Politik nach Bereichen

DieBuchSuche.com durchsucht für Sie ca. 100 Shops und findet Ihr bestes Angebot eines momentan lieferbaren Buches. Vergleichen Sie die Preise, um Ihr günstigstes Angebot zu finden.

in Politik & Geschichte -> Wir empfehlen

Deutschland in Gefahr: Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt
Deutschland in Gefahr: Wie ein schwacher Staat…
Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setztGebundenes BuchEin schwacher Staat kann die Menschen nicht schützen, die in seinen Grenzen leben. Und deshalb muss Schluss sein damit, Deutschland weiter zu schwächen. Denn unser Land ist längst nicht mehr sicher, deshalb brauchen wir den starken Staat. Denn nur der hat die Macht, die Bürger zu schützen und gegen diejenigen anzutreten, die unsere Demokratie, unsere Verfassung, das Recht und die Gerechtigkeit mit Füßen treten. Rainer Wendt legt mit seinem Buch den Finger in zahlreiche Wunden. Er beschreibt Versäumnisse, die dazu führten, dass Täter heutzutage häufig besseren Schutz genießen als die Opfer. Er erklärt, warum der Staat sich bei der Bekämpfung von Verkehrssündern stark macht, aber im Kampf gegen Vergewaltiger, Totschläger oder andere Schwerkriminelle schwach bleibt. Außerdem nimmt er die Politik ins Visier, die nie vorausschauend handelt, sondern immer erst dann einschreitet, wenn die Probleme unübersehbar geworden sind - etwa dann, wenn bereits 1,5 Millionen Schutzsuchende ins Land gekommen sind. Wendt sagt klar und deutlich, was sich ändern muss, damit wir weiterhin in einem so wohlhabenden, sicheren und freien Land leben können. Ein wichtiges Buch, das zeigt, wie sich Deutschland für die anstehenden Herausforderungen wappnen kann und muss.
Von Wendt, Rainer, ISBN: 9783868834765
Neu ab 12,90
Gebraucht ab 2,01
Die Angst vor den anderen: Ein Essay über Migration und Panikmache (edition suhrkamp)
Die Angst vor den anderen: Ein Essay über…
Ein Essay über Migration und PanikmacheBroschiertes BuchWenn in kurzer Zeit Hunderttausende Menschen ins Land kommen, stellt das für jede Nation eine gewaltige Herausforderung dar. Und dennoch wirkt es befremdlich, dass Migration praktisch alle anderen Themen von den Titelseiten verdrängt. Den Klimawandel. Die Ungleichheit. Zerfallende Staaten. Also die eigentlichen Ursachen der Migration. Zygmunt Bauman spricht angesichts der emotionalen Debatte von einer moralischen Panik. Und er stellt die Frage, wer von dieser Panik (oder Panikmache?) profitiert. Nicht zuletzt, so der Soziologe, populistische Politiker, die endlich klare Kante zeigen können - zumindest solange sie nicht in der Verantwortung stehen. Inmitten der Hysterie und der zunehmenden Xenophobie plädiert Bauman für Gelassenheit und Empathie. In einer Welt, in der Geld, Bilder und Waren frei zirkulieren und ob deren Kugelform sich die Menschen "nicht ins Unendliche zerstreuen können" (Kant), werden wir lernen müssen, mit den anderen zusammenzuleben.
Von Bauman, Zygmunt, ISBN: 9783518072585
Neu ab 12,00
Gebraucht ab 4,65
Reichtum ohne Gier: Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten
Reichtum ohne Gier: Wie wir uns vor dem…
Wie wir uns vor dem Kapitalismus rettenGebundenes BuchDas neue Buch von Sahra Wagenknecht"Es ist Zeit, sich vom Kapitalismus abzuwenden", sagt Sahra Wagenknecht. Denn der Kapitalismus ist längst nicht mehr so innovativ, wie er sich gibt. Bei der Lösung der großen Zukunftsfragen - von einer klimaverträglichen Energiewende bis zu nachhaltiger Kreislaufproduktion - kommen wir seit Jahrzehnten kaum voran. Für die Mehrheit wird das Leben nicht besser, sondern härter.Es ist Zeit für eine kreative, innovative Wirtschaft mit kleinteiligen Strukturen, mehr Wettbewerb und funktionierenden Märkten, statt eines Wirtschaftsfeudalismus, in dem Leistung immer weniger zählt, Herkunft und Erbe dagegen immer wichtiger werden.Sahra Wagenknecht fordert- eine andere Verfassung des Wirtschaftseigentums,- die Demokratisierung des Zugangs zu Kapital und- die Entflechtung riesiger Konzerne, deren Macht fairen Wettbewerb und Demokratie zerstört.- Talent und echte Leistung zu belohnen und Gründer mit guten Ideen ungeachtet ihrer Herkunft zu fördern.Mit ihrem Buch eröffnet Wagenknecht eine politische Diskussion über neue Eigentumsformen und die vergessenen Ideale der Aufklärung. Sie legt eine scharfsinnige Analyse der bestehenden Wirtschaftsordnung vor und zeigt Schritte in ein demokratisch gestaltetes Gemeinwesen, das niemandem mehr erlaubt, sich zulasten anderer zu bereichern.
Von Wagenknecht, Sahra, ISBN: 9783593505169
Neu ab 13,74
Gebraucht ab 8,00
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im Orient anrichtet
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im…
Wer den Wind sät, wird Sturm ernten Michael Lüders beschreibt die westlichen Interventionen im Nahen und Mittleren Osten seit der Kolonialzeit und erklärt, was sie mit der aktuellen politischen Situation zu tun haben. Sein neues Hörbuch hört sich an wie ein Polit-Thriller - nur leider beschreibt es die Realität. Eine Geschichte erscheint in unterschiedlichem Licht, je nachdem, wo man beginnt sie zu erzählen. Und wir sind vergesslich. Das iranische Verhältnis zum Westen versteht nur, wer den von CIA und MI6 eingefädelten Sturz des demokratischen Ministerpräsidenten Mossadegh im Jahr 1953 berücksichtigt. Ohne den Irakkrieg von 2003 und die westliche Politik gegenüber Assad in Syrien lässt sich der Erfolg des "Islamischen Staates" nicht begreifen. Wer wissen will, wie in der Region alles mit allem zusammenhängt, der greife zu diesem Schwarzbuch der westlichen Politik im Orient.
Listenpreis 11,95
Illegale Kriege: Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien
Illegale Kriege: Wie die NATO-Länder die UNO…
Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis SyrienBroschiertes Buch"Wir, die Völker der Vereinten Nationen ? fest entschlossen, künftige Geschlechter vor der Geißel des Krieges zu bewahren, die zweimal zu unseren Lebzeiten unsagbares Leid über die Menschheit gebracht hat ?, haben beschlossen: Alle Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates gerichtete oder sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von Gewalt."Charta der Vereinten Nationen,abgeschlossen in San Francisco am 26. Juni 1945Mit der Gründung der UNO gilt ein weltweites Kriegsverbot. Nur in zwei Ausnahmen sind kriegerische Maßnahmen zugelassen (Selbstverteidigung oder Mandat des UNO-Sicherheitsrats). Die Realität ist jedoch eine ganz andere. Dieses Buch beschreibt, wie in Vergangenheit und Gegenwart illegale Kriege geführt werden. Es zeigt, wie die Regeln der UNO und vor allem das Kriegsverbot gezielt sabotiert wurden und welch unrühmlicheRolle hierbei die Länder der NATO spielen. Es ist ein Buch von beklemmender Aktualität.
Von Ganser, Daniele, ISBN: 9783280056318
Neu ab 16,80
Gebraucht ab 15,65
Silicon Germany: Wie wir die digitale Transformation schaffen
Silicon Germany: Wie wir die digitale…
Wie wir die digitale Transformation schaffenGebundenes BuchDie schonungslose Bestandsaufnahme unserer Wirtschaft: Wir können alles - außer digital! Was kann Google, was Volkswagen und Bosch nicht können? Unsere Maschinenbauer, Autoindustrie, Energieversorger, unser Handel, unsere Banken und Dienstleister, aber auch unsere Politiker - Deutschland hat das 21. Jahrhundert mit einem Fehlstart begonnen. Werden wir digitale Provinz oder gelingt uns die Wende zum "Silicon Germany"? In seinem neuen Buch unterzieht Christoph Keese, Autor des Bestsellers "Silicon Valley", die deutsche Wirtschaft einem Praxistest in Sachen Digitalisierung. Konkret und anschaulich zeigt er, wo die Schwachstellen sind und wie wir den Rückstand aufholen können.
Von Keese, Christoph, ISBN: 9783813507348
Neu ab 15,24
Gebraucht ab 14,10
Wunschdenken: Europa, Währung, Bildung, Einwanderung - warum Politik so häufig scheitert
Wunschdenken: Europa, Währung, Bildung,…
Europa, Währung, Bildung, Einwanderung - warum Politik so häufig scheitertGebundenes BuchWerden wir gut regiert? Oder bleibt die Politik hinter ihren Möglichkeiten zurück? Und wenn das so ist - woran liegt das? Gibt es Techniken guten Regierens? In seinem neuen Buch beschreibt Thilo Sarrazin die Mechaniken von Politik, ihre typischen Fehler und die Gründe für den Erfolg oder Misserfolg von Gesellschaften. Er verdeutlicht, warum die Vorstellungen und Träume von einer besseren Gesellschaft oft nichts Gutes hervorgebracht haben. Von hier schlägt der Autor den Bogen zu den gravierenden Fehlern der aktuellen deutschen Politik von der Einwanderung bis zur Energiewende und erklärt ihre tieferen Ursachen. Auf dieser Grundlage gibt er seine Antworten auf die großen Fragen zur Zukunft Deutschlands. Wer dieses Buch gelesen hat, wird Politik mit anderen Augen betrachten und besser verstehen, wie politische Fehlentwicklungen zustande kommen und wie sie vermieden werden können. "Zu lange hat die Politik versäumt, die wirklich wichtigen Fragen zu adressieren. Deutschlands Zukunft wird sich nicht an Genderfragen oder Klimadebatten entscheiden - Deutschlands Zukunft entscheidet sich an den Themen Währung, Einwanderung, Bildung. Damit steht zugleich auch die Zukunft Europas auf dem Spiel." Thilo Sarrazin
Von Sarrazin, Thilo, ISBN: 9783421046932
Neu ab 23,99
Gebraucht ab 11,00
Kampf der Kulturen: Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert
Kampf der Kulturen: Die Neugestaltung der…
Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. JahrhundertBroschiertes BuchDer amerikanische Politikwissenschaftler Samuel P. Huntington stellt in seinem Buch die Frage nach den weltpolitischen Entwicklungen im 21. Jahrhundert. Statt eines harmonischen Zusammenwachsens in einer zunehmend vernetzten Welt sieht er neue Konflikte globalen Ausmaßes entstehen: Konflikte zwischen den Kulturen. Die Weltpolitik des 21. Jahrhunderts wird nicht mehr von Auseinandersetzungen ideologischer oder wirtschaftlicher Natur bestimmt sein, so Huntingtons These, sondern vom Konflikt zwischen Völkern und Volksgruppen unterschiedlicher kultureller Zugehörigkeit. Der Faktor Kultur wird folglich in der internationalen Politik massiv an Bedeutung gewinnen. Mit "Clash of Civilisations" hat Huntington eine neue Formel für die künftige Weltordnung formuliert. Provokant, spannend und international heftig diskutiert - ein Muss für jeden politisch interessierten Leser.
Von Huntington, Samuel P., ISBN: 9783442151905
Neu ab 13,00
Gebraucht ab 7,69
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im Orient anrichtet (Beck Paperback)
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im…
Kurzbeschreibung:Wer den Wind sät, wird Sturm ernten - Michael Lüders beschreibt die westlichen Interventionen im Nahen und Mittleren Osten seit der Kolonialzeit und erklärt, was sie mit der aktuellen politischen Situation zu tun haben. Sein neues Buch liest sich wie ein Polit-Thriller - nur leider beschreibt es die Realität. Eine Geschichte erscheint in unterschiedlichem Licht, je nachdem, wo man beginnt sie zu erzählen. Und wir sind vergesslich. Das iranische Verhältnis zum Westen versteht nur, wer den von CIA und MI6 eingefädelten Sturz des demokratischen Ministerpräsidenten Mossadegh im Jahr 1953 berücksichtigt. Ohne den Irakkrieg von 2003 und die westliche Politik gegenüber Assad in Syrien lässt sich der Erfolg des "Islamischen Staates" nicht begreifen. Wer wissen will, wie in der Region alles mit allem zusammenhängt, der greife zu diesem Schwarzbuch der westlichen Politik im Orient.
Von Lüders, Michael, ISBN: 9783406677502
Nato-Geheimarmeen in Europa: Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung
Nato-Geheimarmeen in Europa: Inszenierter Terror…
Inszenierter Terror und verdeckte KriegsführungBroschiertes BuchDieses Buch zeichnet ein erschreckendes Bild: Ein durch die NATO und die militärischen Geheimdienste koordiniertes Netzwerk von Geheimarmeen war bis zum Auseinanderfall der Sowjetunion in mehreren westeuropäischen Ländern in schwere Verbrechen verwickelt, darunter Mord, Folter, Staatsstreich und Terror. Daniele Ganser ist in seiner mehrjährigen Forschungsarbeitauf brisante Dokumente gestoßen: Sie belegen, dass die von den USA angeführte Militärallianz nach dem Zweiten Weltkrieg in allen Ländern Westeuropas geheime Armeen aufgebaut hat, welche von den Geheimdiensten CIA und MI6 trainiert wurden. Ihr Ziel: im Falle einer sowjetischen Invasion als Guerilla zu kämpfen, um die besetzten Länder wieder zu befreien. Doch dabei ist es nicht geblieben. Gezielt wurden Attentate gegen die eigene Bevölkerung ausgeführt, um Unsicherheit zu erzeugen und den Ruf nach einem starken Staat zu unterstützen. Sowohl die ursprüngliche Planung als auch die antikommunistisch motivierten Verbrechen sind bis heute der Öffentlichkeit noch weitgehend unbekannt.
Von Daniele Ganser, ISBN: 9783280061060
Neu ab 24,95
Gebraucht ab 18,00
Weitere Empfehlungen:

Arbeits- & Beschäftigungspolitik

Sozialrevolution!
Sozialrevolution!
Broschiertes BuchDie digitale Revolution erfordert eine SozialrevolutionDreizehn renommierte Vordenker analysieren die heutige Arbeitswelt und zeigen Wege zu einem neuen Sozialsystem. Die Ideen reichen vom bedingungslosen Grundeinkommen über neue Steuermodelle bis zu Peer-to-Peer-Versicherungen. Autoren sind die Politiker Robert B. Reich und Yanis Varoufakis, die Ökonomen Erik Brynjolfsson und Michael D. Tanner, der Gewerkschafter Andrew L. Stern, die Lobbyistin Natalie Foster, der Unternehmer Georg Hasler, der Investor Albert Wenger, der Soziologe Dirk Helbing, der Neurobiologe Gerald Hüther, der Philosoph Philip Kovce sowie die Gründer Börries Hornemann und Armin Steuernagel."Dieses provozierende Buch, das einige der Besten aus aller Welt zusammenbringt, ist ein großartiger Einstieg in die Debatte." Claus Kleber, Moderator ZDF-heute journal"Nach 130 Jahren hat Bismarcks Sozialstaat ausgedient. Die Analysen der Autoren zeigen Ideen für die Zukunft. Absolut lesenswert!" Götz W. Werner, Gründer dm-drogerie markt"Die Auswirkungen der digitalen Revolution sind noch längst nicht verstanden. Dieses Buch wirft ein scharfes, helles Licht ins Dunkel." Christoph Keese, Autor von Silicon Valley und Silicon Germany"Wer die Zukunft gestalten will, sollte dieses Buch gelesen haben." Chris Hughes, Co-Gründer facebook
ISBN: 9783593506821
Neu ab 19,95
Formate der Globalisierung: Über die Gleichzeitigkeit des Ungleichen- 2., aktualisierte und erweiterte Ausgabe (Aktuelle Probleme moderner Gesellschaften / Contemporary Problems of Modern Societies)
Formate der Globalisierung: Über die…
Die Globalisierung ist keineswegs als ein linearer und einheitlicher Prozess zu begreifen, wie dies in einer rein ökonomistischen Deutung oft angezeigt wird. Zwar finden zahlreiche Phänomene in der Globalisierung im Rahmen ihrer universalen Entgrenzung einen gemeinsamen Bezug, doch sind die Effekte regional und sektoral ganz unterschiedlich und oft auch widersprüchlich. Der systemische Widerspruch ist geradezu ein Grundsymptom der Globalisierung. Unter dem leitenden Aspekt einer «Gleichzeitigkeit des Ungleichen» werden in diesem Lehrbuch strukturelle Phänomene in insgesamt 14 Kapiteln vorgestellt und diskutiert. Dabei handelt es sich jeweils um staatsübergreifende Aspekte und Fragestellungen wie die internationale Migration, den modernen supranationalen Terrorismus, das weltweite demographische Wachstum, den Klimawandel, die Neuen Kriege, die Revolutionen im arabischen Raum und den Möglichkeiten, die durch die neuen Kommunikationstechnologien kognitiv bereit stehen. Die Darstellung richtet sich gleichermaßen an Studierende sowie Lehrende und politisch Interessierte.
Von Nitschke, Peter, ISBN: 9783631647493
Neu ab 23,79
Makroökonomie: Vollbeschäftigung, Preisniveaustabilität, Außenwirtschaftliches Gleichgewicht, Stetiges Wirtschaftswachstum
Von Heubes, Jürgen, ISBN: 9783800626724
Gebraucht ab 1,01

Außenpolitik

Die Getriebenen: Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht
Die Getriebenen: Merkel und die…
2017 Deutschland; Flüchtlingspolitik; DDC-Notation 325.43 [DDC22ger]; Sachgruppe(n) 320 Politik [Neuwertig und ungelesen, als Geschenk geeignet 320 Politik ]
Von Alexander, Robin, ISBN: 9783827500939
Neu ab 19,99
Gebraucht ab 14,00
Die Angst vor den anderen: Ein Essay über Migration und Panikmache (edition suhrkamp)
Von Bauman, Zygmunt, ISBN: 9783518072585
Neu ab 12,00
Gebraucht ab 4,65
Neuvermessungen: Was da alles auf uns zukommt und worauf es jetzt ankommt
Neuvermessungen: Was da alles auf uns zukommt…
Was da alles auf uns zukommt und worauf es jetzt ankommtGebundenes BuchKaum etwas in der deutschen Politik der letzten Jahre kam so unerwartet wie die Ernennung des langjährigen SPD-Vorsitzenden und streitbaren innenpolitischen Frontmanns der Sozialdemokratie, Sigmar Gabriel, zum Außenminister der Bundesrepublik. Und das in einer Zeit und in einer Welt, in der die Gewissheiten schwanken und die Konflikte zunehmen. Auch international verkörpert er nun mit Leidenschaft die Werte der sozialen Demokratie. Außenpolitik in der Ära Trump, Europas Zukunft angesichts des Brexit, neue rechtsautoritäre Bewegungen innerhalb und außerhalb Europas, lüchtlingskrise und Migration, Handelskonflikte mit den USA und mit China, der Westen in der Defensive - diese Fragen richteten sich an den neuen Mann im Auswärtigen Amt. Welche Koordinaten prägen Gabriel? Mit welchem Anspruch geht er an die Aufgabe des Außenministers heran? "Neuvermessungen" gibt darüber Auskunft und zeigt den anderen, den nachdenklichen Sigmar Gabriel, der die Brüche der Politik in unserer Zeit wie kaum ein anderer erlebt hat und diese Erfahrung in einer mutigen Analyse in die Zukunft wendet. Der eine frische Perspektive in die außenpolitischen Routinen bringt. Und der die internationale Politik neu zu vermessen sucht - als Chance, den Weg zu einer gerechten Globalisierung zu finden.
Von Gabriel, Sigmar, ISBN: 9783462050974
Neu ab 18,99

Bildungspolitik

Schülerjahre: Wie Kinder besser lernen
Schülerjahre: Wie Kinder besser lernen
Wie Kinder besser lernenBroschiertes BuchRemo H. Largo, der Entwicklungsspezialist und "Anwalt der Kinder" (FAZ), stellt in der Bildungsdebatte endlich das Kind selbst in den Mittelpunkt und fragt, was für eine Schule unsere Kinder brauchen. Wie lernen sie lieber und deshalb besser? Wie kann die Schule der Vielfalt unter den Kindern gerecht werden? Was tun, damit die Jungen nicht ins Abseits geraten?Amazon.de:Eva-Maria möchte in der Schule Tiere züchten. Jannick wünscht sich einen Fernseher samt Schießstand und Wrestlingstation im Gebäude. Für Viviana gehört ein Pool zur Traumschule. Und Ömer möchte am Eingang von einem Roboter abgeholt werden, der ihm den Ranzen bis ins Klassenzimmer trägt. Es wirkt ebenso süß wie weltfremd, was sich Fünftklässler laut jener Zitate für den perfekten Schulalltag wünschen, die Remo H. Largo und Martin Beglinger ihrem Buch Schülerjahre. Wie Kinder besser lernen voranstellen. Gar nicht weltfremd, sondern nicht zuletzt auf Erfahrungen und dem neuesten Stand entwicklungspsychologischer Forschung basierend ist das, was der Kinderarzt und sein journalistischer Kollege ihren Lesern hier präsentieren. In drei Kapitel aufgeteilt, illustrieren sie anschaulich, wie Kinder sich entwickeln, was sie fürs Leben kompetent machen kann und wie Schule sein muss, um kindgerecht (und geschlechtsspezifisch intelligenter) strukturiert zu sein. Dabei gehen sie äußerst differenziert zur Sache. Und das ist gerade im Zeitalter von konservativen Pädagogikpäpsten wie Bernhard Bueb oder Michael Winterhoff, vor allem aber in Zeiten wichtig, in denen die meisten Eltern ihre Bildungskonzepte von den Super-Nannys aus dem Fernsehen holen. Den Beginn der Entstehungsgeschichte von Schülerjahre können Largo und Beglinger auf die Minute genau datieren. Alles begann mit einer Mail am 7. November 2007 um 11 Uhr 51. Darin wunderte sich Largo darüber, warum in der Schweiz nur 40 Prozent Jungen gegenüber 60 Prozent Mädchen das Gymnasium besuchen. Daraus entspann sich am Küchentisch hoch über dem Zürichsee ein lebhaftes Gespräch, dem neben Zeitungsartikeln weitere Gespräche folgten. So erklärt sich vielleicht das ungewöhnliche Verfahren eines Frage- und Antwortspiels, auf dem das Buch basiert. Schülerjahre tut dieser dialogische Interview-Charakter gut. Es macht den Text gut lesbar und frisch: genauso frisch wie manche These der Autoren, die die momentane Diskussion im Zeichen des Pisa-Schocks angenehm gegen den Zeitgeist und den Mainstream bürstet.-- Isa Gerck
Von Largo, Remo H., ISBN: 9783492258487
Neu ab 8,53
Gebraucht ab 5,48
Störungen in der Schulklasse: Ein Leitfaden zur Vorbeugung und Konfliktlösung (Beltz Taschenbuch)
Von Nolting, Hans-Peter, ISBN: 9783407229359
Neu ab 12,95
Gebraucht ab 6,95
Praxisbuch Meyer: Leitfaden Unterrichtsvorbereitung
Praxisbuch Meyer: Leitfaden…
Auflage 2007
Von Meyer, Prof. Dr. Hilbert, ISBN: 9783589224586
Neu ab 18,83

Energiepolitik

Das fossile Imperium schlägt zurück. Warum wir die Energiewende jetzt verteidigen müssen
Von Claudia Kemfert, ISBN: 9783867745666
Neu ab 14,90
Klimakriege: Wofür im 21. Jahrhundert getötet wird
Von Welzer, Harald, ISBN: 9783596178636
Neu ab 9,95
Kampf um Strom. Mythen, Macht und Monopole
Kampf um Strom. Mythen, Macht und Monopole
Murmann, Hamburg, 2013. 142 S., 21 cm, kartoniert - sehr gutes Exemplar -
Von Claudia Kemfert, ISBN: 9783867742573
Neu ab 9,90
Gebraucht ab 1,92

Finanzpolitik

Sonst knallt´s!: Warum wir Wirtschaft und Politik radikal neu denken müssen
Von Weik, Matthias, ISBN: 9783847906346
Neu ab 5,30
Die Rotzlöffel-Republik: Vom täglichen Wahnsinn in unseren Kindergärten
Von Susanne Schnieder, ISBN: 9783711001337
Neu ab 20,00
Was gesagt werden muss, aber nicht gesagt werden darf
Von Hans Rauscher, ISBN: 9783711000668
Neu ab 16,00

Gesundheitspolitik

Die Krebs-Industrie: Wie eine Krankheit Deutschland erobert
Von Lauterbach, Karl, ISBN: 9783871347986
Neu ab 19,95
Der Systemwettbewerb zwischen GKV und PKV: Gibt es einen fairen Wettbewerb zwischen der gesetzlichen und  der privaten Krankenversicherung?
Von Hiersemann, Lars, ISBN: 9783639095524
Neu ab 49,00
Gesundheitsreformen in Deutschland: Geschichte - Intentionen - Konfliktlinien
Gesundheitsreformen in Deutschland: Geschichte -…
Geschichte - Intentionen - KonfliktlinienBroschiertes BuchSeit über 25 Jahren gehört der Begriff 'Gesundheitsreform' zum deutschen Sprachgut. Dabei soll gar nicht die Gesundheit der Deutschen reformiert werden, sondern die Strukturen des Gesundheitswesens. Dieser riesige Wirtschaftszweig mit 300 Millarden Euro Umsatz und über fünf Millionen Beschäftigten wird aus guten Gründen nicht über den Markt, sondern über Politik und Recht gesteuert. Veränderungen in und an diesem System treffen auf gewachsene Strukturen, und wirtschaftliche Interessen und sind daher stets heftig umstritten. Dieses Buch schildert den ökonomischen und rechtlichen Rahmen von Gesundheitsreformen, die Entwicklung der GKV von einer Lohnersatzkasse zur Finanzierungsgrundlage der größten Dienstleistungsbranche unserer Volkswirtschaft sowie die Abläufe von Reformen der GKV seit 1988 mit folgenden thematischen Schwerpunkten: · Organisation und Finanzierung der GKV · Umfang der GKV-Leistungen · Vergütung von Ärzten und Krankenhäusern · Struktur der medizinischen Versorgungseinrichtungen · Arzneimittelversorgung · Pflegeversicherung. In einem Anhang werden alle relevanten Gesetze zur GKV seit 1949 aufgelistet. Die Verfasser, die beide fast 30 Jahre das deutsche Gesundheitswesens aktiv mitgestaltet haben, geben Einblicke in Erfahrungen aus dem 'Maschinenraum' der Gesundheitspolitik.
Von Knieps, Franz, ISBN: 9783456854335
Neu ab 29,95

Internationale Politik

Illegale Kriege: Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien
Illegale Kriege: Wie die NATO-Länder die UNO…
Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis SyrienBroschiertes Buch"Wir, die Völker der Vereinten Nationen ? fest entschlossen, künftige Geschlechter vor der Geißel des Krieges zu bewahren, die zweimal zu unseren Lebzeiten unsagbares Leid über die Menschheit gebracht hat ?, haben beschlossen: Alle Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates gerichtete oder sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von Gewalt."Charta der Vereinten Nationen,abgeschlossen in San Francisco am 26. Juni 1945Mit der Gründung der UNO gilt ein weltweites Kriegsverbot. Nur in zwei Ausnahmen sind kriegerische Maßnahmen zugelassen (Selbstverteidigung oder Mandat des UNO-Sicherheitsrats). Die Realität ist jedoch eine ganz andere. Dieses Buch beschreibt, wie in Vergangenheit und Gegenwart illegale Kriege geführt werden. Es zeigt, wie die Regeln der UNO und vor allem das Kriegsverbot gezielt sabotiert wurden und welch unrühmlicheRolle hierbei die Länder der NATO spielen. Es ist ein Buch von beklemmender Aktualität.
Von Ganser, Daniele, ISBN: 9783280056318
Neu ab 16,80
Gebraucht ab 15,65
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im Orient anrichtet
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im…
Wer den Wind sät, wird Sturm ernten Michael Lüders beschreibt die westlichen Interventionen im Nahen und Mittleren Osten seit der Kolonialzeit und erklärt, was sie mit der aktuellen politischen Situation zu tun haben. Sein neues Hörbuch hört sich an wie ein Polit-Thriller - nur leider beschreibt es die Realität. Eine Geschichte erscheint in unterschiedlichem Licht, je nachdem, wo man beginnt sie zu erzählen. Und wir sind vergesslich. Das iranische Verhältnis zum Westen versteht nur, wer den von CIA und MI6 eingefädelten Sturz des demokratischen Ministerpräsidenten Mossadegh im Jahr 1953 berücksichtigt. Ohne den Irakkrieg von 2003 und die westliche Politik gegenüber Assad in Syrien lässt sich der Erfolg des "Islamischen Staates" nicht begreifen. Wer wissen will, wie in der Region alles mit allem zusammenhängt, der greife zu diesem Schwarzbuch der westlichen Politik im Orient.
Listenpreis 11,95
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im Orient anrichtet (Beck Paperback)
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im…
Kurzbeschreibung:Wer den Wind sät, wird Sturm ernten - Michael Lüders beschreibt die westlichen Interventionen im Nahen und Mittleren Osten seit der Kolonialzeit und erklärt, was sie mit der aktuellen politischen Situation zu tun haben. Sein neues Buch liest sich wie ein Polit-Thriller - nur leider beschreibt es die Realität. Eine Geschichte erscheint in unterschiedlichem Licht, je nachdem, wo man beginnt sie zu erzählen. Und wir sind vergesslich. Das iranische Verhältnis zum Westen versteht nur, wer den von CIA und MI6 eingefädelten Sturz des demokratischen Ministerpräsidenten Mossadegh im Jahr 1953 berücksichtigt. Ohne den Irakkrieg von 2003 und die westliche Politik gegenüber Assad in Syrien lässt sich der Erfolg des "Islamischen Staates" nicht begreifen. Wer wissen will, wie in der Region alles mit allem zusammenhängt, der greife zu diesem Schwarzbuch der westlichen Politik im Orient.
Von Lüders, Michael, ISBN: 9783406677502

Kommunalpolitik

Für die Zukunft seh' ich schwarz: Plädoyer für einen modernen Konservatismus
Von Kinnert, Diana, ISBN: 9783499632372
Neu ab 9,99
Irrtum NPD - Ansichten - Einsichten - Erkenntnisse: Ein Vierteljahrhundert in der NPD
Irrtum NPD - Ansichten - Einsichten -…
Ein Vierteljahrhundert in der NPDBroschiertes BuchEin Vierteljahrhundert in der NPD. Der Rück- und Austritt von Holger Apfel liegt inzwischen drei Jahre zurück. Erstmalig äußert sich der ehemalige Partei- und Fraktionsvorsitzende im Sächsischen Landtag über seine Beweggründe, die ihn dazu veranlassten, einen Schlussstrich zu ziehen. "Wer sich mit einer Klapperschlange ins Bett legt, der muss sich nicht wundern, wenn er gebissen wird!", so Apfels ernüchterndes Fazit über seine Zeit innerhalb jener Partei, die zweimal verboten werden sollte und in der Hochphase der NSU-Debatte als Staatsfeind Nummer Eins gehandelt wurde.Mitverantwortlich für den Radikalisierungsprozeß der NPD in den 90er Jahren, schildert er seinen Bewußtseinswandel und seinen Versuche, alte Zöpfe abzuschneiden und aus der Partei der Ewiggestrigen eine moderne Rechtspartei zu formen. Ein gesellschaftliches Vakuum, das inzwischen von der aufstrebenden "Alternative für Deutschland" erfolgreich gefüllt wird.Neben seiner eigenen Biografie gibt das Buch einen tiefen Einblick in das Innenleben der NPD. Am Ende seines Weges steht kein "Rachefeldzug" und auch kein unreflektiertes Abschwören. Holger Apfel geht es um ehrliche Aufarbeitung. Er übernimmt Verantwortung und setzt sich selbstkritisch mit seinem eigenen Handeln auseinander. Apfels erworbene Erkenntnisse lassen hinter die Kulissen einer ganzen Szene schauen, die nach wie vor daran glaubt, dass ihre politische Stunde eines Tages kommen wird.
Von Holger Apfel, ISBN: 9783873365971
Neu ab 19,80
Das Machtkartell. Die Stadt als Beute
Von Breiholz, Jörn, ISBN: 9783935436045
Neu ab 15,00
Gebraucht ab 14,50

Kulturpolitik

Theater, Krise und Reform: Eine Kritik des deutschen Theatersystems
Von Schmidt, Thomas, ISBN: 9783658029104
Neu ab 24,99
Kulturmarketing (Kunst- und Kulturmanagement) (German Edition)
Von Gunter, Bernd, ISBN: 9783531186276
Neu ab 19,95
Reden: 2: Aufklärung heute. Reden und Vorträge 1978-1984
Von Mayer, Hans, ISBN: 9783518035733
Neu ab 11,00
Gebraucht ab 3,75

Rechtspolitik

Deutschland in Gefahr: Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt
Von Wendt, Rainer, ISBN: 9783868834765
Listenpreis 19,99
Neu ab 12,90
Gebraucht ab 2,01
Kontraktmanagement und Ministerverantwortlichkeit (Potsdamer Rechtswissenschaftliche Reihe)
Von Dettling, Daniel, ISBN: 9783865960504
Neu ab 29,80
Gebraucht ab 19,99
Rechtstheorie für Studenten (Start ins Rechtsgebiet)
Von Adomeit, Klaus, ISBN: 9783811498792
Listenpreis 16,95
Gebraucht ab 14,05

Sozialpolitik

Das Migrationsproblem: Über die Unvereinbarkeit von Sozialstaat und Masseneinwanderung (Die Werkreihe von Tumult)
Von Rolf Peter Sieferle, ISBN: 9783944872414
Neu ab 10,52
Die Start-up-Illusion: Wie die Internet-Ökonomie unseren Sozialstaat ruiniert
Die Start-up-Illusion: Wie die Internet-Ökonomie…
Wie die Internet-Ökonomie unseren Sozialstaat ruiniertBroschiertes BuchWenige Gewinner - viele Verlierer: die Wahrheit über das Jobwunder Internet: Die Internet-Ökonomie verspricht den Konsumenten Freiheit und Unabhängigkeit. Doch was bedeutet es für die Arbeitnehmer, wenn Algorithmen Arbeitskräfte ersetzen und Start-ups ihre Arbeitnehmer projektbezogen beschäftigen? Die vermeintliche Jobmaschine Internet schafft vor allem prekäre Arbeitsverhältnisse, stellt der renommierte Wirtschaftsjournalist Steven Hill in seinem Debattenbuch fest. Jung und gut ausgebildet, kennen die "digitalen Tagelöhner" (Hans-Böckler-Stiftung des Deutschen Gewerkschafts-Bundes DGB) weder geregelte Arbeitszeiten noch Kündigungsschutz oder Urlaubsanspruch. Zeitarbeit und befristete Arbeitsverhältnisse sind an der Tagesordnung, die soziale Gerechtigkeit steht in Zeiten der Globalisierung zur Disposition. Uber, Airbnb und viele andere zeigen, wohin die Reise geht. Hill beschreibt, wie der Erfolg der Internet-Ökonomie schleichend unsere Gesellschaft verändert. Soziale Marktwirtschaft, Tarifpartnerschaft und ein hohes Maß an sozialer Sicherheit haben Deutschland stark gemacht - nun geht es darum, diese Errungenschaften zu schützen!
Von Hill, Steven, ISBN: 9783426789025
Neu ab 12,99
Restlaufzeit: Wie ein gutes, lustiges und bezahlbares Leben im Alter gelingen kann
Von Schumacher, Hajo, ISBN: 9783847905721
Neu ab 27,34

Städtebau & Stadtplanung

Stress and the City: Warum Städte uns krank machen. Und warum sie trotzdem gut für uns sind
Stress and the City: Warum Städte uns krank…
Warum Städte uns krank machen. Und warum sie trotzdem gut für uns sindGebundenes BuchWie das Großstadtleben unsere Psyche verändert Machen Städte verrückt? Macht nur Landleben glücklich? Provokante Fragen mit brisantem Hintergrund. Denn 2050 werden drei Viertel der Weltbevölkerung in Städten leben. Millionenstädte werden Staaten prägen; sie werden Zentrum und Motor des Gemeinwesens sein. Nähe, Lärm, Hektik, Anonymität prägen den Alltag der dort lebenden Menschen genauso wie Vielfalt, kulturelle Ressourcen und persönliche Freiheiten. Der Arzt und Psychiater Mazda Adli fragt, wie unser Gehirn auf die permanente Reizüberflutung reagiert, ob der soziale Stadtstress uns psychisch krank machen kann. Und er findet Hinweise, dass Gehirne von Stadtbewohnern eine höhere Stressempfindlichkeit haben, die mit der Größe der Stadt wächst. Doch wo genau entsteht Stadtstress? Wer ist gefährdet? Mazda Adli plädiert für eine Neuro-Urbanistik, in der Wissenschaft, Kultur und Politik Visionen für die Städte der Zukunft entwerfen. Denn gesunde Städte zu formen ist eine unabdingbare sozial- und gesundheitspolitische Notwendigkeit.
Von Adli, Mazda, ISBN: 9783570102701
Neu ab 19,99
Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut
Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird…
Etwas stärkere Gebrauchsspuren;
Von Udo Ulfkotte, ISBN: 9783938516942
Listenpreis 9,95
Neu ab 9,85
Gebraucht ab 5,64
Berlin früher und heute
Von Christa Pöppelmann, ISBN: 9783869415574
Neu ab 9,99

Umweltpolitik

Klimakriege: Wofür im 21. Jahrhundert getötet wird
Von Welzer, Harald, ISBN: 9783596178636
Neu ab 9,95
Klimapolitik: Ziele, Konflikte, Lösungen (Beck'sche Reihe)
Von Edenhofer, Ottmar, ISBN: 9783406688744
Neu ab 8,95
Ein guter Tag hat 100 Punkte: ... und andere alltagstaugliche Ideen für eine bessere Welt
Von Thomas Weber, ISBN: 9783701733422
Neu ab 17,00
Gebraucht ab 4,18

Verkehrspolitik

WAS IST WAS Band 140 Zukunft. Alles im Wandel (WAS IST WAS Sachbuch, Band 140)
Von Flessner, Bernd, ISBN: 9783788621032
Neu ab 9,81
Elektromobilität: Grundlagen und Praxis
Von Karle, Anton, ISBN: 9783446450998
Neu ab 32,90
WAS IST WAS Band 54 Eisenbahn. Auf Schienen in die Zukunft (WAS IST WAS Sachbuch, Band 54)
WAS IST WAS Band 54 Eisenbahn. Auf Schienen in…
[BücherwieNeu ]
Von Flessner, Bernd, ISBN: 9783788620790
Neu ab 9,95
Gebraucht ab 7,93

Verteidigungs- & Sicherheitspolitik

Deutschland in Gefahr: Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt
Von Wendt, Rainer, ISBN: 9783868834765
Listenpreis 19,99
Neu ab 12,90
Gebraucht ab 2,01
Hinter den Kulissen der Weltpolitik: Die UNO - wird eine Hoffnung verspielt? Bilanz meiner Amtszeit als Generalsekretär der Vereinten Nationen
Von Boutros-Ghali, Boutros, ISBN: 9783980733007
Neu ab 29,00
Gebraucht ab 2,50
Innere Sicherheit nach 9/11: Sicherheitsbedrohungen und (immer) neue Sicherheitsmaßnahmen?
ISBN: 9783658026370
Neu ab 29,99

Wirtschaftspolitik

Reichtum ohne Gier: Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten
Reichtum ohne Gier: Wie wir uns vor dem…
Wie wir uns vor dem Kapitalismus rettenGebundenes BuchDas neue Buch von Sahra Wagenknecht"Es ist Zeit, sich vom Kapitalismus abzuwenden", sagt Sahra Wagenknecht. Denn der Kapitalismus ist längst nicht mehr so innovativ, wie er sich gibt. Bei der Lösung der großen Zukunftsfragen - von einer klimaverträglichen Energiewende bis zu nachhaltiger Kreislaufproduktion - kommen wir seit Jahrzehnten kaum voran. Für die Mehrheit wird das Leben nicht besser, sondern härter.Es ist Zeit für eine kreative, innovative Wirtschaft mit kleinteiligen Strukturen, mehr Wettbewerb und funktionierenden Märkten, statt eines Wirtschaftsfeudalismus, in dem Leistung immer weniger zählt, Herkunft und Erbe dagegen immer wichtiger werden.Sahra Wagenknecht fordert- eine andere Verfassung des Wirtschaftseigentums,- die Demokratisierung des Zugangs zu Kapital und- die Entflechtung riesiger Konzerne, deren Macht fairen Wettbewerb und Demokratie zerstört.- Talent und echte Leistung zu belohnen und Gründer mit guten Ideen ungeachtet ihrer Herkunft zu fördern.Mit ihrem Buch eröffnet Wagenknecht eine politische Diskussion über neue Eigentumsformen und die vergessenen Ideale der Aufklärung. Sie legt eine scharfsinnige Analyse der bestehenden Wirtschaftsordnung vor und zeigt Schritte in ein demokratisch gestaltetes Gemeinwesen, das niemandem mehr erlaubt, sich zulasten anderer zu bereichern.
Von Wagenknecht, Sahra, ISBN: 9783593505169
Neu ab 13,74
Gebraucht ab 8,00
Silicon Germany: Wie wir die digitale Transformation schaffen
Silicon Germany: Wie wir die digitale…
2016] Deutschland; Industrie 4.0; DDC-Notation 658.5140943 [DDC22ger]; Sachgruppe(n) 650 Management [Neuwertig, eingeschweisst, als Geschenk geeignet 650 Management ]
Von Keese, Christoph, ISBN: 9783813507348
Neu ab 15,24
Gebraucht ab 14,10