehn unterhaltsame Parabeln über Geld und Reichtum aus Babylon, dem versunkenen Finanzzentrum der antiken Welt, lassen sich problemlos auf die heutige Zeit übertragen und haben nichts von ihrer Bedeutung verloren.
Von Clason, George Samuel, ISBN: 9783442163830
Neu ab 5,99
Gebraucht ab 4,10
Das Tagebuch der Menschheit: Was die Bibel über unsere Evolution verrät
Das Tagebuch der Menschheit: Was die Bibel über…
Was die Bibel über unsere Evolution verrätGebundenes BuchGott wirft Adam und Eva aus dem Paradies, die Arche Noah übersteht die Sintflut und Jesus von Nazareth erweckt Tote zum Leben - die faszinierenden Geschichten der Bibel sind fester Bestandteil unserer Kultur. Und doch stecken sie voller Rätsel und Widersprüche, die auch jahrhundertelange theologische Kontroversen nicht lösen konnten. Der Evolutionsbiologe Carel van Schaik und der Historiker Kai Michel legen nun erstmals eine verborgene Seite der Bibel frei. Sie lesen die Heilige Schrift nicht als Wort Gottes, sondern als Tagebuch der Menschheit, das verblüffende Einblicke in die kulturelle Evolution des Homo sapiens bietet. Und plötzlich beginnen die alten Geschichten in neuem Licht zu funkeln.Die Vertreibung aus dem Garten Eden markiert das wohl folgenreichste Ereignis der Menschheitsgeschichte: den Übergang vom Leben als Jäger und Sammler zum sesshaften Dasein mit Ackerbau und Viehzucht, das nicht nur zu Fortschritt, sondern auch zu Ungleichheit, Patriarchat und großen, anonymen Gesellschaften führte. Für die daraus resultierenden Probleme waren die Menschen aber weder biologisch noch kulturell gerüstet. Wie sie sich mühsam anpassten, wie sie versuchten, sich auf das bis dahin ungekannte Ausmaß menschlichen Leids in Gestalt von Ausbeutung, Krieg und Krankheiten einen Reim zu machen, das dokumentiert die Bibel auf erstaunliche Weise. Auch zeigt sie, woher das Bedürfnis nach Spiritualität stammt und weshalb die Menschen nicht schon immer die Angst vorm Tod umtrieb.Die Autoren nehmen uns mit auf eine Reise voller Überraschungen, die von Eden über den Exodus aus Ägypten bis nach Golgatha und zur Apokalypse führt. Dabei eröffnet sich eine neue Perspektive auf die kulturelle Evolution des Menschen und der Religion. Wir begreifen, warum viele der biblischen Probleme uns bis zum heutigen Tage beschäftigen und warum nicht wenige von uns eine Sehnsucht...
Von Schaik, Carel van, ISBN: 9783498062163
Neu ab 21,23
Hitlers Wien. Lehrjahre eines Diktators
Hitlers Wien. Lehrjahre eines Diktators
Hitlers Wien. Lehrjahre eines Diktators
Von Hamann, Brigitte, ISBN: 9783492226530
Neu ab 11,36
Gebraucht ab 1,45
Weitere Empfehlungen:

21. Jahrhundert

Wer den Wind sät: Was westliche Politik im Orient anrichtet
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im…
einmal gelesen hoch aktuell und lesenswert
Von Lüders, Michael, ISBN: 9783406677496
Neu ab 8,83
Gebraucht ab 7,41
Die Schatten des Morgenlandes: Die Gewalt im Nahen Osten und warum wir uns einmischen müssen
Die Schatten des Morgenlandes: Die Gewalt im…
Die Gewalt im Nahen Osten und warum wir uns einmischen müssenBroschiertes BuchAnschläge, Flüchtlingskrise, Zerwürfnisse mit Bündnispartnern: Der Syrienkrieg wirft seine Schatten auf Europa. Kriegsreporter Carsten Stormer kennt die Hintergründe des endlos scheinenden Konflikts aus erster Hand. Er lässt sich von Helfern über die Grenze schmuggeln, begleitet Rebellen an die Front und diskutiert mit Islamisten. Im Kriegsgebiet begegnet er nicht nur Elend. Er begegnet Menschen, die sich einmischen, die Not lindern, sich zur Wehr setzen und scheinbar Unabwendbares abwenden, während der Rest der Welt nur zusieht.
Von Stormer, Carsten, ISBN: 9783785725931
Neu ab 16,00
Die neue Völkerwanderung nach Europa: Über den Verlust politischer Kontrolle und moralischer Gewissheiten
Die neue Völkerwanderung nach Europa: Über den…
Über den Verlust politischer Kontrolle und moralischer GewissheitenGebundenes BuchEuropas neue Herausforderung Seit der Zuspitzung der Flüchtlingskrise im Herbst 2015 beherrschen die Themen Migration, Flüchtlingspolitik und Asylrecht die politische Agenda in Deutschland und Europa. Die EU steht vor einer Zerreißprobe. Doch die Krise kündigte sich schon seit längerem an. Der renommierte Historiker und Politikwissenschaftler Hans-Peter Schwarz fügt der aktuellen Diskussion eine zeithistorische Dimension hinzu. Er zeigt, wie die Konstruktionsfehler des Schengen-Raums und des EU-Flüchtlingsrechts die heutige Situation ermöglicht haben - und wie eine ziellose Politik des Improvisierens und Durchwurstelns sowie die Auflösungserscheinungen der Europäischen Union sie weiter verschärfen. Pointiert wie präzise analysiert Schwarz die Probleme dieser Jahrhundertaufgabe und entwirft fünf Leitlinien für einen neuen Kurs der Flüchtlingspolitik.
Von Schwarz, Hans-Peter, ISBN: 9783421047748
Neu ab 19,99

Faschismus

Über Tyrannei: Zwanzig Lektionen für den Widerstand
Von Snyder, Timothy, ISBN: 9783406711466
Neu ab 10,00
Der totale Rausch: Drogen im Dritten Reich
Von Ohler, Norman, ISBN: 9783462050356
Neu ab 10,99
Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens
Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und…
Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens * Aufl. 2015, ungelesen, Originalausgabe * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener MwSt, zuverlässiger Service
Von Krone-Schmalz, Gabriele, ISBN: 9783406675256
Neu ab 14,95

Französische Revolution

Anarchismus: Eine Einführung
Anarchismus: Eine Einführung
Eine EinführungBroschiertes Buch'Mir tut jeder leid, der nicht mit zwanzig Anarchist war.' Georges Clemenceau Seit Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich in den Ländern des Frühkapitalismus im Nordwesten Europas als Gegenbewegung der Sozialismus. Und mit der Entwicklung der ArbeiterInnen-Bewegung begann auch ein großer Entwicklungsprozess für eine allgemeine Emanzipation. Rasch formten sich aus den Diskussionen und Flügelkämpfe zwei Hauptströmungen heraus, die sich auf der radikalen Seite der Bewegung an zwei Namen festmachen lassen: Karl Marx für die autoritäre und Michael Bakunin für den anti-autoritäre Flügel der Arbeiterbewegung. Der Anarchismus hat mit seiner positiven Utopie sicher den größeren Anspruch an die moralischen und ethischen Werte der Menschen gestellt. Seine Ansprüche an eine unteilbare Freiheit für ALLE Menschen, sowie die kompromisslose Ablehnung jeglichen Elitedenkens, und jeder Form von 'vorübergehenden' Zugeständnissen an Machtstrukturen, haben es aber nie erreicht, die Anarchie in einer Gesellschaft zu etablieren. Erschwerend kam hinzu, dass bereits Mitte des 19. Jahrhunderts sich verschiedene Anarchismen entwickelten. Somit konnte das Entstehen einer homogenen Bewegung nicht zustande kommen. Das Buch 'Anarchismus' stellt diese verschiedenen Richtungen innerhalb der anarchistischen Bewegung vor. sowie die Rolle von AnarchistInnen während der Revolutionen von der Pariser Kommune von 1871 bis zur Studentenbewegung von 1968. Entgegen dem Clemenceau-Zitat ist der Anarchismus kein alleiniges 'Privileg' der Jugend, wenngleich dies gerne suggeriert wird, sondern wie Gustav Landauer feststellte: Anarchie ist nicht eine Sache der Forderungen, sondern des Lebens.
Von Degen, Hans J, ISBN: 9783896575906
Neu ab 10,00
Gebraucht ab 6,60
Deutsche Geschichte in Quellen und Darstellung, Band 6: Von der Französischen Revolution bis zum Wiener Kongress 1789-1815
Deutsche Geschichte in Quellen und Darstellung,…
Deutsche Geschichte in Quellen und Darstellung, Band 6: Von der Französischen Revolution bis zum Wiener Kongress 1789-1815
ISBN: 9783150170069
Neu ab 9,03
Gebraucht ab 3,35
Die Französische Revolution: (Kompaktwissen Geschichte) (Reclams Universal-Bibliothek)
Von Kuhn, Axel, ISBN: 9783150170687
Neu ab 5,00

Frühe Neuzeit

Das Europa der Könige: Macht und Spiel an den Höfen des 17. und 18. Jahrhunderts
Von Horowski, Leonhard, ISBN: 9783498028350
Neu ab 29,95
Schönheit und Schrecken: Eine Geschichte des Ersten Weltkriegs, erzählt in neunzehn Schicksalen
Schönheit und Schrecken: Eine Geschichte des…
694 S., 8°, Taschenbuch, kartoniert
Von Englund, Peter, ISBN: 9783499626234
Neu ab 14,99
Gebraucht ab 2,98
Die Entdeckung der Zukunft
Die Entdeckung der Zukunft
Gebundenes BuchAuch die Zukunft hat ihre Geschichte: Gewandelt haben sich im Laufe der Zeit nicht nur die konkreten Zukunftsvorstellungen vergangener Gesellschaften, sondern auch die Zukunft als Dimension gesellschaftlicher Selbstorganisation überhaupt.In einer aktualisierten und deutlich erweiterten Neuauflage seines 1999 erschienen Standardwerkes verfolgt Lucian Hölscher die Geschichte der Zukunft in Europa von ihrer Entdeckung in der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart. Er zeigt, wie der vorausschauende Blick der Menschen seit mehr als 300 Jahren in zyklischen Konjunkturen immer weitere Zukunftsräume erobert und damit unser Leben in der Gegenwart grundlegend auf die Zukunft hin ausgerichtet hat.Amazon.de:Zunächst verwirrt bereits der Titel. Wie kann etwas entdeckt werden, das zwar fest in unserem gedanklichen Gebäude verwurzelt ist, aber doch in einer (geringeren oder größeren zukünftigen) zeitlichen Entfernung liegt? Tatsächlich ist der Begriff der Zukunft, wie Hölscher aufzeigt, zumindest im germanischen Sprachraum überhaupt erst seit dem späten Mittelalter bekannt. Einen wirklichen Bruch mit der bisherigen Weltsicht ergaben erst die Forschungen im Bereich der Geschichtsphilosophie um die Mitte des 18. Jahrhunderts mit ihrem Axiom der Einmaligkeit jeglichen geschichtlichen Ereignisses. Die Zeit zwischen 1830 und 1890 wird als diejenige der Demokratisierung von Staat und Gesellschaft, welche Politik als bürgerliches Interesse gegenüber dem Staat artikuliert, gekennzeichnet; als herausragende Kulturereignisse der Phase zwischen 1890 und 1950 stellt Hölscher Städtebau, Pädagogik, Sozialmoral und das veränderte Frauenbild (mit neuen Rollenbildern) dar. Der Zukunftsbegriff hat sodann unter den Nationalsozialisten keine prognostische sondern allenfalls eine propagandistische Bedeutung. Die Zeit seit 1950 stellt Hölscher als die Rückkehr zu einer kurzfristigeren Prognostik von mehreren hundert auf nurmehr 10 bis 30 Jahre mit einem pessimistischen Grundklang dar. Grundsätzlich fällt auf, dass der Autor seine unterschiedlichen Ausführungen durch reichhaltige und durchweg pointierte Beispiele aufzeigt. Dies führt auch den nicht Vorgebildeten zu einer tieferen Einsicht in die an und für sich schon komplexe Materie. Nicht verschwiegen werden soll -- trotz des insgesamt sehr ansprechenden Eindrucks, den das gesamte Büchlein (auch wegen seiner klaren, eingängigen und präzisen Diktion) macht, dass das Thema dem Autor mit Fortschreiten der Epochen etwas zu verschwimmen scheint. So gewinnt man zwischenzeitlich ein wenig das Gefühl, dass man eine kurze mitteleuropäische Kultur- und Staatsgeschichte liest. Doch dies mindert den ansonsten hervorragenden Eindruck des Werkes kaum. Für historisch Interessierte: unbedingt empfehlenswert! --Alexander Drewes
Von Hölscher, Lucian, ISBN: 9783835318052
Neu ab 28,90

Habsburg

Habsburg: Geschichte eines Imperiums
Von Judson, Pieter M., ISBN: 9783406706530
Neu ab 34,00
"Der Franzi war ein wenig unartig": Hofdamen der Habsburger erzählen
Von Gudula Walterskirchen, ISBN: 9783701733019
Gebraucht ab 22,74
Die Genies im Hause Habsburg
Von Größing, Sigrid-Maria, ISBN: 9783850027397
Neu ab 7,54
Gebraucht ab 4,69

Imperialismus

Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens
Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und…
[Taschenbücher ]
Von Krone-Schmalz, Gabriele, ISBN: 9783406675256
Listenpreis 14,95
Wilhelm II.: Die Herrschaft des letzten deutschen Kaisers
Wilhelm II.: Die Herrschaft des letzten…
Die Herrschaft des letzten deutschen KaisersBroschiertes BuchDas Leben des letzten deutschen KaisersChristopher Clark folgt der Karriere des letzten deutschen Kaisers : die schwierige Jugend bei Hof, die Etablierung seiner Macht sowie seine politischen Auseinandersetzungen und Ziele. Mit dem Ersten Weltkrieg und der Niederlage des Deutschen Reichs, endet auch die Herrschaft Wilhelms II. Der Kaiser dankt ab und muss den Rest seines Lebens im Exil verbringen. Clarks sorgfältig recherchiertes Buch bietet eine neue, zuweilen durchaus provokative Interpretation des kontroversen Monarchen und seiner dreißig Jahre währenden Regentschaft.Hätte Deutschland einen anderen Weg eingeschlagen, wenn ein anderer Herrscher als Wilhelm II. das Land ins 20. Jahrhundert geführt hätte? Inwieweit prägte seine Persönlichkeit die deutschen Geschicke?Christopher Clark nimmt zunächst Wilhelms Kindheit und Jugend in den Blick. Vater und Großvater, und damit zwei politische Lager - das progressive und das reaktionäre - stritten um die Erziehung des Prinzen. 1888 folgte Wilhelm seinem Vater auf den Thron. Clark untersucht Wilhelms außen- wie innenpolitisches Wirken und betrachtet schließlich auch dessen Rolle im Sommer 1914.Nach dem verlorenen Krieg und seiner Abdankung wurde Wilhelm II. zum Objekt des Hasses. Und noch heute ist sein Image weitgehend negativ. Clarks Ziel ist es nicht, Wilhelm II. zu rehabilitieren. Und doch fragt er zu Recht, ob die Geschichtsschreibung nicht zu einer Dämonisierung des letzten deutschen Kaisers beigetragen hat.
Von Clark, Christopher, ISBN: 9783570550991
Neu ab 14,99
Gebraucht ab 10,31
Die Unterwerfung der Welt: Globalgeschichte der europäischen Expansion 1415-2015
Von Reinhard, Wolfgang, ISBN: 9783406687181
Listenpreis 58,00
Neu ab 57,99

Klassische Antike

Die Priesterin der Kelten. Historischer Roman (Eifel-Saga 1)
Die Priesterin der Kelten. Historischer Roman…
Kurzbeschreibung:Ein historischer Roman der besonderen Art!Seit Monaten Bestseller in mehreren Kategorien.Und das Orakel spricht: Wie Du Dich auch entscheidest, Deine Wahl wird falsch sein ...Die junge Malerin Hannah zieht sich aus Köln auf einen alten, einsam gelegenen Hof im Herzen der Eifel zurück, um eine gescheiterte Beziehung zu verarbeiten und sich ganz dem Malen zu widmen. Als sie meditiert, um ihre Kreativität anzuregen, taucht sie plötzlich in eine zweitausend Jahre zurückliegende, vergessene Welt ein, schlüpft in die Rolle der keltischen Priesterin Amena und erlebt mit, wie deren Stamm von den römischen Legionen unter ihrem Feldherrn Gaius Iulius Caesar angegriffen wird und sich verzweifelt zur Wehr setzt. Zunächst sträubt sich Hannah gegen die seltsamen Erfahrungen, die sie während der Meditation macht. Bald jedoch lässt sie sich von den dramatischen Ereignissen in ihren Bann ziehen und wird Zeugin, wie Amena und ihr Geliebter, der junge König Ambiorix, allen Widerständen zum Trotz entschlossen versuchen, den Untergang ihres Stammes abzuwenden. Doch Caesar ist der mächtigste Feldherr seiner Zeit, und auch der machthungrige Druide Lovernios arbeitet gegen Ambiorix und trachtet ihm sogar nach dem Leben ...Ein packender historischer Roman von Liebe, Krieg und Hoffnung, der zwei Jahrtausende überbrückt."Wer historische Romane mag, sollte in jedem Fall diesen Ausflug in die Geschichte wagen. Wer keine historischen Romane mag, sollte zugreifen, weil er hier ein Buch erhält, das gekonnt die Neuzeit mit Geschichte vereint und eine Geschichte erzählt, die die Grenzen aufhebt. ... Dafür eine klare Kaufempfehlung und den 'eBookmeter – Buchtipp'!" - ebookmeter.infoDie Eifel-Saga umfasst bislang zwei historische Romane, die in der Eifel angesiedelt sind. Sie sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Der zweite Band der Eifel-Saga ist unter dem Titel "Die Heilerin der Kelten" erhältlich.
Herrin Zweier Länder
Herrin Zweier Länder
Kurzbeschreibung:Die Pharaonin und Priesterin der Löwengöttin im Kampf um die Macht über das Ägyptische Reich – das aufregende Schicksal einer Frau, die eiskalte Herrscherin und leidenschaftlich Liebende zugleich ist.Ägypten um 2200 vor Christus: Nach dem Tod des Pharaos Pepi erringt dessen Neben-Sohn Merenre mit Hilfe fremdländischer Truppen die Macht. Zu seiner Frau macht er Neith, eine Tochter des Pharao und Priesterin der Löwengöttin Sachmet. Ihre leidenschaftliche Liebe steht unter keinem glücklichen Stern: Neith kann keine Kinder bekommen, und Merenre wird nach nur einem Jahr der Herrschaft von seinen einstigen Verbündeten ermordet. Neith reißt den Thron an sich und regiert gemeinsam mit ihrem Wesir und Geliebten Ankhmahor das gewaltige Nil-Reich. Doch die Fürsten Ägyptens dulden keine Frau auf dem Pharaonenthron. Als Verrat droht, bereitet Neith einen Racheplan vor, wie ihn nur die Priesterin der Löwengöttin ersinnen kann.
Der reichste Mann von Babylon: Erfolgsgeheimnisse der Antike - Der erste Schritt in die finanzielle Freiheit
Der reichste Mann von Babylon:…
Die Erfolgsgeheimnisse der Antike. Der erste Schritt in die finanzielle FreiheitBroschiertes BuchBabylon wurde zur wohlhabendsten Stadt des Altertums, weil seine Bewohner den Wert des Geldes schätzten und solide wirtschaftliche Grundregeln bei der Schaffung von Vermögen, beim Sparen und bei der Anlage zur weiteren Geldvermehrung befolgten. Die Gleichnisse von Bansir, dem Wagenbauer, oder von der Mauer von Babylon und viele andere geben diese noch immer aktuellen Grundregeln weiter. Auf bestechend einfache und anschauliche Weise zeigen sie, wie man gekonnt mit Geld umgeht, sich seine Wünsche erfüllt und die Unabhängigkeit und den Erfolg erlangt, von denen andere nur träumen. Die bestechend einfachen Parabeln hauchen dem Thema Geld Leben und Faszination ein. "The Richest Man in Babylon" erschien erstmals 1926 und fand bis heute Millionen von begeisterten Lesern.George S. Clasons zehn unterhaltsame Parabeln über Geld und Reichtum aus Babylon, dem versunkenen Finanzzentrum der antiken Welt, lassen sich problemlos auf die heutige Zeit übertragen und haben nichts von ihrer Bedeutung verloren.
Von Clason, George Samuel, ISBN: 9783442163830
Neu ab 5,99
Gebraucht ab 4,10

Kolonialismus

Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens
Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und…
Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens * Aufl. 2015, ungelesen, Originalausgabe * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener MwSt, zuverlässiger Service
Von Krone-Schmalz, Gabriele, ISBN: 9783406675256
Listenpreis 14,95
Die Unterwerfung der Welt: Globalgeschichte der europäischen Expansion 1415-2015
Von Reinhard, Wolfgang, ISBN: 9783406687181
Neu ab 57,99
Die süße Macht: Kulturgeschichte des Zuckers (Campus Bibliothek)
Die süße Macht: Kulturgeschichte des Zuckers…
Kulturgeschichte des ZuckersBroschiertes BuchCampus BibliothekKlassiker neu aufgelegtDie Geschichte des Zuckers ist eine Erfolgsgeschichte. Nach der Entdeckung der karibischen Inselwelt um 1500 wurden dort riesige Zuckerrohrplantagen errichtet. Seit dem 18. Jahrhundert stieg der Zuckerkonsum in Europa stetig an, Zucker wurde zum Grundbestandteil des Speiseplans und ist heute aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Die Kehrseite bilden die Schicksale der Plantagenarbeiter. Wie sich die Welt der Karibik durch den Bedarf der Europäer nach Zucker veränderte und was der Zucker für Europa bedeutete, erzählt Sidney W. Mintz in einer spannenden Mischung aus Global-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte.
Von Mintz, Sidney W., ISBN: 9783593383255
Neu ab 19,90
Gebraucht ab 13,01

Mittelalter

Die Faust Gottes: Der Kampf des Deutschen Ordens in Preußen
Die Faust Gottes: Der Kampf des Deutschen Ordens…
Kurzbeschreibung:Preußen, Anfang des 15. Jahrhunderts: Der junge mecklenburgische Ritter Arno hat am Grab seiner Mutter das Gelübde abgelegt, für die Verbreitung des christlichen Glaubens zu kämpfen. Gemeinsam mit seinen Freunden schifft er sich als Gastritter ins Hoheitsgebiet des Deutschen Ordens nach Preußen ein. Hier treffen Männer aus allen Teilen des Abendlandes zusammen und formieren sich trotz anfänglicher Differenzen zu einer schlagkräftigen Einheit. Gemeinsam sind sie an brutalen Auseinandersetzungen der Deutschritter mit dem Fürstentum Litauen und dem Königreich Polen beteiligt. Doch die aufkeimende Liebe zu einer Litauerin sowie die Erkenntnis, dass der polnische König bereits den christlichen Glauben angenommen hat, bringen Arnos Weltbild ins Wanken. Einmal mehr fragen sich die Freunde: Tun sie hier wirklich Gottes Werk? Doch das Schicksal ist unerbittlich. Bei Tannenberg stellt sich der Deutsche Orden der gewaltigen Streitmacht aus Polen und Litauern zur entscheidenden Schlacht.
Die Wikinger: Das Zeitalter des Nordens
Die Wikinger: Das Zeitalter des Nordens
Das Zeitalter des NordensGebundenes BuchNach wie vor haben die Wikinger einen lebhaften Einfluss auf unsere Phantasie: Sie brandschatzten und trieben Sklavenhandel. Doch es gab auch friedliche Ansiedlungen, und sie entwickelten ein weit ausgreifendes Handelsnetzwerk. In ihren starken, schnellen Schiffen ließen sie ihre Heimatländer weit hinter sich zurück - nicht nur um zu plündern, sondern auch aus reiner Entdeckerlust. Anders Winroth schreibt gegen die gängigen Mythen an, untersucht jeden wichtigen Aspekt dieses aufregenden Zeitalters und stellt so den Innovationsgeist und schieren Wagemut der Wikinger dar, ohne ihr destruktives Erbe zu beschönigen. Zugleich enthüllt er, wie sich Kunst, Literatur und religiöses Denken der Wikinger auf eine Art und Weise entwickelten, die in Europa einzigartig dasteht: eine ebenso unterhaltsame wie umfassende Darstellung einer Gesellschaft, die weitaus modernere Züge trägt, als man vermuten möchte.
Von Winroth, Anders, ISBN: 9783608949278
Neu ab 24,95
Winter is Coming: Die mittelalterliche Welt von Game of Thrones
Winter is Coming: Die mittelalterliche Welt von…
Die mittelalterliche Welt von Game of ThronesBroschiertes Buch'Game of Thrones' ist Gegenstand heftiger Diskussionen in den Medien und für Millionen von Fans in aller Welt, die zahllose Theorien entwickeln, wie die Geschichte wohl weitergehen wird. Doch trotz all dem hat bisher kein Buch verraten, wie George R. R. Martin sein erstaunliches Universum geschaffen hat.Während Carolyne Larrington Romane und Fernsehserie zugleich im Blick hält, erkundet sie jene mittelalterliche Welt aus Rivalitäten und Krieg, Liebe und Verrat, Gier und Macht, deren Inbegriff die Rosenkriege in England bilden. Außerdem vertieft sie sich unter anderem in die Themen Wappen, Riesen, Drachen und Schattenwölfe in Texten des Mittelalters, Raben, alte Götter und Wehrholz in den nordischen Mythen sowie in den bizarren, exotischen Orient auf dem Ostkontinent Essos. Von den Weißen Wanderern bis zur Roten Frau, von Casterlystein bis zum Zitternden Meer ist dieses Buch ein unentbehrlicher Reiseführer in die bedeutendste Schöpfung der Fantasyliteratur des 21. Jahrhunderts.
Von Carolyne Larrington, ISBN: 9783806233506
Neu ab 19,95

Moderne & Postmoderne

Mal eben kurz die Welt retten: Die Deutschen zwischen Größenwahn und Selbstverleugnung
Von Vahlefeld, Markus, ISBN: 9783745083767
Neu ab 16,00
Tagebuch
Tagebuch
TagebuchAmazon.de:Dieses lebendige, Einblick gewährende Tagebuch ist seit seiner ersten Veröffentlichung 1947 ein geliebter Klassiker und ein passendes Denkmal für den begabten jüdischen Teenager, der 1945 im Konzentrationslager Bergen-Belsen ums Leben kam. 1929 geboren, bekam Anne Frank zu ihrem 13. Geburtstag ein neues, unbeschriebenes Tagebuch geschenkt, nur wenige Wochen bevor sie und ihre Familie im von den Nazis besetzten Amsterdam untertauchen mußten. Ihre wunderbar detaillierten persönlichen Eintragungen zeichnen 25 anstrengende Monate klaustrophobischer, streitgeladener Intimität mit ihren Eltern, ihrer Schwester, einer zweiten Familie und einem älteren Zahnarzt nach, der wenig Toleranz für Annes Lebhaftigkeit zeigt. Der universelle Reiz des Tagebuchs beruht auf seiner fesselnden Mischung aus den schmuddeligen Besonderheiten des Lebens im Krieg (karge, schlechte Mahlzeiten; schäbige Kleider, aus denen man längst herausgewachsen ist, die aber nicht ersetzt werden können; die ständige Angst, entdeckt zu werden) und der offenherzigen Auseinandersetzung über Gefühle, die jedem Heranwachsenden bekannt sind: "Jeder kritisiert mich, niemand erkennt meine wahre Natur, wann werde ich endlich geliebt?" Aber Anne Frank war kein gewöhnlicher Teenager: Die späteren Eintragungen verraten einen für eine kaum 15jährige bemerkenswerten Sinn für Mitgefühl und spirituelle Tiefe. Ihr Tod verkörpert den Wahnsinn des Holocaust, aber für die Millionen, die Anne durch ihr Tagebuch kennengelernt haben, ist er auch ein sehr persönlicher Verlust. --Wendy Smith
Von Anne Frank, ISBN: 9783596152773
Neu ab 7,50
Gebraucht ab 5,35
Quantentheorie und Philosophie (Reclams Universal-Bibliothek)
Von Heisenberg, Werner, ISBN: 9783150099483
Neu ab 4,00
Gebraucht ab 3,29

Nachkriegszeit

Die Besiegten: Das blutige Erbe des Ersten Weltkriegs
Von Gerwarth, Robert, ISBN: 9783827500373
Neu ab 21,82
Die geprügelte Generation: Kochlöffel, Rohrstock und die Folgen
Die geprügelte Generation: Kochlöffel, Rohrstock…
Kochlöffel, Rohrstock und die FolgenBroschiertes BuchEin Großteil der deutschen Nachkriegskinder ist ins Leben hineingeprügelt worden. Doch wie konnte es sein, dass Schläge mit Teppichklopfer, Kochlöffel und Rohrstock in der Schule und zu Hause völlig üblich waren? Und was wurde aus diesen Kindern, die in der Gewissheit aufwuchsen: Ich bin ein Nichts, ich gehöre bestraft? Ingrid Müller-Münch spürt diesen Fragen nach und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur gegenwärtigen Erziehungsdebatte.
Von Müller-Münch, Ingrid, ISBN: 9783492302838
Neu ab 11,00
Gebraucht ab 5,94
Denn du trägst meinen Namen: Das schwere Erbe der prominenten Nazi-Kinder
Denn du trägst meinen Namen: Das schwere Erbe…
Amazon.de:Das Buch ist ebenso außergewöhnlich wie die Geschichten, die es erzählt. 1959 schilderte der Journalist Norbert Lebert, wie es den Kindern der größten Naziverbrecher 15 Jahre nach Kriegsende ging. Vierzig Jahre später führt sein Sohn Stephan diese Arbeit fort. Er möchte ergründen, was es für diese Kinder bedeutet, einen Vater zu haben, der an einem Massenmord von nie gekanntem Ausmaß beteiligt war. Welches Schicksal Menschen erleiden müssen, die nur aufgrund eines einzigen Merkmals mit der blutigen deutschen Geschichte verbunden sind: ihrem Namen. Es sind bedrückende Schicksale, die Stephan Lebert in seinen sehr emotional gehaltenen Reportagen erzählt. Dennoch fällt es mitunter schwer, Verständnis oder auch nur Mitleid zu empfinden. Denn es gibt sie eben doch, die Unverbesserlichen, die sich wie Wolf-Rüdiger Hess, Edda Göring oder Gudrun Himmler niemals von ihren Vätern distanziert haben, die sie auch heute noch leidenschaftlich vergöttern und verteidigen, und die teilweise der alten Ideologie treu geblieben sind. Andere, wie Niklas Frank, haben mit ihren Vätern gebrochen und sich für den Hass entschieden. Martin Bormann junior für die Sache Gottes. Der ehemalige Priester und pensionierte Religionslehrer hält nun Vorträge über die Gefahren des Nationalsozialismus. Im Osten benötigt er dafür Polizeischutz. Jedes der Kinder hat seinen eigenen Weg gefunden, mit der Last des Namens umzugehen. Aber sie alle können sich aus der unheilvollen Verstrickung mit dem Nationalsozialismus nicht lösen, obwohl sie eigentlich unschuldig sind. Sie leben das Leben ihrer Väter weiter. "Wissen Sie", sagt Martin Bormann resigniert, "man kann seinen Eltern nicht entkommen, wer sie auch sind". --Stephan Fingerle
Von Lebert, Norbert, ISBN: 9783896671059
Neu ab 21,90
Gebraucht ab 3,86

Preußen

Preußen. Aufstieg und Niedergang 1600 - 1947
Preußen. Aufstieg und Niedergang 1600 - 1947
Aufstieg und Niedergang. 1600-1947Broschiertes BuchDie Geschichte Preußens - ein brillant erzähltes StandardwerkChristopher Clark schildert den Aufstieg Preußens vom kleinen, an Bodenschätzen armen Territorium um Berlin zur dominierenden Macht auf dem europäischen Kontinent. Seine brillante Darstellung von über 300 Jahren preußischer Historie ist ein Meisterwerk der Geschichtsschreibung.Die Auflösung Preußens durch ein alliiertes Kontrollratsgesetz am 25. Februar 1947 setzte einen Schlusspunkt unter eine Jahrhunderte alte wechselvolle Geschichte. Der Name Preußen ist untrennbar verbunden mit Aufklärung und Toleranz, verkörpert etwa in Friedrich dem Großen, verbunden aber auch mit Militarismus, Maßlosigkeit und Selbstüberschätzung Wilhelms II. Das Nachdenken über Preußen stand in den letzten Jahrzehnten im Schatten der hitzigen Debatten über die deutsche Geschichte.Doch die Zeit ist reif für einen distanzierten, sensibel wägenden Blick auf dieses große Kapitel der deutschen und europäischen Vergangenheit. Christopher Clark schildert den Aufstieg Preußens vom kleinen, an Bodenschätzen armen Territorium um Berlin zur dominierenden Macht auf dem europäischen Festland und schließlich die Auflösung nach dem Zusammenbruch des Deutschen Reiches. Seine brillante Darstellung von über 300 Jahren preußischer Historie ist ein Meisterwerk angelsächsischer Geschichtsschreibung.- Ausgezeichnet von DAMALS als bestes historisches Buch 2007- Unabhängiger, britischer Blick auf die ambivalente preußisch-deutsche Geschichte
Von Clark, Christopher, ISBN: 9783570550601
Neu ab 19,99
Gebraucht ab 16,09
Friedrich der Grosse: Der König und seine Zeit
Friedrich der Grosse: Der König und seine Zeit
Eine sehr gut,fast wie neu erhaltene Friedrich-Biographie von Johannes Kunisch,Sonderausgabe Verlag Beck 2011,fest gebunden,624 Seiten,kein Umschlag,Einband wie neu
Von Kunisch, Johannes, ISBN: 9783406624827
Neu ab 9,95
Gebraucht ab 6,39
Das musikalische Opfer: Johann Sebastian Bach trifft Friedrich den Großen am Abend der Aufklärung (Die Andere Bibliothek)
Das musikalische Opfer: Johann Sebastian Bach…
Musikliteratur
Von Gaines, James R, ISBN: 9783821847689
Gebraucht ab 92,77

Reformation & Gegenreformation

1517: Weltgeschichte eines Jahres
Von Schilling, Heinz, ISBN: 9783406700699
Neu ab 17,06
Gebraucht ab 14,76
Zeiten der Erkenntnis: Wie uns die großen historischen Veränderungen bis heute prägen
Von Mortimer, Ian, ISBN: 9783492310079
Neu ab 12,00
Der Reformator Martin Luther - Reiseführer: Ein Führer zu bedeutenden Wirkungsstätten des Reformators in Deutschland (Stadt- und Reiseführer)
Von Hoffmann, Wolfgang, ISBN: 9783936185881
Neu ab 6,00
Gebraucht ab 2,99

Renaissance

Die Tudors: Eine schrecklich tödliche Familie
Die Tudors: Eine schrecklich tödliche Familie
Kurzbeschreibung:Du interessierst Dich für die Tudors? Aber alle Bücher, die Du findest, sind entweder-Trocken und langweilig?-Viel zu kompliziert?-Auf Englisch?Hast Du keine Lust, nur über Schlachten und Verträge zu lesen, sondern willst-Die echten Menschen von damals kennenlernen?-Wissen, was nicht in den Geschichtsbüchern steht?-Kein kurioses oder blutiges Detail verpassen?Dann ist dieses E-Book für Dich! Willst Du wissen, was Heinrich VIII. tat, als Anne Boleyns Kopf rollte?Was jedes Jahr an Anne Boleyns Todestag an ihrem Grab geschieht? Warum Elizabeth I. nie heiratete?In wenigen Minuten kannst Du mit Deinem Kindle in die spannende, irrwitzige, intrigante und blutige Welt der Tudors reisen.
Die Deutsche Hanse: Eine heimliche Supermacht
Die Deutsche Hanse: Eine heimliche Supermacht
Eine heimliche SupermachtBroschiertes BuchDie Hanse war der erste Handelsbund Europas - eine Supermacht, der auf dem Höhepunkt ihrer Macht bis zu 200 Städten angehörten. Was war das Geheimnis ihres Erfolges? Wieso konnte sie über fast ein halbes Jahrtausend die Weltmärkte maßgeblich prägen?Dieses Buch erzählt - mit vielen eindrucksvollen Abbildungen - die Geschichte der Hanse, des ersten Imperiums der Kaufleute. Es berichtet über Wagemut und Betrug, Spekulantentum und Finanzkrisen, Abenteurer und Glücksritter - und es geht der Frage nach, wie modern die Hanse eigentlich war."Gründlich recherchiert und prachtvoll illustriert." (Norddeutscher Rundfunk)"Packende Geschichtserzählung." (Nordkurier)
Von Graichen, Gisela, ISBN: 9783499627866
Neu ab 12,99
Gebraucht ab 8,98
Kriminalgeschichte des Christentums 8: Das 15. und 16. Jahrhundert: Vom Exil der Päpste in Avignon bis zum Augsburger Religionsfrieden
Kriminalgeschichte des Christentums 8: Das 15.…
Das 15. und 16. Jahrhundert. Vom Exil der Päpste in Avignon bis zum Augsburger ReligionsfriedenBroschiertes BuchDeschners Ermittlungen gegen die Kirche führen uns ins 15. Jahrhundert, in dem sich gleich drei Päpste mit Waffengewalt bekämpfen. Auch die innerchristliche Opposition und die Reformation bringen nicht die Revolution in der Kirche: Die Verfolgung von Hexen, Ketzern und Juden wird noch fanatischer, die Landbevölkerung wird ausgesaugt und gequält. Spannender als ein Krimi
Von Deschner, Karlheinz, ISBN: 9783499616709
Neu ab 9,86
Gebraucht ab 5,63

Vor- & Frühgeschichte

Eine kurze Geschichte der Menschheit
Von Harari, Yuval Noah, ISBN: 9783570552698
Listenpreis 14,99
Gebraucht ab 11,50
Die Urgeschichte Europas (marixwissen)
Von Pohanka, Reinhard, ISBN: 9783865399960
Neu ab 5,00
Gebraucht ab 3,19
Amerika vor Kolumbus: Die Geschichte eines unentdeckten Kontinents
Amerika vor Kolumbus: Die Geschichte eines…
Die Geschichte eines unentdeckten KontinentsGebundenes BuchCharles C. Mann schreibt die Geschichte des vorkolumbischen Amerikas.Er macht deutlich, dass die indianischen Kulturen oftmals weiter entwickelt waren als die europäische. Ihre Boote waren schneller und wendiger als die der Europäer, ihre Städte größer als das damalige Paris. Kolumbus' Ankunft in Amerika veränderte den Kontinent fundamental. Zwei Zivilisationen trafen aufeinander, deren Historie und Kultur unterschiedlicher nicht hätten sein können, und für die Ureinwohner war die Begegnung folgenschwer: Die Masern-, Pocken- und die Grippeviren, welche die Europäer einschleppten, rafften einen Großteil von ihnen dahin, Kriege entmachteten sie. Mann lässt das vorkolumbische Amerika aufleben. Er gewährt uns überraschende Einblicke in die Lebensweise der Ureinwohner und zeigt, wie noch heute ihre Mais-, Kürbis- und Kartoffelanbauflächen weite Teile des Kontinents prägen."Amerika vor Kolumbus" ist ein wichtiges, mitreißend erzähltes Buch."Die Indianer waren keine nomadischen, ökologisch vorbildlichen Menschen, die zu Pferde Büffel jagten. Sie erbauten und bevölkerten einige der größten und reichsten Städte der Welt. Keineswegs abhängig von der Großwildjagd, lebten die meisten Indianer auf Farmen. Amerika war unermesslich geschäftiger, mannigfaltiger und dichter bevölkert, als es sich die Forscher früher vorgestellt hatten. Und älter war es auch."Das Buch wurde von der National Academy of Science es als bestes Buch des Jahres ausgezeichnet.
Von Mann, Charles C., ISBN: 9783498045364
Neu ab 22,90

Zweiter Weltkrieg

WN 62 - Erinnerungen an Omaha Beach: Normandie, 6. Juni 1944
WN 62 - Erinnerungen an Omaha Beach: Normandie,…
WN 62 - Erinnerungen an Omaha Beach: Normandie, 6. Juni 1944
Von Severloh, Hein, ISBN: 9783932922114
Neu ab 12,50
Clausewitz Spezial 15. Das Deutsche Afrikakorps. Mythos der Wehrmacht.
Clausewitz Spezial 15. Das Deutsche Afrikakorps.…
Broschiertes BuchSchnell, kampfstark und ritterlich Das Deutsche Afrikakorps wurde schon während des Krieges unter seinem Kommandeur Erwin Rommel zum Mythos. Doch wie viel Wahrheit steckt tatsächlich hinter der Legende?
Von Krüger, Stefan, ISBN: 9783862454730
Neu ab 9,90
GEO Epoche 43/10: Der Zweite Weltkrieg, Teil 1: Von Polen bis zum Pazifik. Wie die Katastrophe begann
GEO Epoche 43/10: Der Zweite Weltkrieg, Teil 1:…
Ich habe das Magazin über Abo erhalten und es ungelesen in einer Klarsichtfolie aufbewahrt.
ISBN: 9783570199084
Neu ab 10,00
Gebraucht ab 4,22

Zwischenkriegszeit

Die Besiegten: Das blutige Erbe des Ersten Weltkriegs
Die Besiegten: Das blutige Erbe des Ersten…
Das blutige Erbe des Ersten WeltkriegsGebundenes BuchDer Krieg nach dem Krieg: Warum das Ende des Ersten Weltkriegs Europa keinen Frieden brachteDer Waffenstillstand vom 11. November 1918 beendete das Sterben auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs, doch in weite Teile Europas kehrte mit diesem Datum kein Friede ein. Vor allem die Verlierer des Krieges versanken in einer Spirale der Gewalt. In seinem breit recherchierten und packend geschriebenen Buch macht Robert Gerwarth das Ausmaß der Kriege und Konflikte nach dem Ende des Ersten Weltkriegs deutlich und zeigt, warum das Schicksal der Besiegten der Schlüssel zum Verständnis des 20. Jahrhunderts ist.Die Brutalität des Ersten Weltkriegs ist in der kollektiven Erinnerung Europas fest verankert. Fast völlig vergessen ist hingegen das Leid, dass die zahlreichen (Bürger-)Kriege, Vertreibungen, Pogrome und gewaltsamen Auseinandersetzungen nach Ende des Ersten Weltkriegs über weite Teile des Kontinents brachten. Von Russland, der Ukraine und den Staaten Osteuropas, von Deutschland und Österreich bis zum Balkan und in den Mittleren Osten wurde um das Erbe der zerbrechenden Reiche gerungen und für eine neue Ordnung getötet. Die nicht enden wollenden Kämpfe der Zwischenkriegszeit, so zeigt Robert Gerwarth in seiner umfassenden Studie, kosteten nicht nur Millionen Menschenleben, sie hinterließen auch unter den Überlebenden ein explosives Erbe: schwache Staaten, traumatisierte und hasserfüllte Bevölkerungsgruppen sowie Politiker und Militärs, die nur auf die nächste Gelegenheit warteten, um Rache zu üben.
Von Gerwarth, Robert, ISBN: 9783827500373
Neu ab 21,82
Europa zwischen den Weltkriegen 1914-1945
Von Bernecker, Walther L., ISBN: 9783825222970
Neu ab 24,90
Gebraucht ab 10,75
Zwischen den Kriegen: Essays zur Zeitgeschichte
Zwischen den Kriegen: Essays zur Zeitgeschichte
Zwischen den Kriegen: Essays zur Zeitgeschichte
Von Haffner, Sebastian, ISBN: 9783930278053
Neu ab 3,50
Gebraucht ab 1,03