Politik nach Ländern

DieBuchSuche.com durchsucht für Sie ca. 100 Shops und findet Ihr bestes Angebot eines momentan lieferbaren Buches. Vergleichen Sie die Preise, um Ihr günstigstes Angebot zu finden.

in Politik & Geschichte -> Wir empfehlen

Rückkehr nach Reims (edition suhrkamp)
Rückkehr nach Reims (edition suhrkamp)
Broschiertes BuchAls sein Vater stirbt, reist Didier Eribon zum ersten Mal nach Jahrzehnten in seine Heimatstadt. Gemeinsam mit seiner Mutter sieht er sich Fotos an - das ist die Ausgangskonstellation dieses Buchs, das autobiografisches Schreiben mit soziologischer Reflexion verknüpft. Eribon realisiert, wie sehr er unter der Homophobie seines Herkunftsmilieus litt und dass es der Habitus einer armen Arbeiterfamilie war, der es ihm schwer machte, in der Pariser Gesellschaft Fuß zu fassen. Darüber hinaus liefert er eine Analyse des sozialen und intellektuellen Lebens seit den fünfziger Jahren und fragt, warum ein Teil der Arbeiterschaft zum Front National übergelaufen ist. Das Buch sorgt seit seinem Erscheinen international für Aufsehen. So widmete Édouard Louis dem Autor seinen Bestseller "Das Ende von Eddy".
Von Eribon, Didier, ISBN: 9783518072523
Neu ab 17,99
Polizei am Limit
Polizei am Limit
Broschiertes BuchBedingt einsatzfähig?Die Ereignisse der Silvesternacht 2015/2016 am Kölner Hauptbahnhof sind für Expolizist Nick Hein nur ein Symptom. Ein Symptom für das, was generell schiefläuft in der deutschen Strafverfolgung: Er kritisiert die mangelnde Vernetzung, personelle und finanzielle Unterbesetzung, die veraltete Ausstattung, Ausbildungsdefizite und Mängel in der Strafverfolgung, durch die wir Gefahr laufen, Intensivtäter heranzuziehen, die jeglichen Respekt vor der Polizei verlieren. In diesem Buch wirft Nick Hein einen kritischen, desillusionierenden Blick auf den Arbeitsalltag in Uniform und seine Zeit als Bundespolizist am Kölner Hauptbahnhof.
Von Hein, Nick, ISBN: 9783499632389
Neu ab 9,99
Tagebuch
Tagebuch
TagebuchAmazon.de:Dieses lebendige, Einblick gewährende Tagebuch ist seit seiner ersten Veröffentlichung 1947 ein geliebter Klassiker und ein passendes Denkmal für den begabten jüdischen Teenager, der 1945 im Konzentrationslager Bergen-Belsen ums Leben kam. 1929 geboren, bekam Anne Frank zu ihrem 13. Geburtstag ein neues, unbeschriebenes Tagebuch geschenkt, nur wenige Wochen bevor sie und ihre Familie im von den Nazis besetzten Amsterdam untertauchen mußten. Ihre wunderbar detaillierten persönlichen Eintragungen zeichnen 25 anstrengende Monate klaustrophobischer, streitgeladener Intimität mit ihren Eltern, ihrer Schwester, einer zweiten Familie und einem älteren Zahnarzt nach, der wenig Toleranz für Annes Lebhaftigkeit zeigt. Der universelle Reiz des Tagebuchs beruht auf seiner fesselnden Mischung aus den schmuddeligen Besonderheiten des Lebens im Krieg (karge, schlechte Mahlzeiten; schäbige Kleider, aus denen man längst herausgewachsen ist, die aber nicht ersetzt werden können; die ständige Angst, entdeckt zu werden) und der offenherzigen Auseinandersetzung über Gefühle, die jedem Heranwachsenden bekannt sind: "Jeder kritisiert mich, niemand erkennt meine wahre Natur, wann werde ich endlich geliebt?" Aber Anne Frank war kein gewöhnlicher Teenager: Die späteren Eintragungen verraten einen für eine kaum 15jährige bemerkenswerten Sinn für Mitgefühl und spirituelle Tiefe. Ihr Tod verkörpert den Wahnsinn des Holocaust, aber für die Millionen, die Anne durch ihr Tagebuch kennengelernt haben, ist er auch ein sehr persönlicher Verlust. --Wendy Smith
Von Anne Frank, ISBN: 9783596152773
Neu ab 7,50
Gebraucht ab 5,35
Elon Musk: Wie Elon Musk die Welt verändert - Die Biografie
Elon Musk: Wie Elon Musk die Welt verändert -…
Wie Elon Musk die Welt verändert - Die BiografieGebundenes BuchElon Musk ist der da Vinci des 21. Jahrhunderts. Seine Firmengründungen lesen sich wie das Whoâs who der zukunftsträchtigsten Unternehmen der Welt. Alles, was dieser Mann anfasst, scheint zu Gold zu werden. Mit PayPal revolutionierte er das Zahlen im Internet, mit Tesla schreckte er die Autoindustrie auf und sein Raumfahrtunternehmen SpaceX ist aktuell das weltweit einzige Unternehmen, das ein Raumschiff mit großer Nutzlast wieder auf die Erde zurückbringen kann. Dies ist die persönliche Geschichte hinter einem der größten Unternehmer seit Thomas Edison, Henry Ford oder Howard Hughes. Das Buch erzählt seinen kometenhaften Aufstieg von seiner Flucht aus Südafrika mit 17 Jahren bis heute. Elon Musk gilt als der "Real Iron Man"einen der erfolgreichsten Comichelden der Welt. Es ist die gleichsam inspirierende, persönliche und spannende Geschichte eines der erfolgreichsten Querdenker der Welt. In einem Umfang wie noch kein Journalist zuvor hatte Ashlee Vance für diese Biografie exklusiven und direkten Zugang zu Elon Musk, seinem familiären Umfeld und persönlichen Freunden. Mit 16 Seiten exklusiven und persönlichen Bildern aus Elon Musks persönlichem Fotoalbum.
Von Vance, Ashlee, ISBN: 9783898799065
Neu ab 17,99
Gebraucht ab 12,95
Silicon Germany: Wie wir die digitale Transformation schaffen
Silicon Germany: Wie wir die digitale…
Wie wir die digitale Transformation schaffenGebundenes BuchDie schonungslose Bestandsaufnahme unserer Wirtschaft: Wir können alles - außer digital! Was kann Google, was Volkswagen und Bosch nicht können? Unsere Maschinenbauer, Autoindustrie, Energieversorger, unser Handel, unsere Banken und Dienstleister, aber auch unsere Politiker - Deutschland hat das 21. Jahrhundert mit einem Fehlstart begonnen. Werden wir digitale Provinz oder gelingt uns die Wende zum "Silicon Germany"? In seinem neuen Buch unterzieht Christoph Keese, Autor des Bestsellers "Silicon Valley", die deutsche Wirtschaft einem Praxistest in Sachen Digitalisierung. Konkret und anschaulich zeigt er, wo die Schwachstellen sind und wie wir den Rückstand aufholen können.
Von Keese, Christoph, ISBN: 9783813507348
Neu ab 15,24
Gebraucht ab 14,10
Der Schwarze Juni: Brexit, Flüchtlingswelle, Euro-Desaster - Wie die Neugründung Europas gelingt
Der Schwarze Juni: Brexit, Flüchtlingswelle,…
Brexit, Flüchtlingswelle, Euro-Desaster - Wie die Neugründung Europas gelingtGebundenes BuchSeit einigen Jahren bereits taumelt Europa von einer Krise in die nächste. Allen Beschwichtigungen zum Trotz verlieren Deutschland und die europäischen Staaten des Nordens durch den Euro unaufhörlich Milliardenvermögen zugunsten überschuldeter Volkswirtschaften in Südeuropa. 2015 erlebte der Kontinent dann einen kaum mehr beherrschbaren Flüchtlingsstrom. Und schließlich kam auch noch der Schwarze Juni 2016 - mit Brexit-Votum und wichtigem Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Für Hans-Werner Sinn stellt dieser Monat mit seinen verheerenden Entscheidungen eine Zeitenwende dar, die sofortiges Handeln erfordert. In seinem kommenden, neuen Buch Der Schwarze Juni legt er daher nach einer profunden Analyse ein kompaktes 15-Punkte-Programm zur Neugründung Europas vor. Darin macht er auch vor einschneidenden Vorschlägen nicht halt, etwa der Drohung einer Änderungskündigung der EU-Verträge, um das europäische Zentralbankensystem zu reformieren und die Migrationsströme unter Kontrolle zu bringen. Nur so, davon ist Sinn überzeugt, kann eine weitere Verschärfung der europäischen Krise vermieden werden.
Von Sinn, Hans-Werner, ISBN: 9783451377457
Neu ab 19,99
Weltbeben: Leben im Zeitalter der Überforderung
Weltbeben: Leben im Zeitalter der Überforderung
Leben im Zeitalter der ÜberforderungBroschiertes BuchDas neue Buch von Gabor Steingart zeigt: Die Zukunft findet statt - nur anders als die etablierten Mächte aus Wirtschaft und Politik sie erwarten Konflikte und Komplexität überfordern unsere Institutionen und Politiker. Ein aggressiver Finanzkapitalismus zehrt die Wirtschaft aus. Die tragende Mitte unserer Gesellschaft wird immer weiter ausgehöhlt. Warum wir trotzdem nicht verzweifeln müssen und wie wir im Zeitalter der Überforderung gut leben können. Das neue Buch von Gabor Steingart bietet beides: schonungslose Analyse und Hoffnung auf eine Zukunft, die wieder Zuversicht verdient.
Von Steingart, Gabor, ISBN: 9783813505191
Neu ab 12,99
Wer beherrscht die Welt?: Die globalen Verwerfungen der amerikanischen Politik
Wer beherrscht die Welt?: Die globalen…
2016] USA; Außenpolitik; Internationale Politik; Weltherrschaft; DDC-Notation 325.320973 [DDC22ger]; Sachgruppe(n) 320 Politik [Neuwertig und ungelesen, als Geschenk geeignet 320 Politik ]
Von Chomsky, Noam, ISBN: 9783550081545
Neu ab 23,99
Die Akte Trump
Die Akte Trump
Gebundenes BuchDER NEUE US-PRÄSIDENT - WER IST DONALD TRUMP?In Die Akte Trump zeigt Pulitzerpreisträger David Cay Johnston den Aufstieg des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten - angefangen bei Kindheit und Erziehung bis zum erbitterten Wahlkampf gegen Hillary Clinton. Mithilfe zahlreicher Interviews, Gerichtsakten und Finanzdokumente wird das Gefl echt aus Lügen und Halbwahrheiten rund um Donald Trump entwirrt und offengelegt.Wer ist der mächtigste Mann der Welt? Sachlich und fundiert entwirft David Cay Johnston ein vollständiges, brandaktuelles und mitunter erschreckendes Bild des neuen US-Präsidenten."Was Johnston über den neuen Präsidenten erzählt, ist beeindruckend. Näher kann man Trump zurzeit wohl nicht kommen." Süddeutsche Zeitung"David Cay Johnston gehört zu den Wenigen, die das komplexe trumpsche Firmengeflecht durchdrungen und hinter die vergoldeten Kulissen geblickt haben." Der SpiegelDie Akte Trump "enthüllt die dubiosen Geschäfte des Donald Trump - und seine Skrupellosigkeit selbst gegenüber der eigenen Familie". Stern
Von David Cay Johnston, ISBN: 9783711001153
Neu ab 24,00
Gebraucht ab 19,99
Weitere Empfehlungen:

Afghanistan

Vier Tage im November: Mein Kampfeinsatz in Afghanistan
Vier Tage im November: Mein Kampfeinsatz in…
2014 Ill., Kt. Afghanistan; Deutschland. Bundeswehr; Militärischer Einsatz; Fallschirmjäger; Erlebnisbericht; DDC-Notation 355.009581 [DDC22ger]; Sachgruppe(n) 355 Militär; 943 Geschichte Deutschlands; 950 Geschichte Asiens [Taschenbücher 355 Militär ]
Von Clair, Johannes, ISBN: 9783548375212
Neu ab 9,99
Gebraucht ab 3,80
Ausgerechnet Kabul: 13 Geschichten vom Leben im Krieg
Ausgerechnet Kabul: 13 Geschichten vom Leben im…
13 Geschichten vom Leben im KriegGebundenes BuchAfghanistan - Was bleibt nach dem Abzug der Truppen? Ronja von Wurmb-Seibel ist 27 Jahre alt, als sie nach Kabul zieht. Die junge Reporterin hat sich vorgenommen, Afghanistan nach Geschichten zu durchstöbern, die anderes erzählen als Burka, Taliban und Bundeswehr. Sie findet Geschichten zum Staunen und erlebt Momente zum Verzweifeln. "Ich kann den Krieg beobachten, ich kann versuchen, ihn zu beschreiben; aber ich habe keine Ahnung davon, wie es ist, im Krieg zu leben"echnet Kabul. "Und ich glaube immer weniger daran, dass wir Deutschen beurteilen können, was unser Krieg am Hindukusch gebracht hat. Ich denke, es gibt bessere Experten für diese Frage: die neunjährige Madina etwa, die jeden Tag vor dem NATO-Hauptquartier in Kabul bunte Armbänder verkauft; oder Kommandeur Hakimi, dem die Leute unter der Hand wegsterben, seit die Bundeswehr aus Faizabad abgezogen ist und die Aufständischen an Macht gewinnen."els Buch ist eine Hommage an den Lebensmut der Afghanen, ein Plädoyer gegen den Krieg - und eine ungewöhnliche Bilanz des deutschen Afghanistan-Einsatzes.
Von Wurmb-Seibel, Ronja von, ISBN: 9783421046765
Neu ab 17,99
Gebraucht ab 8,98
War: Ein Jahr im Krieg
Von Junger, Sebastian, ISBN: 9783896674418
Neu ab 7,00
Gebraucht ab 2,23

Afrika

Der lange Weg zur Freiheit: Autobiographie
Der lange Weg zur Freiheit: Autobiographie
Taschenbuchausgabe, ungelesen, Schnitt nachgedunkelt, Buch im Regal leicht schiefgestanden, Ecken und Kanten regalspurig, ansonsten neuwertiger Zustand.
Von Mandela, Nelson, ISBN: 9783596138043
Neu ab 5,00
Gebraucht ab 1,47
Der schmale Grat der Hoffnung: Meine gewonnenen und verlorenen Kämpfe und die, die wir gemeinsam gewinnen werden -
Von Ziegler, Jean, ISBN: 9783570103289
Neu ab 19,99
Gebraucht ab 12,89
Farbenblind
Von Noah, Trevor, ISBN: 9783896675903
Neu ab 19,99

China

Warum Nationen scheitern: Die Ursprünge von Macht, Wohlstand und Armut
Von Acemoglu, Daron, ISBN: 9783596195589
Neu ab 14,99
Die smarte Diktatur: Der Angriff auf unsere Freiheit
Von Welzer, Harald, ISBN: 9783100024916
Neu ab 13,42
Gebraucht ab 9,39
Aus den Ruinen des Empires: Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg Asiens
Aus den Ruinen des Empires: Die Revolte gegen…
Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg AsiensGebundenes BuchAsiens Antwort auf den westlichen Imperialismus: "Provokant, beschämend und überzeugend" The Times Nachdem die letzten Erben des Mogul-Reiches getötet und der Sommerpalast in Peking zerstört war, schien die asiatische Welt vom Westen besiegt. Erstmals erzählt der Essayist und Schriftsteller Pankaj Mishra, wie in dieser Situation Intellektuelle in Indien, China und Afghanistan eine Fülle an Ideen entwickelten, die zur Grundlage für ein neues Asien wurden. Sie waren es, die Mao und Gandhi inspirierten und neue Strömungen des Islam anregten. Von hier aus nahmen die verschiedenen Länder ihren jeweiligen Weg in die Moderne. Unterhaltsam und eindringlich schildert Pankaj Mishra die Entstehung des antikolonialen Denkens und seine Folgen. Ein Buch, das einen völlig neuen Blick auf die Geschichte der Welt bietet und den Schlüssel liefert, um das heutige Asien zu verstehen. "Brillant. Mishra spiegelt den tradierten westlichen Blick auf Asien zurück. Moderne Geschichte, wie sie die Mehrheit der Weltbevölkerung erfahren hat - von der Türkei bis China. Großartig." Orhan Pamuk "Lebendig ... fesselnd ... "Aus den Ruinen des Empire" hat die Kraft, nicht nur zu belehren, sondern zu schockieren." Mark Mazower, Financial Times
Von Mishra, Pankaj, ISBN: 9783100488381
Neu ab 26,91

Deutschland

Football Leaks: Die schmutzigen Geschäfte im Profifußball - Ein SPIEGEL-Buch
Von Buschmann, Rafael, ISBN: 9783421047816
Neu ab 14,80
Gebraucht ab 11,84
Die Getriebenen: Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht
Von Alexander, Robin, ISBN: 9783827500939
Neu ab 19,99
Gebraucht ab 14,00
Tagebuch
Tagebuch
TagebuchAmazon.de:Dieses lebendige, Einblick gewährende Tagebuch ist seit seiner ersten Veröffentlichung 1947 ein geliebter Klassiker und ein passendes Denkmal für den begabten jüdischen Teenager, der 1945 im Konzentrationslager Bergen-Belsen ums Leben kam. 1929 geboren, bekam Anne Frank zu ihrem 13. Geburtstag ein neues, unbeschriebenes Tagebuch geschenkt, nur wenige Wochen bevor sie und ihre Familie im von den Nazis besetzten Amsterdam untertauchen mußten. Ihre wunderbar detaillierten persönlichen Eintragungen zeichnen 25 anstrengende Monate klaustrophobischer, streitgeladener Intimität mit ihren Eltern, ihrer Schwester, einer zweiten Familie und einem älteren Zahnarzt nach, der wenig Toleranz für Annes Lebhaftigkeit zeigt. Der universelle Reiz des Tagebuchs beruht auf seiner fesselnden Mischung aus den schmuddeligen Besonderheiten des Lebens im Krieg (karge, schlechte Mahlzeiten; schäbige Kleider, aus denen man längst herausgewachsen ist, die aber nicht ersetzt werden können; die ständige Angst, entdeckt zu werden) und der offenherzigen Auseinandersetzung über Gefühle, die jedem Heranwachsenden bekannt sind: "Jeder kritisiert mich, niemand erkennt meine wahre Natur, wann werde ich endlich geliebt?" Aber Anne Frank war kein gewöhnlicher Teenager: Die späteren Eintragungen verraten einen für eine kaum 15jährige bemerkenswerten Sinn für Mitgefühl und spirituelle Tiefe. Ihr Tod verkörpert den Wahnsinn des Holocaust, aber für die Millionen, die Anne durch ihr Tagebuch kennengelernt haben, ist er auch ein sehr persönlicher Verlust. --Wendy Smith
Von Anne Frank, ISBN: 9783596152773
Neu ab 7,50
Gebraucht ab 5,35

Frankreich

Rückkehr nach Reims (edition suhrkamp)
Rückkehr nach Reims (edition suhrkamp)
2016 Eribon, Didier; DDC-Notation 305.513092 [DDC22ger]; 194 [DDC22ger]; Sachgruppe(n) 300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie; 100 Philosophie; 940 Geschichte Europas [Bücher wie neu 300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie ]
Von Eribon, Didier, ISBN: 9783518072523
Neu ab 17,99
Revolution: Wir kämpfen für Frankreich
Von Macron, Emmanuel, ISBN: 9783885713838
Neu ab 22,90
Emmanuel Macron: Die Biographie
Von Fulda, Anne, ISBN: 9783351036980
Neu ab 18,00

Großbritannien

Um Leben und Tod: Ein Hirnchirurg erzählt vom Heilen, Hoffen und Scheitern - Ein SPIEGEL-Buch
Von Marsh, Henry, ISBN: 9783328100676
Neu ab 10,00
Bis der letzte Ton verklingt: Die Geschichte des irakischen Jugendorchesters
Bis der letzte Ton verklingt: Die Geschichte des…
2017] Illustrationen [Neuwertig, eingeschweisst, als Geschenk geeignet 300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie ]
Von MacAlindin, Paul, ISBN: 9783453271029
Neu ab 19,99
Moshé Feldenkrais: Der Mensch hinter der Methode
Moshé Feldenkrais: Der Mensch hinter der Methode
Der Mensch hinter der MethodeGebundenes Buch"Sich selbst zu erkennen scheint mir das Wichtigste, was ein Mensch für sich tun kann." Moshé Feldenkrais Die Feldenkrais-Methode ist weltberühmt, doch der Mensch, nach dem sie benannt wurde, nahezu unbekannt. Zu seinen Schülern zählten David Ben-Gurion, Moshe Dayan, Margaret Mead und Yehudi Menuhin. Anhand von Auszügen aus Feldenkrais' unveröffentlichter Autobiographie, Gesprächen mit Zeitzeugen und bisher unbekanntem Archiv- und Fotomaterial erzählt Christian Buckard die abenteuerliche Geschichte des charismatischen Forschers - ein Jahrhundertleben.
Von Buckard, Christian, ISBN: 9783827012388
Neu ab 21,57
Gebraucht ab 17,78

Indien

Klimakriege: Wofür im 21. Jahrhundert getötet wird
Von Welzer, Harald, ISBN: 9783596178636
Neu ab 9,95
Aus den Ruinen des Empires: Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg Asiens
Aus den Ruinen des Empires: Die Revolte gegen…
Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg AsiensGebundenes BuchAsiens Antwort auf den westlichen Imperialismus: "Provokant, beschämend und überzeugend" The Times Nachdem die letzten Erben des Mogul-Reiches getötet und der Sommerpalast in Peking zerstört war, schien die asiatische Welt vom Westen besiegt. Erstmals erzählt der Essayist und Schriftsteller Pankaj Mishra, wie in dieser Situation Intellektuelle in Indien, China und Afghanistan eine Fülle an Ideen entwickelten, die zur Grundlage für ein neues Asien wurden. Sie waren es, die Mao und Gandhi inspirierten und neue Strömungen des Islam anregten. Von hier aus nahmen die verschiedenen Länder ihren jeweiligen Weg in die Moderne. Unterhaltsam und eindringlich schildert Pankaj Mishra die Entstehung des antikolonialen Denkens und seine Folgen. Ein Buch, das einen völlig neuen Blick auf die Geschichte der Welt bietet und den Schlüssel liefert, um das heutige Asien zu verstehen. "Brillant. Mishra spiegelt den tradierten westlichen Blick auf Asien zurück. Moderne Geschichte, wie sie die Mehrheit der Weltbevölkerung erfahren hat - von der Türkei bis China. Großartig." Orhan Pamuk "Lebendig ... fesselnd ... "Aus den Ruinen des Empire" hat die Kraft, nicht nur zu belehren, sondern zu schockieren." Mark Mazower, Financial Times
Von Mishra, Pankaj, ISBN: 9783100488381
Neu ab 26,91
Gandhi
Gandhi
Broschiertes BuchGandhi ist längst zu einer Ikone geworden. Doch hinter dem Bild dieses "Heiligen", so zeigt diese neue Darstellung, verblasst oftmals die Erinnerung an den Menschen Mohandas Karamchand Gandhi, an einen Politiker, der große Höhen und Tiefen durchlebte; an einen Reformer, der irren konnte; an einen rastlosen Idealisten, dem das wahre Leben manch herbe Lektion erteilte - an einen Mann von bestechender Originalität, gepaart mit einer außergewöhnlichen Willenskraft.
Von Arp, Susmita, ISBN: 9783499506628
Neu ab 8,50

Iran

Herr oder Knecht? Über das beispiellose Verhältnis zwischen Israel und den USA
Herr oder Knecht? Über das beispiellose…
Über das beispiellose Verhältnis zwischen Israel und den USABroschiertes BuchVorwort des HerausgebersDie Völker der Welt sind sich inzwischen bewusst, wie grausam und pervers kreativ der US-Imperialismus ist. Er umgibt sich mit dem Mäntelchen der Demokratie. Tatsäch-lich schändet er nicht nur die Demokratie, sondern auch alle Prinzipien der Menschlichkeit und des friedlichen Zusam-menlebens der Völker. In seiner hundertjährigen Geschichte hat er jeden Streit zwischen Sippen, Ethnien, Völkern, Reli-gionen und politischen Systemen zu seinen Gunsten instru-mentalisiert. Dank der Tüchtigkeit seiner Diplomaten und der Spendierfreudigkeit für seine "Freunde", konnte der US-Machtapparat bis heute das "große Wunder" schaffen:1. nahöstliche Statthalter und europäische "Sozialisten",2. Mörder der Mafia und christliche Puritaner,3. ehemalige Faschisten und ehemalige Kommunisten,4. anti-deutsche Intellektuelle, Feinde des alten, aber nicht des neuen Faschismus und5. alle, die den Medien bedingungslos Glauben schen-kenum den Finger zu wickeln.Wieso passt nun gerade Israel nicht in dieses Schema? Petras erklärt in überzeugender Weise warum.Wir freuen uns, nach der Veröffentlichung des Buches "Weltherrschaft durch Imperialismus", in dem Petras sich mit den imperialen Zielen und Methoden der USA auseinan-der setzt, nun ein weiteres Buch von ihm vorlegen zu können.Petras ist einer der wenigen "Überlebenden" der Studen-tenbewegung der sechziger Jahre, der seinen Überzeugun-gen treu blieb und auch im fortgeschrittenen Alter sich wei-terhin praktisch politisch engagiert. Er selbst bezeichnet sich immer noch als "Antiimperialist" und revolutionärer Akti-vist. Das vorliegende Buch belegt diese Einstellung sehr deutlich.Der Autor setzt sich mit dem Einfluss des Zionismus in den USA auseinander. Er spricht von der "Macht" der...
Von Petras, James, ISBN: 9783889751430
Neu ab 13,80
Der neue Iran: Eine Gesellschaft tritt aus dem Schatten
Der neue Iran: Eine Gesellschaft tritt aus dem…
Eine Gesellschaft tritt aus dem SchattenGebundenes BuchWussten Sie, dass in Iran ... mehr Frauen als Männer studieren? Die Islamische Republik Iran steht heute für eine autoritäre, auf Technologie und Militär fixierte Moderne, in der sich gleichwohl eine genuin iranische Kultur behaupten konnte. Die Kluft zwischen Arm und Reich ist tief und birgt sozialen Sprengstoff. Zugleich ist das Land weitaus offener als seine Nachbarn. Innerhalb der Gesellschaft herrscht aber Uneinigkeit: Welche Rolle sollen Tradition und Religion im Iran der Zukunft spielen? Wie viel Verwestlichung ist erwünscht? Leben im Iran, diesem Vielvölkerstaat von bald 80 Millionen Menschen, ist ein permanenter Prozess des Aushandelns. Wiedemann führt durch ganz unterschiedliche Milieus der Gesellschaft: von der Theaterszene zum schiitischen Volksislam, vom kurdischen Sufi-Kloster zum Sabbat in einer jüdischen Familie. Kenntnisreich und fesselnd analysiert sie das Weltbild der Iraner, ihre in Jahrhunderten kolonialer Bevormundung entstandenen Ängste und ihren manchmal obsessiven Nationalstolz.
Von Wiedemann, Charlotte, ISBN: 9783423281249
Neu ab 22,00
CIA: Die ganze Geschichte
CIA: Die ganze Geschichte
CIA: Die ganze GeschichteAmazon.de:An dem amerikanischen Auslandsgeheimdienst haben sich schon viele so genannte Enthüllungsjournalisten abgearbeitet, schnelle Urteile gefällt und dabei oft auf einen schnellen Verkaufserfolg geschielt. Tim Weiner ist ein anderes Kaliber: Der zweifache Pulitzer-Preisträger bereitet auf über 800 Seiten 60 Jahre Geschichte der CIA aus - und nennt diese eine Geschichte des Scheiterns. "Mit ihren Triumphen hat die CIA hier und da Menschenleben gerettet und Geld gespart. Mit ihren Fehlern hat sie beides vergeudet." Die Geschichte dieser eigenwilligen Maschinerie erzählt der Autor chronologisch, beginnend mit der ungewöhnlich späten Gründung zum Ende des Zweiten Weltkriegs (ein spezielles Vorwort zur deutschen Ausgabe gibt interessante Einblicke in die Rolle, die damals die Rekrutierung deutscher Geheimdienstler spielte). Die Kapitel sind systematisiert nach den Amtszeiten der US-Präsidenten, also der höchsten Stelle, an die die CIA berichtet und die wiederum über ihre Alimentierung entscheidet. Die Untersuchung dieses schwierigen Verhältnisses bildet denn auch den Kern des Buches, das u. A. von der Beratungsresistenz vieler Präsidenten und dem Entstehen besonderer Informationsfilter in Richtung Weißes Haus erzählt. Fasziniert und erstaunt erfährt der Leser, wie Einschätzungen der CIA während des Vietnam-Kriegs ignoriert wurden, weil sie der aktuellen Militärdoktrin widersprachen. Weiner erzählt von den improvisierten Anfängen, dem erfolglosen Anwerben von Spionen der Gegenseite, von überzüchteter Spionagetechnik, die kaum brauchbare Informationen sammeln konnte. So wurde die CIA Anfang der 90er-Jahre nurmehr zu "einer Außenstelle des Pentagon". Doch es sollte noch schlimmer kommen: Die CIA war nicht in der Lage, vor den Anschlägen vom 11. September 2001 zu warnen. Später lieferte sie falsche Berichte zu angeblichen Massenvernichtungswaffen im Irak. Weiner mahnt einen radikalen Neuanfang an - organisatorisch wie moralisch -, will sich die CIA aus der aktuellen Bedeutungslosigkeit befreien. Es ist der Fleißarbeit Weiners sowie seiner analytischen Schärfe zu danken, dass der Band mit zahlreichen neuen, teils brisanten Einsichten zu neuralgischen weltpolitischen Konflikten aufwartet. Der Autor kann für sich in Anspruch nehmen, das erste Buch über die CIA verfasst zu haben, das sich ausschließlich auf Primärquellen stützen kann - konkret sind das 50.000 teils vertrauliche Dokumente, 2.000 Zeitzeugenberichte sowie 300 Interviews, die er seit 1987 führte. Tim Weiner, Journalist bei der New York Times, erhielt verdientermaßen für CIA. Die ganze Geschichte. den National Book Award 2007. --Henrik Flor, Literaturtest
Von Weiner, Tim, ISBN: 9783596178650
Neu ab 12,95
Gebraucht ab 1,60

Israel

GEO Epoche / GEO Epoche 61/2013 - Israel
ISBN: 9783652002349
Neu ab 6,78
Gebraucht ab 3,97
Allein unter Juden: Eine Entdeckungsreise durch Israel (suhrkamp taschenbuch)
Von Tenenbom, Tuvia, ISBN: 9783518466841
Neu ab 9,99
Der Nahostkonflikt
Der Nahostkonflikt
Broschiertes BuchDer Historiker und Nahost-Experte Rolf Steininger zeichnet auf der Basis der neuesten Literatur kurz und übersichtlich die Geschichte des Nahostkonflikts nach, von den ersten zionistischen Aufbrüchen nach Palästina bis zum Arabischen Frühling der Gegenwart. Eine grundlegende Einführung, angereichert mit zahlreichen Abbildungen, Karten und Dokumenten sowie einer Zeittafel, einem Personenregister und einem Glossar. "Eignet sich hervorragend als Einführung in ein schwieriges Thema." Volker Ullrich, Die Zeit
Von Steininger, Rolf, ISBN: 9783596195190
Neu ab 8,99
Gebraucht ab 3,72

Italien

Bei den Römern (Wieso? Weshalb? Warum?, Band 30)
Bei den Römern (Wieso? Weshalb? Warum?, Band 30)
WWW 30 Bei den Roemern
Von Erne, Andrea, ISBN: 9783473328727
Neu ab 14,99
Cosa Nostra: Die Geschichte der Mafia
Cosa Nostra: Die Geschichte der Mafia
Die Geschichte der MafiaBroschiertes BuchDas wahre Gesicht der Mafia jenseits des "Paten"-Mythos. Korruption, Erpressung und kaltblütiger Mord - das ist die blutige Wahrheit hinter dem Mythos Mafia. Sie ist die bekannteste und berüchtigste kriminelle Organisation der Welt, das Synonym für organisierte Kriminalität, eine gewalttätige und verschworene Geheimgesellschaft. Ihr Ehrenkodex beruht auf der omertà, der Schweigepflicht. Doch längst geht es bei der Mafia nicht mehr allein um Drogenhandel und Glücksspiel, sondern das Geld wird mit legalen Wirtschaftssektoren in enger Zusammenarbeit mit Politikern und staatlichen Funktionsträgern gemacht. Inzwischen bekämpft die Mafia den Staat nicht mehr, sondern geht in ihm auf. Wenn Sie glauben, alles über die Mafia zu wissen, dann lesen Sie dieses Buch!Amazon.de:Cosa Nostra ist vielleicht nicht, wie der Autor behauptet, die erste, aber vermutlich die bisher umfassendste Geschichte der Mafia, die von einem Nicht-Italiener verfasst wurde. sie ist. Vor allem aber ist sie, den Bogen von den Anfangsründen bis in die unmittelbare Gegenwart spannend, glänzend geschrieben! Gewiss, in dem ein oder anderen Detail werden Spezialisten dem Autor widersprechen: So gehen unter Fachleuten die Meinungen darüber doch erheblich auseinander, ob tatsächlich keine der anderen kriminellen Vereinigungen Süditaliens "auch nur annähernd so mächtig und gut organisiert" ist wie die sizilianische Cosa Nostra. Manche Autoren glauben, die kalabresische 'Ndrangheta sei der sizilianischen Mafia diesbezüglich heute mindestens ebenbürtig, wenn nicht sogar überlegen. Auch ist die Cosa Nostra, wie Dickie selbst einräumt, nach heutigem Kenntnisstand nicht einmal die älteste Organisation ihrer Art in Italien. Sie war aber zweifellos mit ihrer Organisation und ihrer besonders rücksichtslosen Vorgehensweise weltweit stilbildend für das, was man heute -- weit über die geheime kriminelle Bruderschaft Siziliens und ihren amerikanischen Ableger hinaus -- weltweit mit dem Begriff Mafia belegt. Detailliert beschreibt der Autor die begriffliche und historische Entstehungsgeschichte der sizilianischen Mafia in den Zitrusplantagen in und um Palermo Mitte des 19. Jahrhunderts, das bis heute gültige, streng hierarchische Organisationsmuster und die bis in die Gegenwart praktizierten Initiationsriten. Er schildert die historischen Entwicklungen, die wesentlich dazu beigetragen haben, dass sich die Mafia so rasch und so fest in der Gesellschaft (und selbst der Politik) etablieren konnte und macht einsichtig, weshalb sich die Organisation bis in die Gegenwart als so außerordentlich widerstandsfähig erwiesen hat. Spannend zu lesen und außerordentlich lehrreich! -- Andreas Vierecke
Von Dickie, John, ISBN: 9783596171064
Neu ab 9,95
Vatikan AG: Ein Geheimarchiv enthüllt die Wahrheit über die Finanz- und Politskandale der Kirche
Vatikan AG: Ein Geheimarchiv enthüllt die…
Ein Geheimarchiv enthüllt die Wahrheit über die Finanz- und Politskandale der KircheBroschiertes BuchGeld, Machtgier, Korruption - die dunklen Geschäfte des Vatikans! Skrupellose Finanzoperationen, getarnt als Werke der Wohltätigkeit unter dem Deckmantel karitativer Stiftungen, Konten für Mafiosi, Schmiergelder für Politiker, Spendenveruntreuung, Geldwäsche: Mit Hilfe von viertausend Dokumenten aus dem Nachlass von Monsignor Renato Dardozzi, einem der wichtigsten Männer der vatikanischen Hochfinanz, enthüllt der Journalist Gianluigi Nuzzi die skandalösen Machenschaften der Vatikanbank. Glänzend recherchiert, detailliert belegt und ebenso spannend wie schockierend.Die unerhörte Geschichte, die hier erzählt wird, stützt sich auf ein umfangreiches Geheimarchiv, das in der Schweiz lagerte und hier erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Viertausend geheime Dokumente des Heiligen Stuhls: Briefe, vertrauliche Mitteilungen, Aktennotizen, Protokolle, Kontoauszüge und Buchungsbelege gewähren einen Blick hinter die Kulissen des vatikanischen Finanzsystems. Die Dokumente stammen aus dem Nachlass Monsignor Renato Dardozzis (1922 2003), bis Ende der neunziger Jahre einer der wichtigsten Mitarbeiter des IOR (Institut für die Werke der Religion), wie die Vatikanbank offiziell heißt. Ende der achtziger Jahre schien mit dem Crash der Ambrosiano-Bank, der rätselhaften Ermordung Roberto Calvis und Michele Sindonas und dem Rückzug von Erzbischof Marcinkus aus der Leitung des IOR der Schlussstrich unter ein unrühmliches Kapitel der Vatikanbank gezogen. Aber dann - so beweisen die Dokumente aus Dardozzis Archiv - begann alles wieder von vorn. Seit 1992 entstand ein neues, noch raffinierteres System mit Nummernkonten, über die Hunderte Milliarden Lire verschoben wurden. Architekt dieses Netzwerks war Prälat Donato de Bonis, der neue Chef der Vatikanbank. Er legte Konten auf den Namen von Bankiers, Unternehmern...
Von Nuzzi, Gianluigi, ISBN: 9783442156801
Neu ab 9,99
Gebraucht ab 3,97

Japan

Geschichte Japans (Reclams Universal-Bibliothek)
ISBN: 9783150189610
Neu ab 12,00
Gebraucht ab 8,00
Geschichte Japans (Beck'sche Reihe)
Geschichte Japans (Beck'sche Reihe)
Broschiertes BuchDas Buch beginnt mit der Vor- und Frühgeschichte Japans, führt über den ersten Einheitsstaat, die Zeit der großen Ritterfamilien des Mittelalters bis zur Öffnung Japans am Ende der Edo-Zeit (1868) und die Etablierung des modernen Staates im 20. Jahrhundert. Manfred Pohl beschreibt, wie sich Japan von der Niederlage des 2. Weltkriegs zur wirtschaftlichen Supermacht entwickelte und wie seine Rolle heute im Zeitalter der Globalisierung aussieht.
Von Pohl, Manfred, ISBN: 9783406664403
Neu ab 8,95
Gebraucht ab 7,98
Die Langnasen: Was die Chinesen über uns Deutsche denken Mit einem Geleitwort von Helmut Schmidt
Die Langnasen: Was die Chinesen über uns…
Die Langnasen: Was die Chinesen über uns Deutsche denken Mit einem Geleitwort von Helmut Schmidt
Von Kuan, Yu Chien, ISBN: 9783596185054
Neu ab 9,99
Gebraucht ab 2,32

Maghreb & Arabische Staaten

Die den Sturm ernten: Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzte
Von Lüders, Michael, ISBN: 9783406707803
Neu ab 9,30
Gebraucht ab 8,99
Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'
Von Todenhöfer, Jürgen, ISBN: 9783328100836
Neu ab 9,86
Der neue Iran: Eine Gesellschaft tritt aus dem Schatten
Der neue Iran: Eine Gesellschaft tritt aus dem…
Eine Gesellschaft tritt aus dem SchattenGebundenes BuchWussten Sie, dass in Iran ... mehr Frauen als Männer studieren? Die Islamische Republik Iran steht heute für eine autoritäre, auf Technologie und Militär fixierte Moderne, in der sich gleichwohl eine genuin iranische Kultur behaupten konnte. Die Kluft zwischen Arm und Reich ist tief und birgt sozialen Sprengstoff. Zugleich ist das Land weitaus offener als seine Nachbarn. Innerhalb der Gesellschaft herrscht aber Uneinigkeit: Welche Rolle sollen Tradition und Religion im Iran der Zukunft spielen? Wie viel Verwestlichung ist erwünscht? Leben im Iran, diesem Vielvölkerstaat von bald 80 Millionen Menschen, ist ein permanenter Prozess des Aushandelns. Wiedemann führt durch ganz unterschiedliche Milieus der Gesellschaft: von der Theaterszene zum schiitischen Volksislam, vom kurdischen Sufi-Kloster zum Sabbat in einer jüdischen Familie. Kenntnisreich und fesselnd analysiert sie das Weltbild der Iraner, ihre in Jahrhunderten kolonialer Bevormundung entstandenen Ängste und ihren manchmal obsessiven Nationalstolz.
Von Wiedemann, Charlotte, ISBN: 9783423281249
Neu ab 22,00

Mexiko, Mittelamerika & Karibik

Mein Bruder Che
Mein Bruder Che
Gebundenes BuchAls die Guevaras aus den Schlagzeilen der Tageszeitungen vom Tod Ches erfahren, beschließen sie, sich in Schweigen zu hüllen. Jetzt, fünfzig Jahre später, ist für seinen jüngeren Bruder Juan Martín der Augenblick gekommen, der Welt seine Erinnerungen mitzuteilen und zu enthüllen, wie Che wirklich war.Wer war Che Guevara? Arzt, Rebell, Revolutionär, Freund und Kampfgefährte von Fidel Castro. Charismatisch und grausam war er, Menschenfreund und Frauenheld, der den Kongo, Bolivien und ganz Lateinamerika befreien wollte. Doch der begnadete Guerillaführer gerät in einen Hinterhalt und wird am 9. Oktober 1967 erschossen. Seine Kritiker atmen auf, als sich die Nachricht von seinem Tod wie ein Lauffeuer um die Welt verbreitet. Aber sie freuen sich zu früh: Che Guevara wird jetzt erst wirklich populär. In dieser Autobiographie lässt Juan Martín seinen Bruder wieder aufleben, berichtet von der unvergleichlichen Zeit, die er 1959 inmitten der kubanischen Revolution an seiner Seite erlebte, und erinnert sich an den idealistischen Abenteurer ebenso wie an den engagierten Intellektuellen. Eine der umstrittensten Gestalten des 20. Jahrhunderts erscheint damit in ganz neuem Licht."Seien wir realistisch - versuchen wir das Unmögliche."Che Guevara
Von Guevara, Juan Martín, ISBN: 9783608503746
Neu ab 22,00
Allein unter Amerikanern: Eine Entdeckungsreise (suhrkamp taschenbuch)
Von Tenenbom, Tuvia, ISBN: 9783518467343
Neu ab 13,69
Wo geht's denn hier zum Glück?: Meine Reise durch die 13 glücklichsten Länder der Welt und was wir von ihnen lernen können
Von Boom, Maike van den, ISBN: 9783596032648
Neu ab 9,99

Nord- & Südkorea

Meine Flucht aus Nordkorea
Von Park, Yeonmi, ISBN: 9783442159130
Neu ab 9,99
Im Land des Flüsterns: Geschichten aus dem Alltag in Nordkorea
Von Demick, Barbara, ISBN: 9783426780817
Neu ab 9,99
Gebraucht ab 4,31
Korea: Von der Kolonie zum geteilten Land
Korea: Von der Kolonie zum geteilten Land
Von der Kolonie zum geteilten LandBroschiertes BuchKorea und seine Bevölkerung sind geteilt. Ihre Geschichte kann dennoch nur als gemeinsame geschrieben werden: Von der Kolonisierung zu Beginn des 20. Jahrhunderts, dem ersten heißen Krieg nach 1945, den geopolitischen Interessen, die den Konflikt geschürt haben, bis zu den Auswirkungen des seit über 60 Jahren anhaltenden Kriegszustandes. Fachkundig haben Rainer Werning und Du-Yul Song eine Historiographie dieses weltpolitischen Brennpunktes geschrieben.
Von Song, Du-Yul, ISBN: 9783853713402
Neu ab 12,99

Österreich

Stillstand: Wie der Reformstau unseren Wohlstand gefährdet
Von Josef Urschitz, ISBN: 9783222150036
Neu ab 16,61
(K)ein Pfusch am Bau: Wie ein Bausachverständiger (s)ein Traumhaus richtig bauen würde (Ausgabe Österreich)
(K)ein Pfusch am Bau: Wie ein…
Wie ein Bausachverständiger (s)ein Traumhaus richtig bauen würde (Ausgabe Österreich)Broschiertes BuchSchluss mit Pleiten, Pech und PannenViele Österreicherinnen und Österreicher träumen vom eigenen Haus oder einer Eigentumswohnung. Sie nehmen dafür Kredite auf, verzichten auf Urlaub und stecken jeden Cent in den Bau oder Kauf. Doch dann folgt oft der Schock: Die Bauarbeiten wurden mangelhaft ausgeführt, Wände schimmeln, Fenster sind undicht, ganze Häuser unbewohnbar. Die Nerven der Bauherren liegen blank. Günther Nussbaum, Held geprellter Häuslbauer, zeigt auf, wo gepfuscht wurde, gibt betrogenen Bauherren wertvolle Tipps und leistet Hilfe. Auch in der zweiten Auflage seines Buches zeigt der Bauprofi, worauf es beim Projekt Hausbau ankommt und wie man Baumängel vermeidet.Neu u.A.:Sanierung feuchter Mauern
Von Günther Nussbaum, ISBN: 9783709305553
Neu ab 24,90
Gebraucht ab 16,03
Sisi - Mythos und Wahrheit
Sisi - Mythos und Wahrheit
Mythos und WahrheitBroschiertes Buch> Die historische Persönlichkeit der Kaiserin Elisabeth von Österreich > Faszination einer modernen Ikone - schön, reich, unangepasst, tragisch > Ihr Leben - dargestellt in intimen Facetten AM 10. SEPTEMBER 1898 schockierte die Nachricht Europa: Kaiserin Elisabeth von Österreich in der Schweiz ermordet! Elisabeths tragischer Tod war das Ende eines bewegten, von Sehnsucht und Rastlosigkeit getriebenen Lebens. Das Attentat, dem sie zum Opfer fiel, war der Anfang der Entstehung des "Mythos Sisi", der seinen Höhepunkt in den Sisi-Filmen fand und bis heute wirkt. Es gibt keine andere Monarchin, die posthum zu einer derart strahlenden Ikone stilisiert wurde wie Kaiserin Elisabeth. Die Realität hinter der Fassade ist umso spannender: eine Kaiserin, die aus dem Korsett ihrer Rolle ausbricht, um abseits der Öffentlichkeit ein unangepasstes, extravagantes Leben nach ihren eigenen Vorstellungen zu führen. Das Buch lässt die gängigen Klischees hinter sich und begibt sich auf die Suche nach der wahren Persönlichkeit von Elisabeth von Österreich - anhand neuester Forschungsergebnisse, historischer Quellen und authentischer Zeugnisse ihres Lebens.
Von Katrin Unterreiner, ISBN: 9783850338912
Neu ab 12,90
Gebraucht ab 11,94

Polen

Viva Polonia: Als deutscher Gastarbeiter in Polen
Viva Polonia: Als deutscher Gastarbeiter in Polen
Viva Polonia: Als deutscher Gastarbeiter in Polen * Aufl. 2009 * Einband: leichte Gebrauchsspuren, kleine Macken/Kratzer * Schnitt: nachgedunkelt * Buchrücken: geknickt * Seiten: leicht nachgedunkelt * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener MwSt, zuverlässiger ServiceAmazon.de:Steffen Möller, ein Name, der wohl den wenigsten etwas sagen dürfte. Nach diesem Buch wird sich dies gründlich ändern. Der jungenhafte Mann, der uns auf dem Cover aus der Ferne mustert, hat zur Befriedung des chronisch labilen Verhältnisses zu unseren polnischen Nachbarn vermutlich mehr beigetragen, als sämtliche Kartoffelkrieger und Vertriebenen-Erikas jemals zerdeppern konnten. Angefangen hatte alles mit der leicht abseitigen Studentenidee, einen zweiwöchigen Polnischkurs in Krakau zu belegen. Was im März 1993 als Gag gemeint war, entwickelte sich zur großen Liebe eines Lebens. Man fasst es kaum, aber Möllers Vernarrtheit in die unglaublich komplexe polnische Sprache gab den Ausschlag. Heute, dreizehn Jahre später, kennt in Polen jedes Fernsehkind diesen merkwürdigen Deutschen, der als Kabarettist und Schauspieler zu einem der Ihren wurde. Und uns nun Polen erklärt. Aber wie! Wer Möller auf seiner PR-Tour durch den deutschen Talkshowdschungel erlebte, verfiel augenblicklich dem Charme, mit dem er für seine neue Heimat warb. Gängige Vorurteile (Autoklau, Tristesse pur, etc.), werden gelangweilt abgeschmettert, nur um sie durch andere, eigene, zu ersetzen. So den notorischen Aberglauben, von dem die polnische Bevölkerung in ihrer Gesamtheit fast schon voodoohaft erfasst ist. Möller liefert Beispiele gelebter polnischer Alltagsanarchie, die uns Deutsche als bedauernswerte obrigkeitshörige Hackenschläger dastehen lassen. Auch der ehemalige Sprachcoach in Möller gibt keine Ruhe. Lustige, aber hoffnungslose Vokabelübungen durchziehen sein Buch, ein linguistisches Desaster, das jeden deutschen Rachenraum übel malträtiert. Ledigleich die Lehnwörter aus dem Deutschen wie „Gancegal“, „Hochsztapler“ und „Szajs“, erweisen sich als halbwegs brauchbar. Nebenbei – lebenswichtig! – keine Scherze treiben über Papst Johannes Paul II. Bescheidenheit, Abwesenheit von Aggressionen, gänzlich unerwarteter schwarzer Humor. Dazu der Reiz der polnischen Frauen, von Heine schon als „Weichselaphroditen“ verehrt. Attribute, die Möller den Abschied von der deutschgrauen Ellbogenmentalität versüßten. Der Mann schafft das Positivbild einer liebenswert-schrulligen Gesellschaft, dass man noch beim Lesen die geistigen Koffer zu packen beginnt. „Es lebe Polen!“ Vorschlag zur Güte: Wer, auch in den heiklen Fragen unserer unseligen Vergangenheit, derart sensibel, aber ohne falsche Betroffenheit die Herzen unserer Nachbarn aufschließen konnte, sollte doch gleich den Botschafterposten auf der offiziellen Ebene bekommen. Ein besserer ließe sich ohnehin nicht finden! –Ravi Unger
Von Möller, Steffen, ISBN: 9783596180455
Neu ab 2,10
Die nächsten hundert Jahre: Die Weltordnung der Zukunft
Die nächsten hundert Jahre: Die Weltordnung der…
Die Weltordnung der ZukunftGebundenes Buch2020: China erlebt eine gravierende Krise, ausgelöst durch Konflikte zwischen armer und reicher Bevölkerung, und verschwindet von der Weltbühne. 2050: Polen überflügelt Deutschland wirtschaftlich und politisch. 2080: Solarstrom aus dem All sichert die globale Energieversorgung. 2100: Mexiko fordert die USA als Schwergewicht des amerikanischen Kontinents heraus. George Friedman, international renommierter Experte für politische Strategie, zeichnet ein provokantes Bild unserer Zukunft. Basierend auf den Analysen des von ihm gegründeten Forschungsinstituts Stratfor erklärt er geopolitische Muster der letzten Jahrhunderte und gibt vor diesem Hintergrund streitbare, aber fundierte Antworten auf die großen wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Fragen unserer Zeit.
Von Friedman, George, ISBN: 9783593389301
Neu ab 17,54
Putins Kalter Krieg: Wie Russland den Westen vor sich hertreibt
Putins Kalter Krieg: Wie Russland den Westen vor…
Wie Russland den Westen vor sich hertreibtBroschiertes BuchViele im Westen wollen es nicht wahrhaben - Russland hat einen neuen Kalten Krieg vom Zaun gebrochen. Den führt es auf allen Ebenen: propagandistisch, durch Angriffe auf westliche Webseiten und Computernetze, etwa die des deutschen Bundestages, und ganz real als kaum getarnten Schießkrieg an der östlichen Außengrenze der NATO in der Ukraine. Markus Wehner nimmt den Russland-Verstehern die rosarote Brille ab: Denn die Lage ist ernst, und der Westen muss handeln.
Von Wehner, Markus, ISBN: 9783426788141
Neu ab 12,99

Russland

Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens
Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und…
Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens * Aufl. 2015, ungelesen, Originalausgabe * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener MwSt, zuverlässiger Service
Von Krone-Schmalz, Gabriele, ISBN: 9783406675256
Neu ab 9,90
Wir sind die Guten.: Ansichten eines Putinverstehers oder wie uns die Medien manipulieren
Wir sind die Guten.: Ansichten eines…
Ansichten eines Putinverstehers oder wie uns die Medien manipulierenBroschiertes BuchWer sind die Guten?Was geht Deutschland die Ukraine an? Und wie kommt es, dass ein gescheitertes Abkommen mit der EU zu einer der gefährlichsten Krisen geführt hat, die Europa in den vergangenen Jahrzehnten erlebte? Alles PutinsSchuld? Oder ist die Wahrheit hinter diesem Konflikt, der nun den Frieden eines ganzen Kontinents bedroht, doch komplexer? Und welche Rolle spielen eigentlich die Medien? Sind sie noch unabhängige Berichterstatter oder längst selbst zur Partei geworden? Mathias Bröckers und Paul Schreyer schauen hinter die Kulissen eines politischen Spiels, das tödlicher Ernst geworden ist.Seit der Westen sich im Kampf mit Putins Russland um die Ukraine wähnt, werden auch in Deutschland längst vergessene Kriegsängste wieder wach. Doch worum geht es in diesem Spiel wirklich? Und welche Rolle spielen die Medien? Irritiert spüren viele Leitartikler, wie ein wachsender Teil der Leserschaft ihnen nicht mehr länger folgt. Öffentliche und veröffentlichte Meinung gehen drastisch auseinander. Kritisiert wird eine Einseitigkeit in der Berichterstattung, die den Medienmachern selbst als böse Unterstellung gilt. Dabei ist das ständige Mantra vom "bösen Putin" kaum zu überhören. Wie kommt es, dass dem Publikum kein komplexeres Bild zugemutet wird? Bröckers und Schreyer schauen hinter die Kulissen und analysieren neben der Rolle der Medien auch den historischen Hintergrund des Ukraine-Konflikts, sowie die Rolle der Geopolitik. Denn tatsächlich sind Geostrategie und internationale Machtpolitik kein vergangenes Relikt des Kalten Krieges, sondern ein sehr einflussreiches Instrument der Gegenwart. Wer aber sind die realen Akteure und welche Interessen verfolgen sie?
Von Broeckers, Mathias, ISBN: 9783864890802
Neu ab 16,99
Gebraucht ab 11,39
Aus den Ruinen des Empires: Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg Asiens
Aus den Ruinen des Empires: Die Revolte gegen…
Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg AsiensGebundenes BuchAsiens Antwort auf den westlichen Imperialismus: "Provokant, beschämend und überzeugend" The Times Nachdem die letzten Erben des Mogul-Reiches getötet und der Sommerpalast in Peking zerstört war, schien die asiatische Welt vom Westen besiegt. Erstmals erzählt der Essayist und Schriftsteller Pankaj Mishra, wie in dieser Situation Intellektuelle in Indien, China und Afghanistan eine Fülle an Ideen entwickelten, die zur Grundlage für ein neues Asien wurden. Sie waren es, die Mao und Gandhi inspirierten und neue Strömungen des Islam anregten. Von hier aus nahmen die verschiedenen Länder ihren jeweiligen Weg in die Moderne. Unterhaltsam und eindringlich schildert Pankaj Mishra die Entstehung des antikolonialen Denkens und seine Folgen. Ein Buch, das einen völlig neuen Blick auf die Geschichte der Welt bietet und den Schlüssel liefert, um das heutige Asien zu verstehen. "Brillant. Mishra spiegelt den tradierten westlichen Blick auf Asien zurück. Moderne Geschichte, wie sie die Mehrheit der Weltbevölkerung erfahren hat - von der Türkei bis China. Großartig." Orhan Pamuk "Lebendig ... fesselnd ... "Aus den Ruinen des Empire" hat die Kraft, nicht nur zu belehren, sondern zu schockieren." Mark Mazower, Financial Times
Von Mishra, Pankaj, ISBN: 9783100488381
Neu ab 26,91

Schweiz

Die Schweiz unter Tag: Eine Entdeckungsreise
Von Auf der Maur, Jost, ISBN: 9783906807034
Neu ab 29,00
Der feine Unterschied - Ein Handbuch für Deutsche in der Schweiz (2. Auflage)
Von Bruno Reihl, ISBN: 9783907100462
Neu ab 22,80
Gebraucht ab 14,50
macht.ch: Geld und Macht in der Schweiz
macht.ch: Geld und Macht in der Schweiz
Geld und Macht in der SchweizBroschiertes BuchWer hat wie viel Macht in der Schweiz? Wer nimmt seinen Einfluss wie wahr? Und welche Rolle spielt dabei das Geld? Ueli Mäder analysiert das Zusammenspiel wirtschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Dynamiken. Dargestellt wird, wie sich Macht konkret manifestiert und herrschaftlich etabliert. Im Fokus stehen die Mechanismen der Macht, wie sie nicht nur bei den großen Finanzinstituten aufgezeigt werden können, sondern auch im Gewerbe und bei den Gewerkschaften, in Denkfabriken und Netzwerken, in Medien sowie in Politik und Verwaltung. Hinzu kommen Fallstudien von Peter Streckeisen über den Bankenstaat und die Macht des ökonomischen Denkens, von Ganga Jey Aratnam über Rohstoffkonzerne und von Markus Bossert über den Gewerbeverband. Nebst eigenen Beobachtungen und Datenanalysen führte Ueli Mäder zusammen mit wissenschaftlichen Mitarbeitern über 200 Gespräche mit "machtkundigen" Fachleuten. Das sind Menschen, die an Schalthebeln der Macht sitzen oder saßen ebenso wie Leute, die sich forschend mit der Frage befasst haben, "wer die Schweiz regiert".
Von Ueli Mäder, ISBN: 9783858696632
Neu ab 28,56

Südamerika

Wo geht's denn hier zum Glück?: Meine Reise durch die 13 glücklichsten Länder der Welt und was wir von ihnen lernen können
Wo geht's denn hier zum Glück?: Meine Reise…
Meine Reise durch die 13 glücklichsten Länder der Welt und was wir von ihnen lernen könnenBroschiertes Buch***Eine Frau, 13 Länder und die Suche nach dem Glück*** Warum sind Menschen in anderen Ländern glücklicher als wir? Um das herauszufinden reist Maike van den Boom in die 13 glücklichsten Länder der Erde und spricht vor Ort mit Glücksforschern, Korrespondenten, Auslands-Deutschen und Menschen auf der Straße. Von Australien bis Island entdeckt sie ganz bestimmte Aspekte in der Lebenseinstellung, die dazu führen, dass Menschen mit ihrem Leben zufrieden sind. In einem sind sich alle einig: Glücklich zu sein, ist das Wichtigste im Leben. Und dafür strengen sich diese Menschen täglich an. Von ihnen können wir lernen. Vielleicht einen anderen Umgang mit der Zeit, mehr Vertrauen, mehr Konsens, mehr Gelassenheit, einfach ein stärkeres Wir-Gefühl. Das sind einige der Zutaten zum Glücklichsein, und diese fügen sich zu einem Rezept zusammen, das wir glücksbringend in unserem Leben umsetzen können. Zu Besuch bei den wahren Glücksexperten in: Costa Rica Dänemark Island Schweiz Finnland Mexiko Norwegen Kanada Panama Schweden Australien Kolumbien Luxemburg
Von Boom, Maike van den, ISBN: 9783596032648
Neu ab 9,99
Weil es sagbar ist: Über Zeugenschaft und Gerechtigkeit
Weil es sagbar ist: Über Zeugenschaft und…
Über Zeugenschaft und Gerechtigkeit EssaysBroschiertes Buch***Die vielfach ausgezeichneten Texte der renommierten Journalistin und Intellektuellen Carolin Emcke*** Wie lässt sich von Krieg und Gewalt erzählen? Gibt es dabei Grenzen des Verstehens? Schwellen des Sagbaren? Welche Bedingungen muss eine gerechte Gesellschaft schaffen, damit die Opfer von Gewalt über das Erlittene sprechen können? Diesen Fragen stellt sich Carolin Emcke mit ihren Essays in der Überzeugung, dass es nicht nur möglich, sondern nötig ist, vom Leid anderer zu erzählen - für die Opfer von Gewalt ebenso wie für die Gemeinschaft, in der wir leben wollen. Sie argumentiert gegen das "Unbeschreibliche" und für das Ethos der Empathie und des Erzählens. Für ihre scharfsinnigen und empathischen Texte erhielt sie zuletzt den Merck-Preis 2014, den Otto-Brenner-Preis für kritischen Journalismus und die Auszeichnung "Journalistin des Jahres".
Von Emcke, Carolin, ISBN: 9783596196852
Neu ab 10,99
7:1 - Das Jahrhundertspiel: Als der brasilianische Mythos zerbrach und Deutschlands vierter Stern aufging
Von Eichler, Christian, ISBN: 9783426300862
Neu ab 12,99
Gebraucht ab 6,61

USA

Elon Musk: Wie Elon Musk die Welt verändert - Die Biografie
Von Vance, Ashlee, ISBN: 9783898799065
Neu ab 17,99
Gebraucht ab 12,95
Silicon Valley: Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt
Von Keese, Christoph, ISBN: 9783328100331
Neu ab 10,00
Gebraucht ab 6,00
Hillbilly-Elegie: Die Geschichte meiner Familie und einer Gesellschaft in der Krise
Hillbilly-Elegie: Die Geschichte meiner Familie…
Die Geschichte meiner Familie und einer Gesellschaft in der KriseGebundenes BuchSeine Großeltern versuchten, mit Fleiß und Mobilität der Armut zu entkommen und sich in der Mitte der Gesellschaft zu etablieren. Doch letztlich war alles vergeblich. J. D. Vance erzählt die Geschichte seiner Familie - eine Geschichte vom gescheiterten Aufstieg und von der Resignation einer ganzen Bevölkerungssschicht. Sein Buch bewegte Millionen von Lesern in den USA und erklärt nicht zuletzt den Wahltriumph eines Donald Trump.
Von Vance, J. D., ISBN: 9783550050084
Neu ab 22,00
Gebraucht ab 14,99

Vietnam

Täter: Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden (Die Zeit des Nationalsozialismus)
Täter: Wie aus ganz normalen Menschen…
Täter: Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden (Die Zeit des Nationalsozialismus)
Von Welzer, Harald, ISBN: 9783596167326
Neu ab 10,94
Gebraucht ab 7,59
CIA: Die ganze Geschichte
CIA: Die ganze Geschichte
CIA: Die ganze GeschichteAmazon.de:An dem amerikanischen Auslandsgeheimdienst haben sich schon viele so genannte Enthüllungsjournalisten abgearbeitet, schnelle Urteile gefällt und dabei oft auf einen schnellen Verkaufserfolg geschielt. Tim Weiner ist ein anderes Kaliber: Der zweifache Pulitzer-Preisträger bereitet auf über 800 Seiten 60 Jahre Geschichte der CIA aus - und nennt diese eine Geschichte des Scheiterns. "Mit ihren Triumphen hat die CIA hier und da Menschenleben gerettet und Geld gespart. Mit ihren Fehlern hat sie beides vergeudet." Die Geschichte dieser eigenwilligen Maschinerie erzählt der Autor chronologisch, beginnend mit der ungewöhnlich späten Gründung zum Ende des Zweiten Weltkriegs (ein spezielles Vorwort zur deutschen Ausgabe gibt interessante Einblicke in die Rolle, die damals die Rekrutierung deutscher Geheimdienstler spielte). Die Kapitel sind systematisiert nach den Amtszeiten der US-Präsidenten, also der höchsten Stelle, an die die CIA berichtet und die wiederum über ihre Alimentierung entscheidet. Die Untersuchung dieses schwierigen Verhältnisses bildet denn auch den Kern des Buches, das u. A. von der Beratungsresistenz vieler Präsidenten und dem Entstehen besonderer Informationsfilter in Richtung Weißes Haus erzählt. Fasziniert und erstaunt erfährt der Leser, wie Einschätzungen der CIA während des Vietnam-Kriegs ignoriert wurden, weil sie der aktuellen Militärdoktrin widersprachen. Weiner erzählt von den improvisierten Anfängen, dem erfolglosen Anwerben von Spionen der Gegenseite, von überzüchteter Spionagetechnik, die kaum brauchbare Informationen sammeln konnte. So wurde die CIA Anfang der 90er-Jahre nurmehr zu "einer Außenstelle des Pentagon". Doch es sollte noch schlimmer kommen: Die CIA war nicht in der Lage, vor den Anschlägen vom 11. September 2001 zu warnen. Später lieferte sie falsche Berichte zu angeblichen Massenvernichtungswaffen im Irak. Weiner mahnt einen radikalen Neuanfang an - organisatorisch wie moralisch -, will sich die CIA aus der aktuellen Bedeutungslosigkeit befreien. Es ist der Fleißarbeit Weiners sowie seiner analytischen Schärfe zu danken, dass der Band mit zahlreichen neuen, teils brisanten Einsichten zu neuralgischen weltpolitischen Konflikten aufwartet. Der Autor kann für sich in Anspruch nehmen, das erste Buch über die CIA verfasst zu haben, das sich ausschließlich auf Primärquellen stützen kann - konkret sind das 50.000 teils vertrauliche Dokumente, 2.000 Zeitzeugenberichte sowie 300 Interviews, die er seit 1987 führte. Tim Weiner, Journalist bei der New York Times, erhielt verdientermaßen für CIA. Die ganze Geschichte. den National Book Award 2007. --Henrik Flor, Literaturtest
Von Weiner, Tim, ISBN: 9783596178650
Neu ab 12,95
Gebraucht ab 1,60
Ein Mann gegen die Welt: Aufstieg und Fall des Richard Nixon
Von Weiner, Tim, ISBN: 9783100024626
Neu ab 24,99

Weitere Europäische Staaten

Football Leaks: Die schmutzigen Geschäfte im Profifußball - Ein SPIEGEL-Buch
Von Buschmann, Rafael, ISBN: 9783421047816
Neu ab 14,80
Gebraucht ab 11,84
Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens
Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und…
Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens * Aufl. 2015, ungelesen, Originalausgabe * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener MwSt, zuverlässiger Service
Von Krone-Schmalz, Gabriele, ISBN: 9783406675256
Neu ab 9,90
Wir sind die Guten.: Ansichten eines Putinverstehers oder wie uns die Medien manipulieren
Wir sind die Guten.: Ansichten eines…
Ansichten eines Putinverstehers oder wie uns die Medien manipulierenBroschiertes BuchWer sind die Guten?Was geht Deutschland die Ukraine an? Und wie kommt es, dass ein gescheitertes Abkommen mit der EU zu einer der gefährlichsten Krisen geführt hat, die Europa in den vergangenen Jahrzehnten erlebte? Alles PutinsSchuld? Oder ist die Wahrheit hinter diesem Konflikt, der nun den Frieden eines ganzen Kontinents bedroht, doch komplexer? Und welche Rolle spielen eigentlich die Medien? Sind sie noch unabhängige Berichterstatter oder längst selbst zur Partei geworden? Mathias Bröckers und Paul Schreyer schauen hinter die Kulissen eines politischen Spiels, das tödlicher Ernst geworden ist.Seit der Westen sich im Kampf mit Putins Russland um die Ukraine wähnt, werden auch in Deutschland längst vergessene Kriegsängste wieder wach. Doch worum geht es in diesem Spiel wirklich? Und welche Rolle spielen die Medien? Irritiert spüren viele Leitartikler, wie ein wachsender Teil der Leserschaft ihnen nicht mehr länger folgt. Öffentliche und veröffentlichte Meinung gehen drastisch auseinander. Kritisiert wird eine Einseitigkeit in der Berichterstattung, die den Medienmachern selbst als böse Unterstellung gilt. Dabei ist das ständige Mantra vom "bösen Putin" kaum zu überhören. Wie kommt es, dass dem Publikum kein komplexeres Bild zugemutet wird? Bröckers und Schreyer schauen hinter die Kulissen und analysieren neben der Rolle der Medien auch den historischen Hintergrund des Ukraine-Konflikts, sowie die Rolle der Geopolitik. Denn tatsächlich sind Geostrategie und internationale Machtpolitik kein vergangenes Relikt des Kalten Krieges, sondern ein sehr einflussreiches Instrument der Gegenwart. Wer aber sind die realen Akteure und welche Interessen verfolgen sie?
Von Broeckers, Mathias, ISBN: 9783864890802
Neu ab 16,99
Gebraucht ab 11,39