Kriege & Krisen

DieBuchSuche.com durchsucht für Sie ca. 100 Shops und findet Ihr bestes Angebot eines momentan lieferbaren Buches. Vergleichen Sie die Preise, um Ihr günstigstes Angebot zu finden.

in Politik & Geschichte -> Wir empfehlen

Höllensturz: Europa 1914 bis 1949
Höllensturz: Europa 1914 bis 1949
Europa 1914 bis 1949Gebundenes BuchEuropa am AbgrundDas europäische zwanzigste Jahrhundert war geprägt von kriegerischen Auseinandersetzungen. Europa erlebte gewaltige Turbulenzen, die Hölle zweier Weltkriege in der ersten Jahrhunderthälfte und tiefgreifende Veränderungen.Der britische Historiker Ian Kershaw erzählt in einem meisterhaften Panorama die Geschichte dieses Kontinents vom Vorabend des Ersten Weltkriegs bis in die Zeit des beginnenden Kalten Kriegs Ende der vierziger Jahre, nachdem die europäische Zivilisation an den Rand der Selbstzerstörung gelangt war. Ethnische Auseinandersetzungen, aggressiver Nationalismus und Gebietsstreitigkeiten, Klassenkonflikte und die tiefe Krise des Kapitalismus waren die treibenden Kräfte, die Kershaw dabei besonders in den Blick nimmt. Neben den großen Entwicklungslinien in Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft schildert er auch immer wieder Erlebnisse und Erfahrungen einzelner, die einen Eindruck geben vom Leben im Europa der ersten Jahrhunderthälfte.
Von Kershaw, Ian, ISBN: 9783421047229
Neu ab 34,99
Gebraucht ab 29,96
Hitlers Wien. Lehrjahre eines Diktators
Hitlers Wien. Lehrjahre eines Diktators
Brigitte Hamann hat mit diesem Buch die kenntnisreiche und glänzend geschriebeneBiographie des jungen Hitler vorgelegt. Nirgends ist vorher so klar herausgearbeitetworden, welche Ideen und Menschen den späteren Diktator geprägt haben.Zugleich ist es auch eine Kulturgeschichte der Kaiserstadt Wien, wie Hitlersie erlebt hat das Wien der Arbeitslosen, der Männerheime und der Deutschnationalenin multinationaler Umgebung.
Von Hamann, Brigitte, ISBN: 9783492226530
Neu ab 13,52
Gebraucht ab 3,40
"Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden.": Leben nach Auschwitz
"Solange wir leben, müssen wir uns…
2. Auflage 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband Gütersloh, Gütersloher Verlagshaus, 2016. 191 Seiten mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, auf dem Titel von Mafred Lütz persönlich gewidmet, signiert und datiert (2.11.2016). Manfred Lütz (* 18. März 1954 in Bonn) ist ein deutscher Arzt, katholischer Theologe, Schriftsteller und Kabarettist. Sinn erfahren im Leid: Das bewegende Vermächtnis eines Auschwitz-Überlebenden Dieses Buch ist kein Buch über Auschwitz. Da gibt es schon viele eindrucksvolle Berichte. Dieses Buch bringt die Weisheit eines Menschen zur Sprache, der Entsetzliches erlebt hat, aber darunter nicht zerbrochen ist. Bevor einer seiner Lehrer nach Auschwitz deportiert wurde, erzählte er seinen Schülern davon, dass es in jedem Menschen einen unauslöschlichen Funken gebe. An diesen Funken erinnerte Jehuda Bacon sich, als er selbst nach Auschwitz kam. Und diesen Funken hat er in seinem Leben durch seine ganze Existenz zum Leuchten gebracht. Im Gespräch mit Manfred Lütz erzählt Jehuda Bacon auf berührende Weise erstmals ausführlich über seine Erlebnisse im KZ und lässt uns teilhaben an den eindrucksvollen Konsequenzen, die er daraus gezogen hat.
Von Bacon, Jehuda, ISBN: 9783579070896
Neu ab 15,13
Der totale Rausch: Drogen im Dritten Reich
Von Ohler, Norman, ISBN: 9783462047332
Neu ab 18,50
Gebraucht ab 13,54
Der vergessene Soldat: Originaltitel "Le Soldat oublié", Übersetzung aus dem Französischen
Der vergessene Soldat: Originaltitel "Le Soldat…
Kurzbeschreibung:Ein Welterfolg (1967), neu im Helios-Verlag verlegt, das in mehr als dreißig Sprachen übersetzt und über drei Millionen Mal verkauft wurde. "Ich werde versuchen den Abgrund der menschlichen Perversion angemessen zu beschreiben und das zum Ausdruck zu bringen, was ich mir niemals hätte vorstellen können, was mir unmöglich erschienen wäre, hätte ich es nicht erlebt …" Geboren im Elsass als Sohn eines französischen Vaters und einer deutschen Mutter, war Sajer siebzehn Jahre alt, als er 1942 in den Mahlstrom des Zweiten Weltkrieges gezogen wurde. Er hat früher als andere die Sprache wiedergefunden und ein bis heute einzigartig fesselndes Dokument hinterlassen, das dem Grauen des Krieges und der Hilflosigkeit, mit welcher der einzelne Soldat seiner alles überrollenden Walze gegenübersteht, so nahe kommt wie es die einfache Aneinanderreihung von Worten nur zulässt. Scheint dem jungen Sajer zu Beginn alles noch wie ein großes Abenteuer, so holt ihn Hunger, Kälte, Angst und die entfesselte Gewalt des Krieges in Kursk, Charkow und Bjelgorod bald auf den Boden der Tatsachen zurück. Doch dieser Krieg hat ihn schon ganz vereinnahmt und es gibt kein Zurück mehr. Das Blatt im Osten beginnt sich zu wenden, und die deutschen Soldaten in Russland treten einen zähen, harten und grausam umkämpften Rückzug an, der ihn über Rumänien und Polen bis nach Memel an der Ostsee führt, wo er das blutige Inferno des Untergangs erlebt. Am Ende bleibt das zutiefst Menschliche des großen Leids als etwas zurück, das größer und nachhallender ist als die Dokumentation der Zeit und des Krieges. Sajer bringt das aus seiner Erinnerung ans Licht, und wir wollen und können nicht wissen, welche unendliche Mühe ihn das gekostet haben mag. "Das Buch verdichtet Raum und Zeit zu einem einzigen pochenden Schmerz" (Time Magazine) "Niemand, der das Buch zu Ende liest, wird es je wieder vergessen" (New York Times) "Eine epische Geschichte, großartig erzählt." (Wall Street Journal)
Von Sajer, Guy, ISBN: 9783869331584
Die Schlafwandler: Wie Europa in den ersten Weltkrieg zog
Die Schlafwandler: Wie Europa in den ersten…
SIEHE MEIN FOTO
Von Clark, Christopher, ISBN: 9783570552681
Neu ab 19,95
Schatten auf meiner Seele: Ein Kriegsenkel entdeckt die Geschichte seiner Familie
Schatten auf meiner Seele: Ein Kriegsenkel…
Ein Kriegsenkel entdeckt die Geschichte seiner FamilieGebundenes BuchWenn Jens Orbacks Mutter von ihrer Kindheit erzählte, kam sie nie weiter als bis zum 13. März 1945 - dem Tag, als russische Soldaten in ihr Heimatdorf in Pommern kamen. Auch ohne genau zu wissen, was ihr damals widerfahren war, spürte der Sohn das unausgesprochene Grauen und die Angst. Das Schweigen schützt nicht: Die unverarbeiteten Traumata der Eltern können sich weitervererben, noch die Kinder werden von den namenlosen Ängsten ihrer Eltern verfolgt.Persönlich, leise und berührend schreibt der schwedische Journalist und Politiker Jens Orback in diesem Buch über die Beziehung zu seiner Mutter und deren Erlebnisse während und nach der Flucht aus Pommern. Nach und nach gelingt es ihm, das Schweigen in der Familie über die Kriegerlebnisse seiner deutschen Mutter und ihrer Eltern aufzulösen. Ein einprägsames Buch, das ein Tabuthema zwischen Eltern und Kindern aufbricht und von den späten Auswirkungen von Flucht und Vertreibung erzählt.Aus dem Buch: "Wann genau die Geschichte meiner Mutter ein Teil von mir wurde, weiß ich nicht, aber ich erinnere mich an einen Morgen, der bestimmt zwanzig Jahre zurückliegt. Ich lag im Bett in unserem Sommerhaus. Das unangenehme Gefühl, das ich beim Aufwachen empfand, ging in eine Art Panik über, es war, als fiele ich in einen Abgrund, und ich wusste nicht, wie weit ich noch fallen würde. Als würden sich immer weitere Schichten öffnen - ins Bodenlose. Dieses Gefühl kam immer wieder. Es war wortlos übertragen worden, und das machte es mir vielleicht deshalb so schwer, mich dagegen zu wehren. Ich wurde in etwas hineingezogen, womit ich nicht umgehen konnte, ich konnte es nicht in Worte fassen, aber es war etwas in meiner Mutter, das jetzt auch in mir war.(...) Ich muss mehr aus ihr herauslocken. Sie muss mir sagen, wovor ich mich fürchte. Für diese Aufgabe bin ich nicht sehr geeignet. Es wird eine Reise mit unsicherem Ausgang."
Von Orback, Jens, ISBN: 9783451312670
Neu ab 12,77
77 mystische Ausflugsziele: Kultur-Reiseführer Bayerischer Wald und Böhmerwald - Do schau her! Band 11
77 mystische Ausflugsziele: Kultur-Reiseführer…
Kultur-Reiseführer Bayerischer Wald und Böhmerwald - Do schau her! Band 11 - abenteuerlich -wildromantisch - besondersGebundenes Buch77 mystische AusflugszieleKultur-Reiseführer Bayerischer Wald und Böhmerwald - Do schau her! Band 11Faszinierende Ausflugsziele... mystisch - geheimnisvoll - abenteuerlich - wildromantisch - besondersBildband und Kultur-Reiseführer mit GPS-DatenAutoren: Marita Haller, Petr MaznýFotos: Marita Haller, Jaroslav VogeltanzDieser wunderbare Bildband stellt Ihnen 77 geheimnisvolle und besondere Orte im Bayerischen Wald und im Böhmerwald vor - viele von Ihnen werden sie noch in keinem Ausflugsführer finden. Diese ausgewählten Ziele sprechen besonders Familien mit Kindern an, die das Abenteuer suchen und auch Menschen die Geschichtliches lieben.Und wer aus gesundheitlichen Gründen die geheimen Orte, wie den lavendelblauen Felsen von Neureichenau oder die geheimnisvolle Kirche der Heiligen Magdalena in Velhartice, auf deren Außenwand seit Jahrhunderten bei feuchter Witterung ein Mädchengesicht erscheint, nicht mehr aufsuchen kann, wird über die wunderbaren Fotos den Ausflug gedanklich unternehmen und in Erinnerungen schwelgen können.Fester Einband, 16 cm breit, 23,5 cm hoch, 168 Seiten, 308 Fotos, Landkarte mit Markierung der Reiseziele.
Von Haller, Marita, ISBN: 9783955110536
Neu ab 14,90
Vom Kriege: vollständige Ausgabe
Vom Kriege: vollständige Ausgabe
Gebundenes BuchVom Kriege gilt als das bedeutendste Werk, das jemals über die Kriegsführung verfaßt wurde. Seinen Rang verdankt es insbesondere den ersten Kapiteln, in denen Clausewitz eine allgemeine Wesensbestimmung des Krieges vornimmt. In seinen Kernaussagen, wie der Thesevom politischen Charakter des Krieges, von seiner Doppelnatur als traditionellem und revolutionärem Krieg und seiner Bestimmung als Gewaltakt, der der Erfüllung des eigenen Willens dient, reicht sein Ansatz weit über den militärischen Bereich hinaus.Amazon.de:Vom Kriege gilt als das bedeutendste Werk, das jemals über die Kriegsführung verfaßt wurde. Seinen Rang verdankt es insbesondere den ersten Kapiteln, in denen Clausewitz eine allgemeine Wesensbestimmung des Krieges vornimmt. In seinen Kernaussagen, wie der These vom politischen Charakter des Krieges, von seiner Doppelnatur als traditionellem und revolutionärem Krieg und seiner Bestimmung als Gewaltakt, der der Erfüllung des eigenen Willens dient, reicht sein Ansatz weit über den militärischen Bereich hinaus. Clausewitz berühmtes Postulat vom "Krieg als bloße Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln" ist längst zum Gemeinplatz mutiert; viel gelesen, oft zitiert, aber selten verstanden. Clausewitz hat das Primat der Politik theoretisch begründet; hat Ziel, Mittel und Zweck des Krieges als Instrument der Politik definiert: "Der Krieg ist ein Akt der Gewalt um den Gegner zur Erfüllung unseres Willens zu zwingen". Es gilt, "den Gegner niederzuwerfen und dadurch zu jedem fernern Widerstand unfähig zu machen". Eine Politik, die sich dem Mittel des Krieges verweigert, kann folglich nicht erfolgreich sein, da sie erpreßbar ist. Aber der Krieg sollte immer die Ultima ratio der Politik sein. Denn -- so Clausewitz -- er ist eine grausame und blutige Angelegenheit, und ein Erfolg setzt den unbedingten Willen zum Sieg voraus. "Nun könnten menschenfreundliche Seelen sich leicht denken, es gäbe ein künstliches Niederwerfen des Gegners ohne zu viel Wunden zu verursachen. Wie gut sich das auch ausnimmt, so muß man doch diesen Irrtum zerstören, denn in so gefährlichen Dingen, wie der Krieg eins ist, sind die Irrtümmer, welche aus Gutmütigkeit entstehen, grade die schlimmste". Einen "sauberen Krieg" gibt es nur in den Hirnen der PR-Strategen. --Stephan Fingerle
Von Clausewitz, Carl von, ISBN: 9783868200010
Neu ab 8,99
Gebraucht ab 6,01
Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'
Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'
2015 Ill., Kt. Mosul; Islamischer Staat; Anhängerschaft; Geschichte 2014; Interview; DDC-Notation 320.557095674 [DDC22ger]; 297.72 [DDC22ger]; Sachgruppe(n) 320 Politik; 290 Andere Religionen Pp. 22 cm München 285, [24] S. [Neuwertig und ungelesen, als
Von Todenhöfer, Jürgen, ISBN: 9783570102763
Neu ab 13,90
Weitere Empfehlungen:

Allgemein

Vom Kriege: vollständige Ausgabe
Vom Kriege: vollständige Ausgabe
Amazon.de:Vom Kriege gilt als das bedeutendste Werk, das jemals über die Kriegsführung verfaßt wurde. Seinen Rang verdankt es insbesondere den ersten Kapiteln, in denen Clausewitz eine allgemeine Wesensbestimmung des Krieges vornimmt. In seinen Kernaussagen, wie der These vom politischen Charakter des Krieges, von seiner Doppelnatur als traditionellem und revolutionärem Krieg und seiner Bestimmung als Gewaltakt, der der Erfüllung des eigenen Willens dient, reicht sein Ansatz weit über den militärischen Bereich hinaus. Clausewitz berühmtes Postulat vom "Krieg als bloße Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln" ist längst zum Gemeinplatz mutiert; viel gelesen, oft zitiert, aber selten verstanden. Clausewitz hat das Primat der Politik theoretisch begründet; hat Ziel, Mittel und Zweck des Krieges als Instrument der Politik definiert: "Der Krieg ist ein Akt der Gewalt um den Gegner zur Erfüllung unseres Willens zu zwingen". Es gilt, "den Gegner niederzuwerfen und dadurch zu jedem fernern Widerstand unfähig zu machen". Eine Politik, die sich dem Mittel des Krieges verweigert, kann folglich nicht erfolgreich sein, da sie erpreßbar ist. Aber der Krieg sollte immer die Ultima ratio der Politik sein. Denn -- so Clausewitz -- er ist eine grausame und blutige Angelegenheit, und ein Erfolg setzt den unbedingten Willen zum Sieg voraus. "Nun könnten menschenfreundliche Seelen sich leicht denken, es gäbe ein künstliches Niederwerfen des Gegners ohne zu viel Wunden zu verursachen. Wie gut sich das auch ausnimmt, so muß man doch diesen Irrtum zerstören, denn in so gefährlichen Dingen, wie der Krieg eins ist, sind die Irrtümmer, welche aus Gutmütigkeit entstehen, grade die schlimmste". Einen "sauberen Krieg" gibt es nur in den Hirnen der PR-Strategen. --Stephan Fingerle
Von Clausewitz, Carl von, ISBN: 9783868200010
Listenpreis 9,99
Neu ab 8,99
Gebraucht ab 6,01
Die blinden Flecken der RAF
Die blinden Flecken der RAF
Gebundenes BuchDer Deutsche Herbst im Jahre 1977 bildet die düsterste Epoche der bundesdeutschen Nachkriegsgeschichte. Wolfgang Kraushaar, der beste Kenner dieser Zeit, wirft neue Fragen auf und gibt neue Antworten.Terrorismus tritt uns heute als Phänomen der unmittelbaren Gegenwart entgegen. Doch schon einmal hat Terror die Bundesrepublik in Atem gehalten. Die Greueltaten der RAF haben im Herbst 1977 mit der Entführung und Ermordung von Hanns Martin Schleyer und der Entführung des Flugzeugs "Landshut" ihren Höhepunkt erreicht.Doch die Gewalt der RAF hat ihre Vorgeschichte in der Frühphase der scheinbar eher harmlosen 68er-Bewegung. Ihre Protagonisten, die sich als anti-bürgerliche Heroen stilisierten, sind zugleich tief verwurzelt im deutschen Nachkriegsbürgertum. Weit über die rätselhafte Todesnacht von Stammheim, in der sich das Führungstrio Baader, Ensslin und Raspe selbst tötete, agierte die RAF bis tief in die 1990er-Jahre und führt sogar bis heute ein Nachleben. Von der Vorgeschichte,den entscheidenden Ereignissen, den ideologischen Grundlagen bis zu den Folgen des Terrors der RAF.Wolfgang Kraushaar bringt neues Licht in das dunkle Gewirr aus Missverständnissen und Verklärungen und gelangt dabei zu überraschenden Erkenntnissen.
Von Kraushaar, Wolfgang, ISBN: 9783608981407
Neu ab 25,00
Der Fluch der bösen Tat: Das Scheitern des Westens im Orient
Der Fluch der bösen Tat: Das Scheitern des…
Der Fluch der bösen Tat: Das Scheitern des Westens im Orient * 1. Auflage, 2015, ungekürzte Ausgabe * Schnitt: leicht nachgedunkelt * Seiten: sehr sauber, wie ungelesen * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener MwSt, zuverlässiger Service
Von Scholl-Latour, Peter, ISBN: 9783548376226
Listenpreis 12,99
Neu ab 8,95
Gebraucht ab 1,63

Balkan-Kriege

Serbien muss sterbien: Wahrheit und Lüge im jugoslawischen Bürgerkrieg (Critica Diabolis)
Serbien muss sterbien: Wahrheit und Lüge im…
Wahrheit und Lüge im jugoslawischen BürgerkriegBroschiertes BuchÜber kein Ereignis wurde in den letzten Jahren in den Medien so ausführlich, aber auch so einseitig berichtet wie über den Bürgerkrieg in Jugoslawien. Tatsachenverdrehungen und glatte Lügen sind an der Tagesordnung. Warum das so ist, darüber schreiben Autoren aus Frankreich, Österreich, Deutschland, der Schweiz und den Vereinigten Staaten.
Von Beham, Mira, ISBN: 9783923118144
Neu ab 14,00
Titos Dolmetscher: Als Literat am Pulsschlag der Politik
Von Ivanji, Ivan, ISBN: 9783853712726
Neu ab 15,90
Gebraucht ab 7,39
Experiment Kosovo: Die Rückkehr des Kolonalismus (Edition Brennpunkt Osteuropa)
Von Hofbauer, Hannes, ISBN: 9783853712856
Neu ab 17,90
Gebraucht ab 9,99

Bauernkriege

Des Geyers schwarze Haufen. Florian Geyer und der deutsche Bauernkrieg
Von Dericum, Christa, ISBN: 9783570072547
Gebraucht ab 5,09
Geschichte der Stadt Würzburg, 3 Bde., Bd.2, Vom Bauernkrieg 1525 bis zum Übergang an Bayern 1814
ISBN: 9783806214772
Neu ab 50,00
Gebraucht ab 46,50

Bürgerkriege

Die den Sturm ernten: Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzte
Von Lüders, Michael, ISBN: 9783406707803
Neu ab 14,95
Gebraucht ab 12,22
Für die Freiheit sterben. Die Geschichte des amerikanischen Bürgerkrieges
Für die Freiheit sterben. Die Geschichte des…
Die Geschichte des amerikanischen BürgerkriegesGebundenes BuchIn den Jahren 1861 bis 1865 tobte in Amerika der verheerendste Krieg, der jemals das Staatsgebiet der USA heimgesucht hat. Hunderttausende lie?en ihr Leben in dem Konflikt zwischen Nord- und S?dstaaten, zwischen Unionisten und Konf?derierten. Der bekannte amerikanische Historiker James McPherson schildert mit analytischem Gesp?r und erz?hlerischem Geschick Gr?nde, Verlauf und Auswirkungen jenes B?rgerkriegs, der den Beginn des modernen Amerika markiert. 1989 wurde McPherson f?r sein Monumentalwerk ?F?r die Freiheit sterben? mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet.
Von James M. McPherson, ISBN: 9783866472679
Neu ab 9,95
Die Schatten des Morgenlandes: Die Gewalt im Nahen Osten und warum wir uns einmischen müssen
Die Schatten des Morgenlandes: Die Gewalt im…
Die Gewalt im Nahen Osten und warum wir uns einmischen müssenBroschiertes BuchAnschläge, Flüchtlingskrise, Zerwürfnisse mit Bündnispartnern: Der Syrienkrieg wirft seine Schatten auf Europa. Kriegsreporter Carsten Stormer kennt die Hintergründe des endlos scheinenden Konflikts aus erster Hand. Er lässt sich von Helfern über die Grenze schmuggeln, begleitet Rebellen an die Front und diskutiert mit Islamisten. Im Kriegsgebiet begegnet er nicht nur Elend. Er begegnet Menschen, die sich einmischen, die Not lindern, sich zur Wehr setzen und scheinbar Unabwendbares abwenden, während der Rest der Welt nur zusieht.
Von Stormer, Carsten, ISBN: 9783785725931
Neu ab 16,00

Dreißigjähriger Krieg

Der Dreißigjährigen Krieg (Geo Epoche, Band 29)
Der Dreißigjährigen Krieg (Geo Epoche, Band 29)
Das Magazin für Geschichte. 1618 - 1648. Vom Prager Fenstersturz bis um Westfälischen FriedenGebundenes Buch
ISBN: 9783570197806
Neu ab 7,73
Gebraucht ab 5,44
Verwüstung: Eine Geschichte des Dreißigjährigen Krieges
Verwüstung: Eine Geschichte des Dreißigjährigen…
Eine Geschichte des Dreißigjährigen KriegesBroschiertes BuchDer Krieg fiel wie ein Ungeheuer über Mitteleuropa her und ließ keinen Stein auf dem anderen: Zahllose Schlachten, unvorstellbare Grausamkeiten an der Zivilbevölkerung, niedergebrannte Dörfer und Städte, Plünderungen, Seuchen. Von 1618 bis 1648 tobte die Auseinandersetzung zwischen Katholiken und Protestanten, bei der zugleich alle europäischen Großmächte ihre Finger im Spiel hatten. Ausgehend vom Schicksal eines schwedischen Zeitgenossen, schildert Peter Englund mitreißend, wie die Menschen in einem Jahrhundert voller Chaos und Anarchie lebten.
Von Englund, Peter, ISBN: 9783499627682
Neu ab 16,99
Gebraucht ab 12,99
Geo Epoche 29/08: 30-jähriger Krieg 1618-1648. Vom Prager Fenstersturz bis zum Westfälischen Frieden (mit DVD)
Geo Epoche 29/08: 30-jähriger Krieg 1618-1648.…
komplett: Heft ungelesen, DVD bespielt
ISBN: 9783570198315
Neu ab 137,80

Erster Weltkrieg

Die Schlafwandler: Wie Europa in den ersten Weltkrieg zog
Von Clark, Christopher, ISBN: 9783570552681
Listenpreis 19,99
Neu ab 19,95
Ich habe einen Traum. In 80 Sätzen durch die Geschichte des 20. Jahrhunderts
Ich habe einen Traum. In 80 Sätzen durch die…
In 80 Sätzen durch die Geschichte des 20. JahrhundertsGebundenes BuchAuf der historischen Hintertreppe durch das 20. Jahrhundert Wer die Hintergründe dieser 80 berühmten Zitate aus dem 20. Jahrhundert kennt, versteht die wichtigsten Ereignisse aus Geschichte, Politik und Kultur der vergangenen hundert Jahre. "Pardon wird nicht gegeben", befahl Wilhelm II. seinen Soldaten im Jahr 1900, bevor er sie nach China schickte."Das Ich ist nicht Herr im eigenen Haus", erkannte Sigmund Freud und erfand die Psychoanalyse."Arbeit macht frei"stand über dem Lager von Auschwitz."Wem die Stunde schlägt"nannte Hemingway seinen Roman über den Spanischen Bürgerkrieg."Ich suche nicht, ich finde", sagte Pablo Picasso."Wohlstand für alle"forderte Ludwig Erhard."Houston, wir haben ein Problem", funkte Jim Lovell aus dem Weltall."Wir haben uns schrecklich geirrt", gestand Robert McNamara nach dem Ende des Vietnamkriegs. Dieses Buch lädt ein zu einer etwas anderen Reise durch die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Anhand der 80 bekanntesten Sätze aus 100 Jahren lässt es die Schlüsselmomente aus der politischen und Kulturgeschichte lebendig werden. Was Albert Einsteins Formel E=mc2 über die Wissenschaft, Lenins Worte über die Russische Revolution, Churchills Aufruf zur Einigung Europas oder Fukuyamas Worte über das Ende der Geschichte verraten, erzählt Helge Hesse in diesem Buch.
Von Hesse, Helge, ISBN: 9783821856933
Neu ab 19,95
Gebraucht ab 1,08
Entdecken und Verstehen - Arbeitshefte - Allgemeine Ausgabe: Heft 4 - Von der Industralisierung bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs: Arbeitsheft mit Lösungsheft
Entdecken und Verstehen - Arbeitshefte -…
Geschichtsbuch. Vom Ersten Weltkrieg bis zum Ende des Zweiten WeltkriegsBroschiertes BuchInformationen zum Titel: Die Aufgaben sind altersangemessen formuliert und decken unterschiedliche Schwierigkeitsgrade ab.Informationen zur Reihenausgabe: Die Arbeitshefte orientieren sich an den Standardthemen des Geschichtsunterrichts. Sie greifen die Inhalte von Entdecken und Verstehenauf, sind aber auch lehrwerkunabhängig oder in Verbindung mit einem anderen Geschichtsbuch einsetzbar. Mit ihrer Hilfe können die Schüler/innen den behandelten Stoff selbstständig und kreativ wiederholen, das vorhandene Wissen vertiefen und überprüfen sowie neue Aspekte eines Themas entdecken.Die Aufgaben sind altersangemessen formuliert und decken unterschiedliche Schwierigkeitsgrade ab.
Von Schneider, Dr. Hagen, ISBN: 9783060639816
Neu ab 10,70
Gebraucht ab 5,48

Irak-Krieg

Der letzte Sniper: Ein Navy-SEAL-Scharfschütze berichtet über die Schlacht von Ramadi
Von Lacz, Kevin, ISBN: 9783742301703
Neu ab 19,99
Gebraucht ab 19,97
CIA: Die ganze Geschichte
CIA: Die ganze Geschichte
Wie Neu!!!; Taschenbuch; Wie Neu!!!; DeutschAmazon.de:An dem amerikanischen Auslandsgeheimdienst haben sich schon viele so genannte Enthüllungsjournalisten abgearbeitet, schnelle Urteile gefällt und dabei oft auf einen schnellen Verkaufserfolg geschielt. Tim Weiner ist ein anderes Kaliber: Der zweifache Pulitzer-Preisträger bereitet auf über 800 Seiten 60 Jahre Geschichte der CIA aus - und nennt diese eine Geschichte des Scheiterns. "Mit ihren Triumphen hat die CIA hier und da Menschenleben gerettet und Geld gespart. Mit ihren Fehlern hat sie beides vergeudet." Die Geschichte dieser eigenwilligen Maschinerie erzählt der Autor chronologisch, beginnend mit der ungewöhnlich späten Gründung zum Ende des Zweiten Weltkriegs (ein spezielles Vorwort zur deutschen Ausgabe gibt interessante Einblicke in die Rolle, die damals die Rekrutierung deutscher Geheimdienstler spielte). Die Kapitel sind systematisiert nach den Amtszeiten der US-Präsidenten, also der höchsten Stelle, an die die CIA berichtet und die wiederum über ihre Alimentierung entscheidet. Die Untersuchung dieses schwierigen Verhältnisses bildet denn auch den Kern des Buches, das u. A. von der Beratungsresistenz vieler Präsidenten und dem Entstehen besonderer Informationsfilter in Richtung Weißes Haus erzählt. Fasziniert und erstaunt erfährt der Leser, wie Einschätzungen der CIA während des Vietnam-Kriegs ignoriert wurden, weil sie der aktuellen Militärdoktrin widersprachen. Weiner erzählt von den improvisierten Anfängen, dem erfolglosen Anwerben von Spionen der Gegenseite, von überzüchteter Spionagetechnik, die kaum brauchbare Informationen sammeln konnte. So wurde die CIA Anfang der 90er-Jahre nurmehr zu "einer Außenstelle des Pentagon". Doch es sollte noch schlimmer kommen: Die CIA war nicht in der Lage, vor den Anschlägen vom 11. September 2001 zu warnen. Später lieferte sie falsche Berichte zu angeblichen Massenvernichtungswaffen im Irak. Weiner mahnt einen radikalen Neuanfang an - organisatorisch wie moralisch -, will sich die CIA aus der aktuellen Bedeutungslosigkeit befreien. Es ist der Fleißarbeit Weiners sowie seiner analytischen Schärfe zu danken, dass der Band mit zahlreichen neuen, teils brisanten Einsichten zu neuralgischen weltpolitischen Konflikten aufwartet. Der Autor kann für sich in Anspruch nehmen, das erste Buch über die CIA verfasst zu haben, das sich ausschließlich auf Primärquellen stützen kann - konkret sind das 50.000 teils vertrauliche Dokumente, 2.000 Zeitzeugenberichte sowie 300 Interviews, die er seit 1987 führte. Tim Weiner, Journalist bei der New York Times, erhielt verdientermaßen für CIA. Die ganze Geschichte. den National Book Award 2007. --Henrik Flor, Literaturtest
Von Weiner, Tim, ISBN: 9783596178650
Neu ab 3,00
Weil es sagbar ist: Über Zeugenschaft und Gerechtigkeit
Weil es sagbar ist: Über Zeugenschaft und…
Über Zeugenschaft und Gerechtigkeit EssaysBroschiertes BuchDie vielfach ausgezeichneten Texte der renommierten Journalistin und Intellektuellen Carolin EmckeWie lässt sich von Krieg und Gewalt erzählen?Gibt es dabei Grenzen des Verstehens?Schwellen des Sagbaren?Welche Bedingungen muss eine gerechte Gesellschaft schaffen, damit die Opfer von Gewalt über das Erlittene sprechen können?Diesen Fragen stellt sich Carolin Emcke mit ihren Essays in der Überzeugung, dass es nicht nur möglich, sondern nötig ist, vom Leid anderer zu erzählen - für die Opfer von Gewalt ebenso wie für die Gemeinschaft, in der wir leben wollen.Sie argumentiert gegen das "Unbeschreibliche" und für das Ethos der Empathie und des Erzählens.Für ihre scharfsinnigen und empathischen Texte erhielt sie zuletzt den Merck-Preis 2014, den Otto-Brenner-Preis für kritischen Journalismus und die Auszeichnung "Journalistin des Jahres".
Von Emcke, Carolin, ISBN: 9783596196852
Neu ab 10,99

Kalter Krieg

Die blinden Flecken der RAF
Die blinden Flecken der RAF
Gebundenes BuchDer Deutsche Herbst im Jahre 1977 bildet die düsterste Epoche der bundesdeutschen Nachkriegsgeschichte. Wolfgang Kraushaar, der beste Kenner dieser Zeit, wirft neue Fragen auf und gibt neue Antworten.Terrorismus tritt uns heute als Phänomen der unmittelbaren Gegenwart entgegen. Doch schon einmal hat Terror die Bundesrepublik in Atem gehalten. Die Greueltaten der RAF haben im Herbst 1977 mit der Entführung und Ermordung von Hanns Martin Schleyer und der Entführung des Flugzeugs "Landshut" ihren Höhepunkt erreicht.Doch die Gewalt der RAF hat ihre Vorgeschichte in der Frühphase der scheinbar eher harmlosen 68er-Bewegung. Ihre Protagonisten, die sich als anti-bürgerliche Heroen stilisierten, sind zugleich tief verwurzelt im deutschen Nachkriegsbürgertum. Weit über die rätselhafte Todesnacht von Stammheim, in der sich das Führungstrio Baader, Ensslin und Raspe selbst tötete, agierte die RAF bis tief in die 1990er-Jahre und führt sogar bis heute ein Nachleben. Von der Vorgeschichte,den entscheidenden Ereignissen, den ideologischen Grundlagen bis zu den Folgen des Terrors der RAF.Wolfgang Kraushaar bringt neues Licht in das dunkle Gewirr aus Missverständnissen und Verklärungen und gelangt dabei zu überraschenden Erkenntnissen.
Von Kraushaar, Wolfgang, ISBN: 9783608981407
Neu ab 25,00
Wolfskind: Die unglaubliche Lebensgeschichte des ostpreußischen Mädchens Liesabeth Otto
Wolfskind: Die unglaubliche Lebensgeschichte des…
Die unglaubliche Lebensgeschichte des ostpreußischen Mädchens Liesabeth OttoBroschiertes BuchOstpreußen 1945. Auf der Flucht vor der Roten Armee verliert die siebenjährige Liesabeth Otto ihre Mutter und Geschwister. Allein irrt sie durch die Wälder und gerät auf der Suche nach Nahrung und Unterkunft ins benachbarte Baltikum. Unter unfassbaren Entbehrungen schlägt sie sich jahrelang durch, stets auf der Hut vor sowjetischen Häschern. Ein erschütterndes Schicksal, zugleich ein Panorama deutsch-sowjetischer Nachkriegsgeschichte.
Von Jacobs, Ingeborg, ISBN: 9783548610344
Neu ab 9,99
Gebraucht ab 4,00
Der Zoo der Anderen: Als die Stasi ihr Herz für Brillenbären entdeckte & Helmut Schmidt mit Pandas nachrüstete
Der Zoo der Anderen: Als die Stasi ihr Herz für…
Als die Stasi ihr Herz für Brillenbären entdeckte & Helmut Schmidt mit Pandas nachrüsteteGebundenes BuchAls sich der Kalte Krieg auf seinem Höhepunkt befindet, nimmt auch das Wettrüsten im geteilten Berlin bizarre Formen an: West-Berlins Regierender Bürgermeister Willy Brandt besorgt dem Zoodirektor Heinz-Georg Klös neue Elefanten, damit der seinem Rivalen, dem Ost-Berliner Tierparkdirektor Heinrich Dathe, weiterhin die Stirn bieten kann. Denn wer mehr Elefanten besitzt, hat eine Schlacht gewonnen. Ob Brillenbär-Spende durch die Stasi, Schlagzeilen wie "Westesel gegen Ostschwein" oder der Schlagabtausch der beiden charakterstarken Direktoren Heinrich Dathe und Heinz-Georg Klös - die beiden Berliner Zoos verraten vieles über das geteilte Deutschland. Mit großer Sympathie für Tier und Mensch erzählt Jan Mohnhaupt in seinem Buch erstmals ihre gemeinsame Geschichte.
Von Mohnhaupt, Jan, ISBN: 9783446255043
Neu ab 17,57
Gebraucht ab 15,59

Nahostkonflikt

Der Fluch der bösen Tat: Das Scheitern des Westens im Orient
Der Fluch der bösen Tat: Das Scheitern des…
Der Fluch der bösen Tat: Das Scheitern des Westens im Orient * 1. Auflage, 2015, ungekürzte Ausgabe * Schnitt: leicht nachgedunkelt * Seiten: sehr sauber, wie ungelesen * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener MwSt, zuverlässiger Service
Von Scholl-Latour, Peter, ISBN: 9783548376226
Listenpreis 12,99
Neu ab 8,95
Gebraucht ab 1,63
Jäger: Meine Kriegseinsätze als Elitesoldat
Jäger: Meine Kriegseinsätze als Elitesoldat
Meine Kriegseinsätze als ElitesoldatGebundenes BuchDie Jäger: eine Eliteeinheit, tödlich wie die Navy SEALs, eingesetzt in den gefährlichsten Kriegsregionen im Kampf gegen den Terror. Thomas Rathsack ist Jäger 229. Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 beschloss er, sich dem Terror entgegenzustellen. Er kämpfte in den unüberwindbaren Bergen Afghanistans gegen die Taliban und Al-Quaida, war Undercover als Afghane unterwegs, Bodyguard in der Kriegszone und rang jahrelang mit der irakischen Miliz.Rathsacks einmaliger und ergreifender Bericht seiner Erlebnisse im Einsatz gewähren erstmals einen exklusiven Einblick in die dänische Spezialeinheit und bringen den Jägern endlich den Respekt, den sie verdienen. Denn obwohl Dänemark als kleines Land oft übersehen wird, beteiligte es sich mehr als jede andere europäische Nation im Kampf gegen den Terror und stellt mit seinen Kriegseinsätzen die großen Nationen der EU in den Schatten.
Von Rathsack, Thomas, ISBN: 9783868837582
Neu ab 15,73
Krieg und Chaos in Nahost: Eine arabische Sicht
Krieg und Chaos in Nahost: Eine arabische Sicht
Eine arabische SichtBroschiertes BuchMillionen Menschen auf der Flucht, auch zu uns nach Europa. Blinde Gewalt überall, auch bei uns in Europa. Krieg, Flucht und Terror drohen überhandzunehmen. Was ist nur zwischen dem Westen und dem Nahen und Mittleren Osten in den letzten Jahren passiert?Dieses Buch ist ein Aufschrei gegen Befreiungs-, Demokratisierungs-, Präventiv-, Schutz-, Anti-Terror-, Pro-Frühlings-, Regime-Change- und Wie-Auch-Immer-Kriege in Nahost. Mit viel Sachverstand, Gefühl und Ironie richtet der ehemalige Al-Dschasira-Korrespondent einen speziellen, arabischen Blick auf die Entwicklungen der letzten 25 Jahre im Orient. Der Autor zeichnet die unsichtbare Verbindungslinie zwischen dem Islamischen Staat, dem Arabischen Frühling, dem Irakkrieg, den Angriffen vom 11. September 2001 und dem Zweiten Golfkrieg. Er versucht das Muster hinter den "Dingen" zu erkennen und nimmt dabei seine Leser mit auf eine spannende analytische, journalistische und biografische Reise.
Von Suliman, Aktham, ISBN: 9783939816409
Neu ab 17,90

Spanischer Bürgerkrieg

Der Spanische Bürgerkrieg: 1936-1939
Von Beevor, Antony, ISBN: 9783570551479
Listenpreis 16,99
Gebraucht ab 9,99
Der Spanische Bürgerkrieg (Reclams Universal-Bibliothek)
Von Graham, Helen, ISBN: 9783150170557
Neu ab 6,60
Gebraucht ab 5,80
Anarchismus - Theorie, Kritik, Utopie: Mit Texten u.a. von Godwin, Proudhon, Bakunin, Kropotkin, Malatesta, Landauer, Rocker, Goldman, Voline, Read, Goodman, Souchy
ISBN: 9783939045007
Listenpreis 22,80
Gebraucht ab 16,78

Vietnamkrieg

GEO Epoche / GEO Epoche 80/2016 - Der Krieg in Vietnam
ISBN: 9783652005234
Listenpreis 10,00
Neu ab 7,18
Der Tod im Reisfeld: Dreißig Jahre Krieg in Indochina
Der Tod im Reisfeld: Dreißig Jahre Krieg in…
2013 Indochina; Geschichte 1945-1979; ErlebnisberichtVietnamkrieg; Erlebnisbericht; DDC-Notation 959.7043 [DDC22ger]; Sachgruppe(n) 950 Geschichte Asiens [Taschenbücher 950 Geschichte Asiens ]
Von Scholl-Latour, Peter, ISBN: 9783548375007
Neu ab 9,99
CIA: Die ganze Geschichte
CIA: Die ganze Geschichte
CIA: Die ganze GeschichteAmazon.de:An dem amerikanischen Auslandsgeheimdienst haben sich schon viele so genannte Enthüllungsjournalisten abgearbeitet, schnelle Urteile gefällt und dabei oft auf einen schnellen Verkaufserfolg geschielt. Tim Weiner ist ein anderes Kaliber: Der zweifache Pulitzer-Preisträger bereitet auf über 800 Seiten 60 Jahre Geschichte der CIA aus - und nennt diese eine Geschichte des Scheiterns. "Mit ihren Triumphen hat die CIA hier und da Menschenleben gerettet und Geld gespart. Mit ihren Fehlern hat sie beides vergeudet." Die Geschichte dieser eigenwilligen Maschinerie erzählt der Autor chronologisch, beginnend mit der ungewöhnlich späten Gründung zum Ende des Zweiten Weltkriegs (ein spezielles Vorwort zur deutschen Ausgabe gibt interessante Einblicke in die Rolle, die damals die Rekrutierung deutscher Geheimdienstler spielte). Die Kapitel sind systematisiert nach den Amtszeiten der US-Präsidenten, also der höchsten Stelle, an die die CIA berichtet und die wiederum über ihre Alimentierung entscheidet. Die Untersuchung dieses schwierigen Verhältnisses bildet denn auch den Kern des Buches, das u. A. von der Beratungsresistenz vieler Präsidenten und dem Entstehen besonderer Informationsfilter in Richtung Weißes Haus erzählt. Fasziniert und erstaunt erfährt der Leser, wie Einschätzungen der CIA während des Vietnam-Kriegs ignoriert wurden, weil sie der aktuellen Militärdoktrin widersprachen. Weiner erzählt von den improvisierten Anfängen, dem erfolglosen Anwerben von Spionen der Gegenseite, von überzüchteter Spionagetechnik, die kaum brauchbare Informationen sammeln konnte. So wurde die CIA Anfang der 90er-Jahre nurmehr zu "einer Außenstelle des Pentagon". Doch es sollte noch schlimmer kommen: Die CIA war nicht in der Lage, vor den Anschlägen vom 11. September 2001 zu warnen. Später lieferte sie falsche Berichte zu angeblichen Massenvernichtungswaffen im Irak. Weiner mahnt einen radikalen Neuanfang an - organisatorisch wie moralisch -, will sich die CIA aus der aktuellen Bedeutungslosigkeit befreien. Es ist der Fleißarbeit Weiners sowie seiner analytischen Schärfe zu danken, dass der Band mit zahlreichen neuen, teils brisanten Einsichten zu neuralgischen weltpolitischen Konflikten aufwartet. Der Autor kann für sich in Anspruch nehmen, das erste Buch über die CIA verfasst zu haben, das sich ausschließlich auf Primärquellen stützen kann - konkret sind das 50.000 teils vertrauliche Dokumente, 2.000 Zeitzeugenberichte sowie 300 Interviews, die er seit 1987 führte. Tim Weiner, Journalist bei der New York Times, erhielt verdientermaßen für CIA. Die ganze Geschichte. den National Book Award 2007. --Henrik Flor, Literaturtest
Von Weiner, Tim, ISBN: 9783596178650
Neu ab 3,00

Zweiter Weltkrieg

WN 62 - Erinnerungen an Omaha Beach: Normandie, 6. Juni 1944
WN 62 - Erinnerungen an Omaha Beach: Normandie,…
WN 62 - Erinnerungen an Omaha Beach: Normandie, 6. Juni 1944
Von Severloh, Hein, ISBN: 9783932922114
Neu ab 12,50
Erwin Rommel - Infanterie greift an
Erwin Rommel - Infanterie greift an
Gebundenes BuchDer im Zweiten Weltkrieg als "Wüstenfuchs" bekannt gewordene Erwin Rommel wurde am 15. November 1891 in Heidenheim an der Brenz geboren. Nachdem er sich für die Militärlaufbahn entschieden hatte, trat er 1910 als Fahnenjunker in das Infanterie-Regiment "König Wilhelm I." (6. Württembergisches) ein. 1912 zum Leutnant befördert, kämpfte er mit Beginn des Ersten Weltkriegs an der Westfront. Ab Oktober 1915 war Rommel, inzwischen zum Oberleutnant befördert, Kompanieführer beim Württembergischen Gebirgsbataillon. Ende 1917 wurde das Bataillon an die Isonzo-Front verlegt und nahm am Gebirgskrieg teil. Im Januar 1918 wurde Rommel als Ordonnanzoffizier in den Stab des Württtembergischen Generalkommandos z.b.V. 64 versetzt und erlebte dort das Kriegsende. Für seinen Einsatz im Ersten Weltkrieg wurde Erwin Rommel mit dem Eisernen Kreuz zweiter und erster Klasse ausgezeichnet, sowie mit dem Orden Pour le Mérite.1937 erscheint Erwin Rommels Buch "Infanterie greift an", in dem er ausführlich über seine Einsätze und Erfahrungen aus dem Ersten Weltkrieg berichtet.
Von Rommel, Erwin, ISBN: 9783895556869
Neu ab 12,95
Der totale Rausch: Drogen im Dritten Reich
Von Ohler, Norman, ISBN: 9783462050356
Neu ab 10,99