Geschichte nach Themen

DieBuchSuche.com durchsucht für Sie ca. 100 Shops und findet Ihr bestes Angebot eines momentan lieferbaren Buches. Vergleichen Sie die Preise, um Ihr günstigstes Angebot zu finden.

in Politik & Geschichte -> Wir empfehlen

Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen
Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern…
Robert Kiyosaki hatte in seiner Jugend einen »Rich Dad«, der Vater seines besten Freundes und einen »Poor Dad«, seinen eigenen Vater, ein hoher Beamter in Hawaii. Durch die Ratschläge des Ersteren konnte er sich mit 47 Jahren zur Ruhe setzen. Er hatte gelernt, Geld für sich arbeiten zu lassen, statt selber für Geld zu arbeiten. In Rich Dad Poor Dad teilt er sein Wissen und zeigt, wie jeder, egal wie jung oder alt, Mann oder Frau, mit oder ohne Abitur finanziell erfolgreich sein kann. Reiche Menschen kaufen Vermögenswerte - Arme Menschen haben nur Ausgaben- und die Mittelschicht kauft Verbindlichkeiten und hält sie für Vermögenswerte. Kümmern Sie sich deshalb um Ihre eigenen Geschäfte! Finanzielle Schwierigkeiten sind häufig die Folge des lebenslangen Arbeitens für Andere. Verringern Sie clever Ihre Ausgaben und erwerben Sie Vermögenswerte, wie z.B.: Unternehmen, die ohne Ihre Anwesenheit auskommen, Aktien, Anleihen, Offene Investmentfonds, Einnahmen aus Immobilienbesitz, Schuldscheine oder Tantiemen aus geistigem Eigentum, kurz: Alles, was einen Wert darstellt, Einkommen oder Wertzuwachs erzielt und sich gut verkaufen lässt! Außerdem in dem Buch: Die Geschichte der Steuer und die Macht der Gesellschaften und warum Unternehmen steuerliche Vorteile (und welche!) genießen. Reiche Unternehmer: 1. Verdienen Geld, 2. Geben es aus, 3. Zahlen Steuern Menschen, die für ein Unternehmen arbeiten: 1. Verdienen Geld, 2. Zahlen Steuern, 3. Geben das restliche Geld aus Arbeiten Sie, um zu lernen - und nicht länger für Geld, denn Wissen ist Alles, ein sicherer Arbeitsplatz nichts. Schließlich ist die Welt voller hochbegabter, armer Menschen - und intelligenter Menschen ohne Arbeit. Lernen Sie zusätzlich die für den Erfolg wichtigsten Managementfähigkeiten: Cashflow-Management und wie Sie sich selber (einschließlich Selbstmanagement, Zeit für die Familie...) und andere (Mitarbeiterführung) organisieren, um endlich finanzielle Freiheit zu erreichen!
Von Kiyosaki, Robert T., ISBN: 9783898798822
Neu ab 11,61
Meines Vaters Land: Geschichte einer deutschen Familie
Meines Vaters Land: Geschichte einer deutschen…
Meines Vaters Land: Geschichte einer deutschen Familie * Leichte Gebrauchsspuren, Schnitt leciht fleckig, Seiten sehr sauber, wie ungelesen * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener MwSt, zuverlässiger ServiceAmazon.de:Als der Vater starb, war sie sechs. Wibke Bruhns, Jahrgang 1938, sagt von ihm und ihrer großen Familie: "Ich weiß, wer die Leute sind. Aber ich kenne sie nicht." Ihr Buch dokumentiert den Versuch einer Annäherung an jene, die ihr am nächsten waren. Dabei kann sie sich auf reichhaltiges Quellenmaterial in Form von Tagebüchern, Briefen und Haushaltskladden stützen, denn beide Eltern entstammen traditionsbewussten Bürgerhäusern: Hans Georg -- HG genannt -- dem Halberstädter Handelshaus Klamroth, Else einem "Haus voller Herzlichkeit" in Wismar. Beide sind 1898 geboren und indem Bruhns ihre Geschichte(n) erzählt, blättert sie ein halbes Jahrhundert deutscher Geschichte auf. Ihres Vaters Land erweist sich als eine untergegangene Welt, materiell wie mental, und die Rekonstruktion als ein "Puzzle-Spiel", das die Autorin und uns in ein Wechselbad der Gefühle stürzt: HG freut sich 1917 "kolossal, noch so viel Krieg mitmachen zu dürfen". HG gewinnt mit einem brillanten Auftritt Elses Familie für sich. Else leidet unter den zahlreichen Affären ihres Mannes. Else empört sich über die Reichskristallnacht, weil sie um Deutschlands Image fürchtet. Bruhns macht kein Hehl aus ihrem Befremden ("Der spinnt." -- "Was geht bloß vor in diesen Männern?"), gleichzeitig hinterfragt sie schnelle Urteile: "Vorsicht! Was würde ich denn tun?" Das wirkt manchmal etwas pädagogisch, meistens aber sehr glaubhaft, auch dank des behutsam zupackenden Tons, in dem hier altdeutsche Bürgerherrlichkeit -- die Buddenbrooks lassen grüßen -- kommentiert wird. Im Zweiten Weltkrieg kämpft HG in Russland, ist dann Abwehr-Offizier in Berlin und wird in das Hitler-Attentat vom 20. Juli verwickelt. Der Erbsenzähler und Schürzenjäger als heroischer Tyrannenmörder? "Da ist viel Platz in so einer Psyche", staunt die Tochter Jahrzehnte danach. Ganz erschlossen hat sich ihr das Vater-Land nicht, dennoch endet sie versöhnlich: "Ich habe von dir gelernt, wovor ich mich zu hüten habe... Ich danke dir." Und wie viel Platz ist in so einem Buch! Bruhns gelingt eine ergreifende Geschichtsstunde aus persönlicher Betroffenheit, ohne die abgeklärte Attitüde des Berufshistorikers. Mit romanhafter Wucht beschwört sie Die Welt von gestern noch einmal herauf. --Patrick Fischer
Von Bruhns, Wibke, ISBN: 9783548367484
Neu ab 9,95
Der reichste Mann von Babylon: Erfolgsgeheimnisse der Antike - Der erste Schritt in die finanzielle Freiheit
Der reichste Mann von Babylon:…
Babylon wurde zur wohlhabendsten Stadt des Altertums, weil seine Bewohnerden Wert des Geldes schätzten und solide wirtschaftliche Grundregeln beider Schaffung von Vermögen, beim Sparen und bei der Anlage zur weiterenGeldvermehrung befolgten. Die Gleichnisse von Bansir, dem Wagenbauer, odervon der Mauer von Babylon und viele andere geben diese noch immer aktuellenGrundregeln weiter. Auf bestechend einfache und anschauliche Weise zeigensie, wie man gekonnt mit Geld umgeht, sich seine Wünsche erfüllt und dieUnabhängigkeit und den Erfolg erlangt, von denen andere nur träumen. Diebestechend einfachen Parabeln hauchen dem Thema Geld Leben und Faszinationein. "The Richest Man in Babylon" erschien erstmals 1926 und fand bis heuteMillionen von begeisterten Lesern. George S. Clasons zehn unterhaltsameParabeln über Geld und Reichtum aus Babylon, dem versunkenen Finanzzentrumder antiken Welt, lassen sich problemlos auf die heutige Zeit übertragenund haben nichts von ihrer Bedeutung verloren.
Von Clason, George Samuel, ISBN: 9783442163830
Neu ab 5,99
Gebraucht ab 1,00
Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
Gebundenes BuchWas hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein "Mare" auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt in ihrem vielfach preisgekrönten - so auch mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 - Buch Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk. Sie folgt den Spuren des begnadeten Netzwerkers und zeigt, dass unser heutiges Wissen um die Verwundbarkeit der Erde in Humboldts Überzeugungen verwurzelt ist. Ihm heute wieder zu begegnen, mahnt uns, seine Erkenntnisse endlich zum Maßstab unseres Handelns zu machen - um unser aller Überleben willen.
Von Wulf, Andrea, ISBN: 9783570102060
Neu ab 20,00
Wirtschaft verstehen: Eine Einführung in 111 Infografiken
Wirtschaft verstehen: Eine Einführung in 111…
Eine Einführung in 111 InfografikenBuch mit Leinen-EinbandSo haben Sie Wirtschaft noch nie gesehen! Thomas Ramge und Jan Schwochow übertragen die wichtigsten Schlagwörter und Themen der Ökonomen in bunte Bilder, die jeder versteht. Das Buch geht dabei vom Menschen über die Betriebs- und Volkswirtschaft bis zur globalen Ökonomie. So werden etwa die Einkommensverteilung, Wachstum oder die globalen Handelsströme in ein lebendiges Bild der realen Wirtschaft übersetzt. Ein Kapitel zu den großen Vordenkern, zur Nachhaltigkeit und ein Blick in die Zukunft runden den prächtigen, großformatigen Bildband ab. Ramge und Schochow laden die Leser zu einem virtuellen Rundgang durch die Welt der Wirtschaft ein und begeistern für das sonst so sperrige Thema."Manche Grafik ist so gelungen, dass man sie sich ins Wohnzimmer hängen möchte." Handelsblatt"Das anschauliche Werk ist ideologisch unvoreingenommen und ausgewogen." SRF"Ein Wirtschaftsatlas für jene, die die komplexe Welt der Ökonomie und ihrer Protagonisten lustvoll erkunden möchten" Der Standard"Das Buch ist ein ebenso opulenter wie faktenreicher Augenschmaus" Management-Journal
Von Ramge, Thomas, ISBN: 9783430202107
Neu ab 35,90
Gebraucht ab 28,87
Hitlers Wien. Lehrjahre eines Diktators
Hitlers Wien. Lehrjahre eines Diktators
Brigitte Hamann hat mit diesem Buch die kenntnisreiche und glänzend geschriebeneBiographie des jungen Hitler vorgelegt. Nirgends ist vorher so klar herausgearbeitetworden, welche Ideen und Menschen den späteren Diktator geprägt haben.Zugleich ist es auch eine Kulturgeschichte der Kaiserstadt Wien, wie Hitlersie erlebt hat das Wien der Arbeitslosen, der Männerheime und der Deutschnationalenin multinationaler Umgebung.
Von Hamann, Brigitte, ISBN: 9783492226530
Neu ab 13,52
Gebraucht ab 3,40
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im Orient anrichtet
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im…
Wer den Wind sät, wird Sturm ernten Michael Lüders beschreibt die westlichen Interventionen im Nahen und Mittleren Osten seit der Kolonialzeit und erklärt, was sie mit der aktuellen politischen Situation zu tun haben. Sein neues Hörbuch hört sich an wie ein Polit-Thriller - nur leider beschreibt es die Realität. Eine Geschichte erscheint in unterschiedlichem Licht, je nachdem, wo man beginnt sie zu erzählen. Und wir sind vergesslich. Das iranische Verhältnis zum Westen versteht nur, wer den von CIA und MI6 eingefädelten Sturz des demokratischen Ministerpräsidenten Mossadegh im Jahr 1953 berücksichtigt. Ohne den Irakkrieg von 2003 und die westliche Politik gegenüber Assad in Syrien lässt sich der Erfolg des "Islamischen Staates" nicht begreifen. Wer wissen will, wie in der Region alles mit allem zusammenhängt, der greife zu diesem Schwarzbuch der westlichen Politik im Orient.
Listenpreis 11,95
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im Orient anrichtet (Beck Paperback)
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im…
Kurzbeschreibung:Wer den Wind sät, wird Sturm ernten - Michael Lüders beschreibt die westlichen Interventionen im Nahen und Mittleren Osten seit der Kolonialzeit und erklärt, was sie mit der aktuellen politischen Situation zu tun haben. Sein neues Buch liest sich wie ein Polit-Thriller - nur leider beschreibt es die Realität. Eine Geschichte erscheint in unterschiedlichem Licht, je nachdem, wo man beginnt sie zu erzählen. Und wir sind vergesslich. Das iranische Verhältnis zum Westen versteht nur, wer den von CIA und MI6 eingefädelten Sturz des demokratischen Ministerpräsidenten Mossadegh im Jahr 1953 berücksichtigt. Ohne den Irakkrieg von 2003 und die westliche Politik gegenüber Assad in Syrien lässt sich der Erfolg des "Islamischen Staates" nicht begreifen. Wer wissen will, wie in der Region alles mit allem zusammenhängt, der greife zu diesem Schwarzbuch der westlichen Politik im Orient.
Von Lüders, Michael, ISBN: 9783406677502
Stahlzeit, Band 10: Der totale Krieg
Stahlzeit, Band 10: Der totale Krieg
Kurzbeschreibung:Der andere WeltkriegMögliche Friedensverhandlungen rücken in weite Ferne, nachdem der Krieg immer drastischere Formen angenommen hat. Längst haben die Kriegsparteien jeden Gedanken an Menschlichkeit und Völkerrecht über Bord geworfen und beharken einander mit allen Mitteln. Der Krieg ist zu einem totalen Krieg geworden, aus dem nur noch ein Ausweg möglich scheint: die vollkommene Niederlage einer Seite.
Der vergessene Soldat: Originaltitel "Le Soldat oublié", Übersetzung aus dem Französischen
Der vergessene Soldat: Originaltitel "Le Soldat…
Kurzbeschreibung:Ein Welterfolg (1967), neu im Helios-Verlag verlegt, das in mehr als dreißig Sprachen übersetzt und über drei Millionen Mal verkauft wurde. "Ich werde versuchen den Abgrund der menschlichen Perversion angemessen zu beschreiben und das zum Ausdruck zu bringen, was ich mir niemals hätte vorstellen können, was mir unmöglich erschienen wäre, hätte ich es nicht erlebt …" Geboren im Elsass als Sohn eines französischen Vaters und einer deutschen Mutter, war Sajer siebzehn Jahre alt, als er 1942 in den Mahlstrom des Zweiten Weltkrieges gezogen wurde. Er hat früher als andere die Sprache wiedergefunden und ein bis heute einzigartig fesselndes Dokument hinterlassen, das dem Grauen des Krieges und der Hilflosigkeit, mit welcher der einzelne Soldat seiner alles überrollenden Walze gegenübersteht, so nahe kommt wie es die einfache Aneinanderreihung von Worten nur zulässt. Scheint dem jungen Sajer zu Beginn alles noch wie ein großes Abenteuer, so holt ihn Hunger, Kälte, Angst und die entfesselte Gewalt des Krieges in Kursk, Charkow und Bjelgorod bald auf den Boden der Tatsachen zurück. Doch dieser Krieg hat ihn schon ganz vereinnahmt und es gibt kein Zurück mehr. Das Blatt im Osten beginnt sich zu wenden, und die deutschen Soldaten in Russland treten einen zähen, harten und grausam umkämpften Rückzug an, der ihn über Rumänien und Polen bis nach Memel an der Ostsee führt, wo er das blutige Inferno des Untergangs erlebt. Am Ende bleibt das zutiefst Menschliche des großen Leids als etwas zurück, das größer und nachhallender ist als die Dokumentation der Zeit und des Krieges. Sajer bringt das aus seiner Erinnerung ans Licht, und wir wollen und können nicht wissen, welche unendliche Mühe ihn das gekostet haben mag. "Das Buch verdichtet Raum und Zeit zu einem einzigen pochenden Schmerz" (Time Magazine) "Niemand, der das Buch zu Ende liest, wird es je wieder vergessen" (New York Times) "Eine epische Geschichte, großartig erzählt." (Wall Street Journal)
Von Sajer, Guy, ISBN: 9783869331584
Weitere Empfehlungen:

Alltagsgeschichte

Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen
Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern…
Robert Kiyosaki hatte in seiner Jugend einen »Rich Dad«, der Vater seines besten Freundes und einen »Poor Dad«, seinen eigenen Vater, ein hoher Beamter in Hawaii. Durch die Ratschläge des Ersteren konnte er sich mit 47 Jahren zur Ruhe setzen. Er hatte gelernt, Geld für sich arbeiten zu lassen, statt selber für Geld zu arbeiten. In Rich Dad Poor Dad teilt er sein Wissen und zeigt, wie jeder, egal wie jung oder alt, Mann oder Frau, mit oder ohne Abitur finanziell erfolgreich sein kann. Reiche Menschen kaufen Vermögenswerte - Arme Menschen haben nur Ausgaben- und die Mittelschicht kauft Verbindlichkeiten und hält sie für Vermögenswerte. Kümmern Sie sich deshalb um Ihre eigenen Geschäfte! Finanzielle Schwierigkeiten sind häufig die Folge des lebenslangen Arbeitens für Andere. Verringern Sie clever Ihre Ausgaben und erwerben Sie Vermögenswerte, wie z.B.: Unternehmen, die ohne Ihre Anwesenheit auskommen, Aktien, Anleihen, Offene Investmentfonds, Einnahmen aus Immobilienbesitz, Schuldscheine oder Tantiemen aus geistigem Eigentum, kurz: Alles, was einen Wert darstellt, Einkommen oder Wertzuwachs erzielt und sich gut verkaufen lässt! Außerdem in dem Buch: Die Geschichte der Steuer und die Macht der Gesellschaften und warum Unternehmen steuerliche Vorteile (und welche!) genießen. Reiche Unternehmer: 1. Verdienen Geld, 2. Geben es aus, 3. Zahlen Steuern Menschen, die für ein Unternehmen arbeiten: 1. Verdienen Geld, 2. Zahlen Steuern, 3. Geben das restliche Geld aus Arbeiten Sie, um zu lernen - und nicht länger für Geld, denn Wissen ist Alles, ein sicherer Arbeitsplatz nichts. Schließlich ist die Welt voller hochbegabter, armer Menschen - und intelligenter Menschen ohne Arbeit. Lernen Sie zusätzlich die für den Erfolg wichtigsten Managementfähigkeiten: Cashflow-Management und wie Sie sich selber (einschließlich Selbstmanagement, Zeit für die Familie...) und andere (Mitarbeiterführung) organisieren, um endlich finanzielle Freiheit zu erreichen!
Von Kiyosaki, Robert T., ISBN: 9783898798822
Listenpreis 14,99
Neu ab 11,61
Die dunklen Jahre: Politik und Alltag im nationalsozialistischen Österreich 1938 bis 1945
Von Bauer, Kurt, ISBN: 9783596299034
Neu ab 14,99
Die Europasaga
Die Europasaga
Gebundenes BuchNach dem großen Erfolg der "Deutschlandsaga" sowohl als ZDF-Serie wie als Sachbuchbestseller weiten Peter Arens und Stefan Brauburger den Blick auf Europa. Sie laden zu einer Zeit- und Erkundungsreise durch seine vielfältig verwobene Geschichte ein, werfen Blicke auf das gewaltige kulturelle Erbe, die unterschiedlichen Traditionen und spüren den Befindlichkeiten nach. Sie geben Auskunft zu Fragen wie: Woher kommt die Idee des gemeinsamen Europa, was hält das transnationale Gebilde zusammen, was trennt uns von anderen? Wie kann ein Miteinander für die rund halbe Milliarde EU-Europäer künftig aussehen? Oder drohen die aktuellen Konfliktherde die Wertegemeinschaft und den größten Staatenverbund der Welt zu sprengen?
Von Arens, Peter, ISBN: 9783570103074
Neu ab 26,00

Frauen in der Geschichte

Alles über Prinzessinnen (Wieso? Weshalb? Warum?, Band 15)
Alles über Prinzessinnen (Wieso? Weshalb?…
Alles über Prinzessinnen Wie sah der Alltag einer Prinzessin aus? Wie lief ein Ball auf dem Schloss ab? Was ist ein Reifrock? Hier erfahren kleine Prinzessinnen-Fans alle wichtigen Sachinformationen über ihr Lieblingsthema. Mit Prinzessinnen-Anziehpuppe zum Herausnehmen. Weitere Produktinformationen: Es ist der große Traum vieler kleiner Mädchen: ein Mal Prinzessin sein! Doch wie sah der Alltag bei Hofe wirklich aus? Mussten Prinzessinnen auch zur Schule gehen? Welche Frisuren und welchen Schmuck trugen sie zu einem Ball? Und warum brauchten sie eine Flohfalle? Dieser Band lädt zu einem schillernden und zugleich sachlich fundierten Ausflug in das pompöse Leben zur Zeit des Barock ein. Besonderes Highlight: ein herausnehmbarer Bogen mit Prinzessinnen-Anziehpuppe.
Von Erne, Andrea, ISBN: 9783473328949
Listenpreis 14,99
Neu ab 9,63
Wir Mädchen der 50er und 60er Jahre (Modernes Antiquariat)
Von Sabine Scheffer, ISBN: 9783831323456
Neu ab 6,95
Die Ehrwürdige: Kelsang Wangmo aus Deutschland wird zur ersten weiblichen Gelehrten des tibetischen Buddhismus. Mit einem Vorwort vom Dalai Lama
Von Siegel, Anne, ISBN: 9783710900099
Neu ab 24,00

Indianer

Das Blut der Apachen: Tränen der Wüste
Das Blut der Apachen: Tränen der Wüste
Kurzbeschreibung:Tränen der WüsteSüdliches Arizona, Sommer 1875Mit ihren knapp achtzehn Jahren ist Liane Monroe bereits Waise und befindet sich in einer fast aussichtslosen Lage. Ihr Onkel und ihre Tante, die sie nach dem frühen Tod der Eltern bei sich aufgenommen hatten, haben das ihr hinterlassene Vermögen für ihre eigenen Zwecke genutzt. Jetzt drängen sie das junge Mädchen zum Auszug aus ihrem Elternhaus.Liane ist vollkommen mittellos, weitere Verwandte gibt es nicht. So bleibt ihr letztlich nur die Wahl eine schlecht bezahlten Stelle als Hausmädchen reicher Leute anzunehmen, oder aber die vage Aussicht auf einen Ehemann im fernen Westen des Landes.Sie entschließt sich das Wagnis einzugehen und reist nach Arizona. Auf einen einsamen Militärposten, mitten im Indianergebiet, auf dem ihr zukünftiger Mann als Leutnant dient. Nach vielen Schicksalsschlägen hofft sie auf einen Neuanfang.Doch kaum dort angekommen, erlebt sie die nächste Enttäuschung, denn Leutnant Nielsson scheint seine ganz eigenen Vorstellungen von einer Ehefrau zu haben. Alles, was sie zuvor über ihn zu wissen glaubte, stellt sich als falsch heraus.Und dann lernt sie Aurelio kennen, einen jungen Halbblut-Apachen, der als Scout für die Armee arbeitet. Vom ersten Moment an fühlt sie sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen, auch wenn ihr nur zu bewusst ist, dass das niemals sein darf ...Ein historischer Roman für Leser ab 16 Jahre!
Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses
Von Dee Brown, ISBN: 9783866478367
Neu ab 7,69
Die Indianer Nordamerikas. Die kompletten Portfolios: Die vollständigen Werke von Edward S. Curtis
Die Indianer Nordamerikas. Die kompletten…
2015 überw. Ill. Curtis, Edward S.; Fotografie; Indianer; Nordamerika; Bildband; DDC-Notation 779.997000497 [DDC22ger]; 970.00497 [DDC22ger]; Sachgruppe(n) 770 Fotografie, Video, Computerkunst; 970 Geschichte Nordamerikas Pp. 21 cm Köln 768 S. [Neuwerti
ISBN: 9783836550536
Neu ab 14,99
Gebraucht ab 10,19

Kirchengeschichte

Lutherol: Breitband Theologicum für Geist und Seele
EAN: 4260240876087
Listenpreis 5,90
Neu ab 4,28
Geistliche Übungen
Von Ignatius von Loyola, ISBN: 9783429030353
Neu ab 12,80
Sich entscheiden (Ignatianische Impulse)
Von Kiechle, Stefan, ISBN: 9783429025359
Neu ab 5,90
Gebraucht ab 3,05

Kulturgeschichte

Die Europasaga
Die Europasaga
Gebundenes BuchNach dem großen Erfolg der "Deutschlandsaga" sowohl als ZDF-Serie wie als Sachbuchbestseller weiten Peter Arens und Stefan Brauburger den Blick auf Europa. Sie laden zu einer Zeit- und Erkundungsreise durch seine vielfältig verwobene Geschichte ein, werfen Blicke auf das gewaltige kulturelle Erbe, die unterschiedlichen Traditionen und spüren den Befindlichkeiten nach. Sie geben Auskunft zu Fragen wie: Woher kommt die Idee des gemeinsamen Europa, was hält das transnationale Gebilde zusammen, was trennt uns von anderen? Wie kann ein Miteinander für die rund halbe Milliarde EU-Europäer künftig aussehen? Oder drohen die aktuellen Konfliktherde die Wertegemeinschaft und den größten Staatenverbund der Welt zu sprengen?
Von Arens, Peter, ISBN: 9783570103074
Neu ab 26,00
Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
Von Wulf, Andrea, ISBN: 9783570102060
Listenpreis 24,99
Neu ab 20,00
Im Anfang war das Gefühl: Der biologische Ursprung menschlicher Kultur
Im Anfang war das Gefühl: Der biologische…
2017 Festeinband 22 cm München 319 Seiten [Neuwertig und ungelesen, als Geschenk geeignet 500 Naturwissenschaften ]
Von Damasio, Antonio, ISBN: 9783827500458
Neu ab 26,00

Sozialgeschichte

Licht aus dem Osten: Eine neue Geschichte der Welt
Licht aus dem Osten: Eine neue Geschichte der Welt
Kurzbeschreibung:«‹Eine neue Geschichte der Welt› – dieses Buch verdient den Titel voll und ganz.»Peter Frankopan lehrt uns, die Geschichte neu zu sehen – indem er nicht Europa, sondern den Nahen und Mittleren Osten zum Ausgangspunkt macht. Hier entstanden die ersten Hochkulturen und alle drei monotheistischen Weltreligionen; ein Reichtum an Gütern, Kultur und Wissen, der das Alte Europa seit jeher sehnsüchtig nach Osten blicken ließ. Frankopan erzählt von Alexander dem Großen, der Babylon zur Hauptstadt seines neuen Weltreichs machen wollte; von Seide, Porzellan und Techniken wie der Papierherstellung, die über die Handelswege der Region Verbreitung fanden; vom Sklavenhandel mit der islamischen Welt, der Venedig im Mittelalter zum Aufstieg verhalf; von islamischen Gelehrten, die das antike Kulturerbe pflegten, lange bevor Europa die Renaissance erlebte; von der Erschließung der Rohstoffe im 19. Jahrhundert bis hin zum Nahostkonflikt. Schließlich erklärt Frankopan, warum sich die Weltpolitik noch heute in Staaten wie Syrien, Afghanistan und Irak entscheidet.Peter Frankopan schlägt einen weiten Bogen, und das nicht nur zeitlich: Er rückt zwei Welten zusammen, Orient und Okzident, die historisch viel enger miteinander verbunden sind, als wir glauben. Ein so fundiertes wie packend erzähltes Geschichtswerk, das wahrhaft die Augen öffnet.
Von Frankopan, Peter, ISBN: 9783644122819
Das Tagebuch der Menschheit: Was die Bibel über unsere Evolution verrät
Das Tagebuch der Menschheit: Was die Bibel über…
Kurzbeschreibung:Gott wirft Adam und Eva aus dem Paradies, die Arche Noah übersteht die Sintflut, und Jesus von Nazareth erweckt Tote zum Leben – die faszinierenden Geschichten der Bibel sind fester Bestandteil unserer Kultur. Und doch stecken sie voller Rätsel und Widersprüche, die auch jahrhundertelange theologische Kontroversen nicht lösen konnten. Der Evolutionsbiologe Carel van Schaik und der Historiker Kai Michel legen nun erstmals eine verborgene Seite der Bibel frei. Sie lesen die Heilige Schrift nicht als Wort Gottes, sondern als Tagebuch der Menschheit, das verblüffende Einblicke in die kulturelle Evolution des Homo sapiens bietet. Und plötzlich beginnen die alten Geschichten in neuem Licht zu funkeln.Die Vertreibung aus dem Garten Eden markiert das wohl folgenreichste Ereignis der Menschheitsgeschichte: den Übergang vom Leben als Jäger und Sammler zum sesshaften Dasein mit Ackerbau und Viehzucht, das nicht nur zu Fortschritt, sondern auch zu Ungleichheit, Patriarchat und großen, anonymen Gesellschaften führte. Für die daraus resultierenden Probleme waren die Menschen aber weder biologisch noch kulturell gerüstet. Wie sie sich mühsam anpassten, wie sie versuchten, sich auf das bis dahin ungekannte Ausmaß menschlichen Leids in Gestalt von Ausbeutung, Krieg und Krankheiten einen Reim zu machen, das dokumentiert die Bibel auf erstaunliche Weise. Auch zeigt sie, woher das Bedürfnis nach Spiritualität stammt und weshalb die Menschen nicht schon immer die Angst vorm Tod umtrieb.Die Autoren nehmen uns mit auf eine Reise voller Überraschungen, die von Eden über den Exodus aus Ägypten bis nach Golgatha und zur Apokalypse führt. Dabei eröffnet sich eine neue Perspektive auf die kulturelle Evolution des Menschen und der Religion. Wir begreifen, warum viele der biblischen Probleme uns bis zum heutigen Tage beschäftigen und warum nicht wenige von uns eine Sehnsucht nach dem Paradies verspüren. Die Bibel ist tatsächlich das Buch der Bücher. Sie geht uns selbst dann etwas an, wenn wir gar nicht an Gott glauben.
Von Schaik, Carel van, ISBN: 9783644052819
Neu ab 20,00
Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten
Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten
Musikliteratur
Von MacGregor, Neil, ISBN: 9783406652868
Neu ab 25,00
Gebraucht ab 17,19

Stadtgeschichte

Informationen, Wissen und Macht: Akteure und Techniken städtischer Außenpolitik: Bern, Straßburg und Basel im Kontext der Burgunderkriege (1468-1477) ... Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Beihefte)
Von Bastian Walter, ISBN: 9783515101325
Neu ab 62,00
Gebraucht ab 53,19
Die Freiheit des Bürgers. Städtische Gesellschaft im Hoch- und Spätmittelalter
Von Schulz, Knut, ISBN: 9783534213504
Neu ab 49,90
Hinter festen Mauern: Europas Städte im Mittelalter
Von Bernd Fuhrmann, ISBN: 9783806226409
Neu ab 49,95
Gebraucht ab 45,85

Technikgeschichte

Mathematik: Die faszinierende Welt der Zahlen
Von Maurer, Bertram, ISBN: 9783625179856
Neu ab 14,99
Gebraucht ab 10,78
Der Mann, der die Erde wog: Geschichten von Menschen, deren Entdeckungen die Welt veränderten
Der Mann, der die Erde wog: Geschichten von…
Geschichten von Menschen, deren Entdeckungen die Welt verändertenGebundenes Buch"Wir lernen wieder zu staunen." In den Geschichten, die Richard von Schirach erzählt, geht es um Menschen, deren Dramen, Irrtümer und Enttäuschungen uns oft mehr berühren als ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse. Viele sind heute vergessen wie der englische Exzentriker Henry Cavendish, der im 18. Jahrhundert mit Seilen, Bleikugeln und einem Messrohr das Gewicht der Erde erstaunlich genau herausfindet. Oder der Heidelberger Professor Gustav Robert Kirchhoff, der atemlos hervorstößt: "Das ist entweder Unsinn oder ein ganz großes Ding!" - ehe er mit seinem neu entworfenen Spektralapparat als Erster alle Elemente der Sonne bestimmt. Andere sind weniger vom Glück begünstigt wie Max Planck, der vom Schicksal geprüft wird wie Hiob. Ihm wird alles genommen, was er liebt, bis er gegen Kriegsende im Alter von achtundachtzig Jahren in einem Wäldchen Zuflucht sucht, mit einem Lager aus Laub und nur den Sternen über sich. Immer schwingt in den Geschichten eine Ehrfurcht vor der Schönheit der Schöpfung mit, geht es um die Leidenschaften und Leidensfähigkeit von Menschen, deren Unbeirrbarkeit und Kühnheit des Denkens zu bahnbrechenden Entdeckungen führte.
Von Schirach, Richard von, ISBN: 9783570102589
Neu ab 28,13
Schnitt!: Die ganze Geschichte der Chirurgie erzählt in 28 Operationen
Von Laar, Arnold van de, ISBN: 9783426301005
Listenpreis 12,99
Gebraucht ab 9,94

Verfassungsgeschichte

Geschichte der Staatsgewalt: Eine vergleichende Verfassungsgeschichte Europas von den Anfängen bis zur Gegenwart
Geschichte der Staatsgewalt: Eine vergleichende…
Eine vergleichende Verfasssungsgeschichte Europas von den Anfängen bis zur GegenwartBroschiertes BuchErstmals werden in diesem Buch die politischen Strukturen der europäischen Länder als Varianten eines gemeinsamen Grundmusters dargestellt. Der Prozeß des Wachstums der Staatsgewalt wird dabei vom Mittelalter bis heute, von der Monarchie bis zum totalen Staat und dem Zerfall in der Gegenwart verfolgt. Obwohl die Europäer die Erfinder des modernen Staates waren, gab es bisher keine gründliche Untersuchung von dessen europaweiten historischen Grundlagen, keine vergleichende Verfassungsgeschichte der Länder Europas. Deshalb verläßt dieses Buch die übliche nationalstaatliche Perspektive und versucht, die politischen Strukturen der europäischen Länder als Varianten gemeinsamer Grundmuster darzustellen. /P
Von Reinhard, Wolfgang, ISBN: 9783406474422
Neu ab 29,31
Gebraucht ab 22,09
Deutsche Verfassungsgeschichte. Politische Strukturen und ihr Wandel: Von den Anfängen bis zum Ende des älteren Deutschen Reiches 1806
Deutsche Verfassungsgeschichte. Politische…
European Book
Von Boldt, Hans, ISBN: 9783423044240
Neu ab 24,80
Gebraucht ab 0,89
Staat, Gesellschaft, Freiheit: Studien zur Staatstheorie und zum Verfassungsrecht (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Von Böckenförde, Ernst-Wolfgang, ISBN: 9783518277638
Neu ab 18,00

Wirtschaftsgeschichte

Der reichste Mann von Babylon: Erfolgsgeheimnisse der Antike - Der erste Schritt in die finanzielle Freiheit
Der reichste Mann von Babylon:…
[Taschenbücher ]
Von Clason, George Samuel, ISBN: 9783442163830
Listenpreis 9,00
Neu ab 5,99
Gebraucht ab 1,00
Finanz-Tsunami: Wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht
Von Wolff, Ernst, ISBN: 9783000575334
Neu ab 17,42
Das McBook: Von den Burgern der Zukunft, der Filiale der Queen und Igeln im Eisbecher – (fast) alles über McDonald's
Von Reinwarth, Alexandra, ISBN: 9783742303868
Neu ab 8,99